Freitag, 31. Juli 2009

Hänschen, klick einmal! ;-)

Was kann das sein? Rate erst, dann klick mal rein!

Donnerstag, 30. Juli 2009

... ruht sich's gut ! ;-)

Herr Brummel, der hat "ruisch Blut",
da ruht der Philipp gern und gut. :-)))

Dieses Bild ist allerdings auch schon wieder vom 24.7., also knapp eine Woche alt. Er verändert sich soooo schnell, der Kleine!

...und eine kleine "Pause vom Kellergewerkel" habe ich auch gemacht ... ...könnte man in diesem Fall auch
als "lila Pause" ;-) bezeichnen.
Mehr dazu im STOFFIGEN oder HIER klicken!

Mittwoch, 29. Juli 2009

Gußarbeiten


Da sich wieder einige Reste angesammelt hatten (Huhu Uschi, Danke!), habe ich mich mal wieder ans Schmelzen begeben. Ja gut, mache ich zwar jeden Tag (Blogschoki) ;-)), aber mit Wachs eher selten. Was ich daran so schätze, ist, daß man vorher nie genau weiß, wie die Musterung ausfällt. Kommt immer darauf an, wie heiß, wie schnell, wieviel man gießt usw., und so bleibt es spannend, bis die Hüllen fallen. Diese beiden Kerzen habe ich nämlich komplett parallel gegossen und doch sind sie so unterschiedlich.
Früheres Ergebnis kann man HIER sehen.

Dienstag, 28. Juli 2009

Montag, 27. Juli 2009

Treppenhaus-Schrank (2.Teil)

Für Interessierte:Teil 1 gab es 2 Beiträge untendrunter!

So, und hier nun die Fertigstellung des "Kastens":

Zum Material: Da nach einem Umzug Bretter vom Bücherregal sozusagen übrig blieben, bot es sich an, diese in passender Länge abzusägen und als Auflage zu installieren. Etwas schmirgeln und farblos lasieren waren die anschließenden Tätigkeiten und eine Scheuerleiste fand sich auch noch, die als abschließende Blende hier einen guten Eindruck machen darf. Dahinter habe ich logischerweise eine Schiene für den Vorhang angebracht, dem ich mit 2-fach-Band und Bleischnur zu seinem Auftritt verhalf. Was mich am Meisten zu dieser Schrankbau-Aktion bewegte, kann ich abschließend sagen: Die Paßgenauigkeit für die Nische unterm Fenster, die ich mit fertig gekauftem Schrank nie erzielt hätte! Die Inneneinteilung wird noch im Laufe der Zeit geregelt, der Bedarf wird es zeigen. Somit ist diese Baustelle erst einmal abgeschlossen. Neue gibt es immer! ;-)



Dieses letzte Bild ist anklickbar!

Sonntag, 26. Juli 2009

Es röhrt ;-)

Was kann das sein? Rate erst, dann klick mal rein !

Samstag, 25. Juli 2009

Treppenhaus-Schrank (1.Teil)

Hier mal der Zwischenstand vom Treppenhausschrank:


Dieses untere Bild bitte anklicken!
Es zeigt nämlich, daß es sich tatsächlich um Resteverwertung handelt. In der hinteren linken Ecke (unten) seht Ihr z.B. ein einsames Teil von einer Balkonblumenkastenbefestigung ;-). Vorne links das messingfarbene ist ein ausgedienter Möbelklappwinkel. Die v-förmigen Bleche mußte ich erst noch flach dengeln, hat aber Spaß gemacht *schepper* . Die Verbindungsmetallteile, welche tigerunbehandelt (also original) sind, fand ich ebenfalls im "Lager", zwei Winkeleisen und zwei Verbindungsbleche. Bei den "Hölzern" dürfte ja auch ersichtlich sein, daß ich verschiedene verbaut habe. Ja, ich habe gestückelt, denn
1.) konnte ich nicht zum Baumarkt fahren (Auto in Werkstatt),
2.) wollte ich den Schrank aber genau jetzt anfangen (kennt Ihr das?)
3.) bin ich froh, wenn ich was vom Material-Berg abbauen kann, und generell und
4.) ist das ja eh meine Passion. ;-)))
So, jetzt wißt Ihr, wie der "Kellerkasten" seinen Anfang nahm .......... und die Fortsetzung folgt, dessen seid gewiß! Bis dahin viele Werkelgrüße vom Keller-Tiger. ;-)))

Freitag, 24. Juli 2009

Erst raten, dann braten! ;-)

Was kann das sein? Rate erst, dann klick mal rein!

