Montag, 31. August 2009

Nach was schmeckt es?

Was kann das sein? Rate erst, dann klick mal rein! ;-)

Sonntag, 30. August 2009

Impressionen aus "MEINEr STADT"...

...werde ich hin und wieder zeigen. Das war zwar in der Vergangenheit auch schon der Fall, doch leider hatte ich die gezeigten Bilder dann nicht entsprechend sortiert. Und im Nachhinein ist es mir bei insgesamt jetzt 2451 Bildern zu aufwändig, das nachzuholen. In Zukunft werde ich diese Bilder in "MEINE STADT" (hier rechts in der Sidebar zu finden) zeigen. Dort hatte ich, wie man sehen kann, bereits 2007 damit begonnen und es schlief eine Weile. Nun habe ich dieser Rubrik aber mal eine Portion "Hallo-Wach" ;-) verpaßt. Dieses Bild hier unten
ist also sozusagen ein Vorschaubild, eines von einer Miniserie. Es stellt einen Schmuck an einer Halle dar. Wie er komplett aussieht und zu welcher Halle er gehört, zeigt sich HIER(bitte klicken!)

Samstag, 29. August 2009

Noch ein Tierchen!

Dies ist ein Räupchen, welches hier über einem Wasser am seidenen Faden Pirouetten dreht, und zwar sooo schnell, daß ich es fotografisch nur als Wattebällchen einfangen konnte. Wenn man auf das Bild klickt, zeigt sich eine Vergrößerung, auf der man den "speed" an einer Stelle sehen kann.

Freitag, 28. August 2009

Der kleine Grüne mit den langen Fühlern

... wollte gerade wieder abheben, als ich ihn glücklicherweise
doch noch erwischte, fotografisch (!) - versteht sich!
Leichtes Zittern in den Fühlern glaube ich hier aber schon zu sehen:

Zum Größenvergleich: So ein "Geflechtteil" hat 1 cm Bandbreite.
Diese Heuschrecke war also wirklich noch "ein junger Hüpfer"! ;-)

Donnerstag, 27. August 2009

Noch eine Henkelarbeit

Auch diese Tasche mußte Verbesserung erfahren, denn im Gebrauch zeigte sich, daß ich kein Kurzgriffträger bin, sondern bei meiner favorisierten Art des Tragens bleiben möchte. Und das bedeutet: Schulterriemen!
(Foto ist größer klickbar)
So habe ich dann aus passenden Stoffen eine Verlängerung an die Griffe dranmontiert und zwar bewußt versetzt und auch asymetrisch, was das Muster betrifft. So sieht es nicht mehr "nachträglich" oder "geflickt" aus, sondern hat sogar Pfiff.
Also wie gewollt! Was will ich mehr? ;-)

Mittwoch, 26. August 2009

Neue tragende Rolle

Jetzt sind die Henkel nach laaaaaaaaaaaaaaaanger Trage-Zeit verschlissen.
Deshalb: *schnippschnapp* , Schlechtes ab!


4 Metallteile aus'm Fundus, bißchen Jeansstoff ... kleine Reparatur... und schon kann sie

sich wieder einsetzen und eine neue tragende Rolle spielen. Gemeint ist diese betagte Tasche.

Dienstag, 25. August 2009

Käfers Ruh' ...

... auf Nachbars Dahlie im Vorgarten.
(Bild anklickbar)

L'escarbot de marien,
der wollt' der Hast entflieh'n,
und dachte: "Meine Güte,
was für 'ne schöne Blüte,
da setz' ich mich mal hin!
;-)))

Montag, 24. August 2009

Neulich im Wald

Bei unserer letzten "Begehung" traf Fräulein Rotjäckchen ein paar Freunde.
Mit einem davon ließ es sich auf einer Bank fotografieren,
damit Ihr Ecki auch mal kennenlernt.
Etwas unfrisiert war er zwar, dafür aber ein ganz ruhiger ;-).
Einfach ein cooler Typ !

Sonntag, 23. August 2009

Ein Herz für Euch!

