Donnerstag, 29. Oktober 2009

Gestern: Ein toller Tag beim Schäfchen! ;-)

(Bilder per Klick größer!)


Wie Schäfchen sich da doch verschätzen können ;-))). Und gerade auch deshalb war es ja gestern so ein oberlustiger, tierisch guter Tag . Vor Allem aber auch weil man u.A. beim Schlagbohren einen *hüstelhüstel* sehr sportlichen Tiger-Looping bewundern konnte (üwäääääh) , Haltungsnote Eins!!! Schäfchen hatte vorsorglich (wegen Tigers alter Knochen) eine "Turnmatte" ausgelegt.
Klartext: Wir waren beim Bücheregal-Anbringen angelangt, die Wände waren granithart, Tiger stemmte sich mit all seiner Kraft gegen die hämmernde Bohrmaschine ... krrzzpschkrrö ... krrzzpschkrrö ... krrzzpschkrrö ... krrzzpschkrrö ... krrzzpschkrrö ... krrzzpschkrrö ... Loch war dann auch nach einiger Zeit endlich tief genug ... und beim Rausziehen fiel der Tiger -abber sowas von elegant- auf's Bett (auf dem übrigens die Sachen lagen, die in Schäfchens Regal sollten) . Nein Leute, davon gibt es jetzt zuuufällig kein Foto! ;-)

Kommentare:

  1. Hihi, gut dass hinter ihm das Bett stand. Sonst wäre das bestimmt nicht so lustig geworden. Aber dass Du kein Foto davon hast ist wirklich schade ;-)
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. Halli Hallo und Guten Tag,

    hier spricht das Schäfchen. Tiger hat ja so was von Recht.
    Gestern war ein wunderschöner, zwar arbeitsreicher aber dennoch sooooooooo toller Tag. Glücklicherweise ist bei Tiger's Looping nichts schlimmes passiert. Deshalb hatten Tiger und Schäfchen einen Lachkrampf 1. Klasse. Danke nochmal lieber Tiger. Schön, so einen Tigerfreund/Freundin zu haben.

    AntwortenLöschen
  3. Schade!!!

    Aba gut, dass dem Tiger nichts passiert ist, hätte ich trotzdem gern gesehen.

    LG,
    Frau Murgel

    AntwortenLöschen
  4. Und ich sag noch: Sei vorsichtig!

    AntwortenLöschen
  5. *lach, lach, lach*!
    Danke fürs Kopfkino :-))))
    Und gut, dass Du heil geblieben bist!

    Liebe Elfengrüße!

    AntwortenLöschen
  6. So, ich versprach ja, noch mal wiederzukommen. Hatte Besuch von "Frau Krabbe mit Frosch...frö,frö..." und wie Ihr Euch vorstellen könnt war ich dann u.A. schööön verENKELt, also gestern und über Nacht (1.Mal;-), und heute bis Mittag, deshalb etwas sparig hier ;-))

    So, dann mal oberliebe Grüße in alle Richtungen zu Euch und danke für's liebe Kommentieren!

    Und Schäfchen, das schreit nach Wiederholung - das mit der 1.Klasse meine ich, nicht das Umfallen....gröl)

    Tiger

    AntwortenLöschen
  7. Und Herr Brummel: Da sehen Sie mal, man muß immer auf seinen Tiger aufpassen ;-)).
    Aber wie soll das gehen, gell? Dresden ist weit. Grüß Babee , wenn Du sie zuuuuuuuufällig siehst, hihi.

    AntwortenLöschen
  8. Der Wink mit der Wasserwaage, ich komme ja schon.
    Babee war im Kohlenpott, Diamantene Hochzeit der Eltern feiern (60 Jahre, und beide streiten noch immer mit Begeisterung, grins).
    Kaum drehe ich den Rücken, da fällt der Tiger auf selbigen. Mach datt nich noch mal, oh Tiger !
    LG Babee aus DD, wo heute Feiertag ist

    AntwortenLöschen
  9. Ja, die war auch dabei, die Wasserwaage! ;-) Sollte ja schließlich Alles im Lot hängen, wie bei einer 60jährigen Ehe. WOW, Glückwunsch!
    Und danke, auch Dir, für Besorgnis. Herr Brummel ist inzwischen wieder da, er war auf 'ner Konferenz (wie gesagt, in Dresden). Die "Festungsmauern" kennt er nun auch.
    LG, Tiger

    AntwortenLöschen
  10. Boah lieber Tiger, was machst den du für Sachen. Zum Glück ist nichts passiert, aber ein Foto wär schon nicht schlecht gewesen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!