Donnerstag, 23. Juli 2009

Spiegleins neues Kleid (Teil2)


Fortsetzung: Wie gesagt, es wurden die geklebten CDs entfernt, und ich suchte im Fundus nach Möglichkeiten, die zur restlichen Treppenhausgestaltung passen würden. Ich glättete also den Untergrund und hüllte diesen und den Rand komplett mittels Spezialkleister in blaues mattes Geschenkpapier. Zuvor fiel mir ebenfalls das entzückende Muschelmustergeschenkpapier in die Hände. Ich schnitt es in Teile und leimte es auch entsprechend auf. Zum Schluß, nachdem Alles getrocknet war, bekam der ganze Rahmen noch einen Schutzüberzug aus mattem Acryllack. Am Überlegen bin ich bis dato allerdings noch, ob ich ganz schmale Leistchen auf Gärung säge und der Übergangsstelle verpasse. Die Leistchen würde ich evtl. vorher weiß streichen und natürlich mehr nach der blauen Seite hin montieren. Erst mal hängt er ja gut, und ich habe anderes zu tun: Möchte heute anfangen, einen Schrank zu bauen aus Zutaten aus dem Keller.

Mittwoch, 22. Juli 2009

Entenspuren

Enten auf dem "Löwen-Steg",
entdeckt von Herrn Brummel ! ;-)

Dienstag, 21. Juli 2009

Alle Klarheiten beseitigt ;-)

... am 16. 07. 2009

(natürlich zum Größerklicken,das Bild!)

Montag, 20. Juli 2009

Der alte CD-Spiegel wird modernisiert (Teil 1)



Im Zuge der "Treppenhausfrischung" soll dieser Spiegel nun auch ein neues Kleid bekommen. Ich hatte damals, als wir einzogen, aus noch vorhandenem Material einen Ganzkörper-Spiegel montiert, und zwar aus zwei Spiegelplatten sowie einem Einlegeboden. Der Spiegelrand wurde dann später noch mit ausrangierten CDs verziert. Aber gefallen tut es nicht mehr, und so muß also was Andres her. Die mit Acryl befestigten CDs ließen sich leicht abmontieren. Hier sieht man auf dem Boden die Klebereste, die ich mit der Spachtel am Abschaben bin....
Fortsetzung folgt

PS: Und die (vorerst) restlichen Lätzchen sind im STOFFIGEN, wo sie eigentlich ja auch hingehören, nur hatte ich es immer wieder verschwitzt, sie gleich dort zu posten.

Der König ist da! ;-)

Nr.❹

Er prangt auf einem weiteren Lätzchen (ich hatte ja vorgewarnt) ;-)) Hier nun ein Ausschnitt, die Grundform ist die gleiche wie gehabt.

Sonntag, 19. Juli 2009

Samstag, 18. Juli 2009

Flip? ;-)

Jedenfalls saß er auf dem Balkon und testete den Stoff von einer Auflage. War aber noch ein recht kleiner Flip.

Freitag, 17. Juli 2009

Iglein, Iglein auf dem Band ...

wer ist der stachligste im Land?
҉
Nein, nein,
ein Lätzchen, das muß fein
und von zarter Faser sein!

Nr.❷

Donnerstag, 16. Juli 2009

♫ Ich hab' das Frollein Bien ;-) fliegen seh'n... ♫


... das war schön ♫ ... ;-)))







Aufgenommen vor dem Schaufenster einer Tierarztpraxis. Wahrscheinlich bringt das Bien gerade medizinischen Nachschub für die Tiere mit Erkältungskrankheiten.

Mittwoch, 15. Juli 2009

Noch ein Pieper

Dieses Mövchen habe ich aufgenommen in Hamburg (29.12.06), nachdem sie ein Schluck original Alsterwasser getrunken hatte. Sie sitzt hier nämlich am Jungfernstieg auf der Alstermauer.