Tiger schleicht zur Zeit auf dem Jahrmarkt rum:
(das Bild ist anklickbar!)
Vorgestern gab's "Ein Herz für's Meer" und heute gibt es "mehr Herzen" ;-)
Ich weiß, am Wochenende ist hier im Geblögge nicht viel los, aber vielleicht wollt Ihr ja trotzdem ein Lebkuchenherz aussuchen(?)
"Ach was, bitte packen Sie alle ein, für meine lieben Blog-Besucher!" sagte ich da grade zu der Süßwarenverkäuferin. ;-)))
Und weitere meiner Fotos und interessante Daten vom Jahrmarkt kann man HIER(klick!) betrachten.

Samstag, 22. August 2009

Vom Bügeltisch zum Wickeltisch ;-)

Heute zeige ich mal meinen Umbau vom Bügeltisch(klick) zum Wickeltisch. Den Zusatz an der rechten Seite habe ich ebenfalls flexibel gestaltet, denn "Frösche" kommen ja irgendwann auch aus dem Wickelalter wieder raus. Aber ich muß sagen, auch beim Stoffwerkeln ist mir der breitere Tisch nun schon liebgewonnener Zusatzplatz. Lochbleche, Schloßschrauben, Hutmuttern, Spaxschrauben, Aufbügelfurnier für die Kanten und ein wenig Holzleim waren außer den Spanplatten meine Zutaten, und ich denke, die Bilder (größer klickbar!) zeigen gut, wie man es umsetzen kann, ohne es zuuu endgültig zu installieren.

Aus abwaschbarem Stoff nähte ich dann noch eine Auflage, sie ist polsterig gefüllt. Und das Mobile war ein Spontankauf, konnte die süßen Fröschlein nicht im Laden lassen. ;-))
(alle Bilder anklickbar)

Freitag, 21. August 2009

Ein Herz für's Meer

Bei diesen Schmorgraden gibt es mal eine kleine Erfrischung für Euch:

video

Damit man richtig runterkühlt, am Besten mehrmals laufen lassen, den Film(!), und auch die "Lauscher" aufsperren! ;-))
Entstanden ist das "herzliche" Geplätscher in der Spinola Bay auf Malta (Frühjahr 2008)
Hiermit wünsche ich Euch einen coolen Samstag!
Erfrischende Grüße vom Meeresti(g)er
;-))

Donnerstag, 20. August 2009

Unser Enkel Philipp

Zwischendurch mal paar aktuelle Bilder von unserem Süßen! Er ist jetzt 40 Tage alt und ein munteres Fröschlein. Ist er nicht zum Knuddeln?
Die Aufnahmen sind alle(!) gestern entstanden, als meine Tochter mich mit ihm besuchte und Erledigungen in der Stadt machen mußte. Bei dem heißen Wetter blieb Philipp natürlich ;-)) lieber bei Oma Tiger. Ein wahres Geschenk, wie Ihr Euch vorstellen könnt.







Nach all dem für Philipp anstrengenden "Spielen", Trinken, Wickeln, Kleiderwechsel usw. wurde der kleine Froschkönig natürlich auch müde, ...

.... und bald hieß es leider "Tschüß" und er fuhr mit seiner Mama wieder nachhause.

"Junge, komm' bald wieder!"

Mittwoch, 19. August 2009

Mauerblümchen?

DIE ROSE
"Blume der Liebe"
Sandsteinmedaillon
Friedrich Pohl

(klickbar)


Dienstag, 18. August 2009

Es mupfelt, ...

... und zwar auf dem "Ding" von gestern (Post untendrunter). Das komplette Werk gibt es HIER!(klick) zu sehen.

Montag, 17. August 2009

Auf zu neuen Taten!

Guten Morgen am Montag! Etwas Süßes hatte ich ja versprochen. Also erst mal kräftig zubeißen, und zwar HIER!(klicken)
*
*
Nach kurzer Schlemmerpause ;-)) , geht's nun weiter.
Denn so gestärkt, darf man nun sinnieren, was "Folgendes" mal werden soll:

(Foto zum Anklicken!)

Material: Schaumstoff, beidseitig umhüllt mit Goretex und polyesterfädig gequiltet. Bin angenehm überrascht von dem starken Profil und der schwungvollen Form. Das Ganze hätte ich auch mit Lack versteifen können und als Dekoschale benutzen *g*. Nein, wäre aber nicht lebensmitteltauglich und , und , und..... Jedenfalls: Begonnen habe ich schon, es weiter zu verarbeiten.