Dienstag, 14. Juli 2009

Hier piept's doch! ;-)

Dieses Rollmäppchen brachte mir Lena neulich mit, damit ich es hier zeigen kann. "Mama, weißt Du denn noch, wann Du mir das mal genäht hattest?" Es muß schon eine Weile her sein, .... Grundschulalter! Dieser Vögelchen-Stoff war, glaube ich, auch erst mal "was Anderes", dazu kam alte Jeans und normale Gummilitze. Die Rückseite mit dem "fast-Meander"-Muster (= durchs Anbringen des Gummis) hat eine interessante Wirkung. Zufall. Funktionstüchtigkeit ist auch noch gegeben, ich habe es mal spaßeshalber gefüllt. Die Elastizität des Gummis ist immer noch okay.
(Alle Vorschaubildchen sind zum Größerklicken!)

Montag, 13. Juli 2009

Eine Schattenblume ...

... wächst hier schon morgens bei mir im Fenster.
(Foto ist größer klickbar)

Wo Schatten, da auch Sonne!
Mit diesem Foto wünsche ich meinen Gästen einen sonnigen Wochenbeginn!

Sonntag, 12. Juli 2009

Anfang

1,5 Std.nach der Geburt(Bild 1) ,
1Tag alt (Bild 2),
2 Tage alt (Bild 3 und 4)


Man muß ihn einfach ...
!!! ;-)

Update: Zusatz wegen Frage:

Samstag, 11. Juli 2009

Modell King Karl



Karlchen darf zur Zeit Modell stehen, das macht er mit großer Begeisterung. ;-)))
Denn ich hab' da mal ein Lätzchen (Nr.❶ ) mit Klettverschluß genäht, sozusagen als Prototyp, der heute an Enkel Philipp getestet wird und bei Gefallen in Produktion geht. ;-) Man sieht hier beide Seiten, die vordere aus Baumwolle und rückseitig dünnes Frottier (alter Bettbezug)

Freitag, 10. Juli 2009

Das versprochene Originalfoto!

Versprochen ist schließlich versprochen, egal was um mich herum sonst noch Alles geschieht.
Und ab jetzt geht es "normal" weiter, d.h. ich werde nicht "1000" Sachen an einem Tag posten und Euch verwirren. ;-) Ich denke, das war eine Ausnahme. Hier also jetzt für heute mein Beitrag!
Rotjäckchen und der Rolf im original roten Glücksklee.

(zum Größerklicken!)

Donnerstag, 9. Juli 2009

HURRA, wir sind Großeltern !!!

Gebt mir ein bißchen Zeit, dann zeige ich Euch, was in die genähte Frosch-Geschenktüte kommt.
Ein Ausschnitt des Dioramas ist hier schon zu sehen.


So, hier ist das Besagte, und für ausführliche
Bebilderung bitte HIER klicken!

Ich hab dann mal ...

...noch eine passende Hülle genäht für den von Euch belobten Tiger-"Quilt" (*nochmaltiefverbeug*) und sie in den Stoffblog gesetzt. Wer mag, kann das Ganze HIER betrachten!

Eine Karte kam geflogen...

... von der See bis an die Nah'
das fröte sehr den Tiger,
Bien, da dankt er ma' !!!! ;-)))

LG, Tiger,

dem die "frische Brise" guttut, und Leuchttürme mag er eh! Viiielen Dank , auch an dieser Stelle nochmals!

Suchbild: ♫ Gard'ner in the night ♫

Mittwoch, 8. Juli 2009

Jetzt aber flux,

du kleiner Fuchs!
Flieg' hinaus ins Bloggerland,
die Leser kamen schon gerannt,
haben nichts gefunden,
sind wieder verschwunden.

Dienstag, 7. Juli 2009

Madeirensische Frösche

Dieser süße Stoff liegt schon länger hier und stammte mal aus Madeira. Jetzt kam er zum Einsatz, denn ich brauche eine "Geschenktüte" um demnächst einen "kleinen Frosch" ;-) zu beschenken. Den Inhalt dazu, der zwar schon hergestellt ist, kann ich hier aber leider noch nicht zeigen ... wegen der Überraschung, Ihr kennt das ja ;-)




Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!