Sonntag, 16. August 2009

Lila Puschel

(kann größer geklickt werden)

Samstag, 15. August 2009

Erkundungsgang

Obwohl es , wie hier auf dem Waldweg zu sehen ist, gut geregnet hatte,

fand ich leider nur dies:


Freitag, 14. August 2009

Schrecken in der Morgenstunde!

Als ich heute morgen Rotjäckchen und den Rolf bitten wollte, mich zu unterstützen, griff meine Hand ins Leere!!! Im Fotomäppchen, wo sie ihren Schlafplatz normalerweise haben, fand ich nur die Akkus vor. Oh neiiiiin !!!!!!!!! Ich war gestern im Wald .... sollte ich da (?) Rotjäckchen und Rolf ..... verloren?... vergessen ? Ich überlegte fieberhaft und mir brach der Schweiß aus. Sie sind für mich unersetzlich. Herr Rolf begegnete mir schon im zarten Kindesalter und an Rotjäckchen hing ich inzwischen auch sehr. Ich versuchte zu recherchieren und suchte dabei parallel die ganze Wohnung ab. Meine Gedanken kreisten von A bis Z: "Ich hatte eine Fotosession gestern mit Rotjäckchen im Wald, ja, das stimmte, aber ich habe es doch anschließend wieder eingepackt .... oder doch nicht??? Hilfe! Wenn es nun noch auf der Bank im Wald lag ... (?), wo ich das letzte Foto machte, dann ist es doch längst von jemandem eingesteckt worden. Und Herr Hase erst! Ihm sieht man doch seine wertvolle Zeit, die er schon auf dem Buckel hat, an!? Und hatte er nicht auch einen "goldenen Ohrstecker"? Wo war ich denn überall? Weiß ich noch genau die Stellen im Dickicht? Die Armen, sie müssen sich schrecklich fürchten ! Oh Graus!!! Ich könnte mich ohrfeigen!!! Warum habe ich nicht besser aufgepaßt? Sicher war ich wieder total abgelenkt von irgendwelchen mir wichtigen "Gewächsen". Wie wertlos sie mir plötzlich sind, denn was gäbe ich drum, Rotjäckchen und Rolf wieder zu haben. Ich muß in den Wald fahren!!! SOFORT!!!
Doch wo fange ich an zu suchen?? Am Parkplatz? Am Hexenweg? An der .... oder im ... "Pssst Rita, beruhige Dich erst mal ...sagte meine innere Stimme" , "und räume mal hier die Sächelchen weg, die Du zum Basteln hattest... ok, machte ich dann, aber es wurde nicht besser, bis ...... ja.... bis ... also, bis ich die große Plastikbox öffnete, um die rumliegenden Bastelsachen hineinzutun, daaaaaaaa lagen die Beiden seeeeelenruhig ..... puuuuuuuuuuuuuh ....und, komisch, ich wußte sofort wie sie da hinkamen, aber das ist eine andere Geschichte.Nun konnte ich mich endlich Marylous Post widmen,die aus einer sehr hübschen Africa-Karte ....

...und dem niedlichen pin-keep besteht,
über das sich die ganze Familie nun doppelt freute, wie man sieht.

Donnerstag, 13. August 2009

Bunter einkaufen...

... kann man demnächst bei uns

Mittwoch, 12. August 2009

Mitgebracht...

...vom Spaziergang am Sonntag habe ich diese Detail-Aufnahme. Eine Ahnung, was es sein könnte? Die Lösung gibt es -wie immer- per Klick auf's Bild!

Dienstag, 11. August 2009

Im Wald keine gefunden ;-(

... drum wurden mal die gestickten rausgekramt. Werde ihnen bei Gelegenheit in einem geselligen Stoffhaufen zum Comeback verhelfen! ;-))

Montag, 10. August 2009

Erfrischung gefällig?




Sorry, habe schon mal einen Schluck abgetrunken. Ich muß ja schließlich testen, was ich Euch da vorsetze! ;-))

Es ist total leckerfrisch! Und erst das Farbspiel! Kennt jemand diese Zusammenkunft von A.... und Z......?

Sonntag, 9. August 2009

Sie lieben meine Sammelkiste

Rotjäckchen und der Rolf stöberten vorgestern mal wieder in der Sammelkiste, wo sich alle Stick-Schätze aus Tigers letzter Eiszeit befinden. ;-)) Tatsächlich viiiel gestickt habe ich als Teenie und Twen, aber hauptsächlich um Klamotten, Taschen und Ähnliches peppig aufzuwerten. Dazu gehört unten Gezeigtes natürlich nicht ... lol ... , ist klar! Aber die "fetzigen" Sachen leben fast alle nicht mehr oder fanden begierige Abnehmer in den 80-ern. Nur die "unmodernen langweiligen Kreuzstichdinger", die ja als "Handarbeit" damals völlig uncool waren. Nun ja, Rotjäckchen gefiel das Rotkehlen aber ganz gut (sehen sich ja auch irgendwie ähnlich, oder?), ich solle es doch bitte rahmen, sie möchte es sich gerne aufhängen. ;-))

Samstag, 8. August 2009

Wessen Bäckchen?

Was kann das sein?
Klick' mal rein!

Freitag, 7. August 2009

Mach' ein bißchen dalli Mann ;-)

Was kann das sein? Rate mal und klick' dann rein!

Ganz leicht, oder? Singt mal mit:
T...... ........ ....... ...... ..... ♪ ♫♪ ♫ ♪ ♫♫
;-)))

Donnerstag, 6. August 2009

"Bilderrätsel" OHNE "Kochstudio" ;-)))

Auf Wunsch heute wieder ein TIGERKLICK-BILD:

Was kann das sein? Rate erst! Dann klick mal rein!

Mittwoch, 5. August 2009

Lust auf lecker?

Ein tolles Dessert, wenn man Gäste hat, geht aber auch ohne ;-)), dann nur umrechnen!

Panna Cotta mit Punschbeeren (für 6 Personen!)

Zutaten:
1 Bio-Orange, 3 Blatt weiße Gelatine, 1 Vanilleschote, 50 g Zucker, 600 g Schlagsahne, 1 EL Puderzucker.
Für die Beeren: 1/8 l Rotwein, 50 g Zucker, 1 Zimtstange, 2 Nelken, 1 Stück Sternanis, 300 g Beeren, 1 El Speisestärke.
Zubereitung: Orange waschen, trocknen, mit Sparschäler zwei ca. 10 cm-lange Stücke abschälen. Orange auspressen. Saft und ein Stück Schale für Beeren beiseite stellen. Gelatine nachPackungsanweisung einweichen, Vanille längs aufschlitzen, Mark rauskratzen. Mark, Schote, Zucker, 3oo g Sahne und die Schale aufkochen, vom Herd nehmen, durch ein Sieb geben. Gelatine ausdrücken und in der Sahne unter Rühren auflösen. Kalt stellen. Restl.Sahne u.Puderzucker steif schlagen, unter die Sahne heben sobald sie anfängt zu gelieren. In Förmchen oder Tassen (150ml) füllen, glatt streichen. 6 Stunden kühlen.
Für Beeren Rotwein, Schale, Zucker und Gewürze kurz köcheln ,durchsieben. Beeren unterheben. Stärke mit etwas Wasser anrühren, Beeren binden,kurz durchkochen, abkühlen lassen.
Panna Cotta stürzen, mit Punschbeeren anrichten.
Unwiderstehlich! ;-))

Dienstag, 4. August 2009

Und noch ein "Tigerklick"

Was kann das sein? Rate erst! Dann klick mal rein! ;-)

Montag, 3. August 2009

Mein Röllchen ...

... ist leer .





Wolle Garn hole ?

Sonntag, 2. August 2009

Sonntagsmorgens an der Nahe:

(bitte größer klicken!)

Samstag, 1. August 2009

Abheben


Eigentlich müßte das Bild um 90° gedreht werden, denn die Hummel hebt hier gerade von einer Hauswand ab. Mir gefiel es jedoch besser, das Foto im Querformat zu präsentieren. Man sieht schön die langgestreckten Beinchen als Flugvorbereitung, was ja wirklich nur einen Bruchteil von einer Sekunde dauert und für das menschliche Auge normalerweise nicht sichtbar ist.

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!