Donnerstag, 2. September 2010

Sehr anzüglich...

... ist der Tintenfischpilz für Insekten, denn er riecht nach Aas. Dieses Bild ist aber ganz frisch von gestern! ;-))
Ich hatte Clathrus archeri schon öfter im Blog beschrieben, und zwar HIER und HIER

Kommentare:

  1. Du treibst Dich ja auch noch hier rum in den Weiten des I-net! - Ich muss sagen, der Pilz würde mir ganz schön stinken...

    LG von Anemone, der Exilantin

    AntwortenLöschen
  2. In welcher Höhe bewegst Du Dich durch den Wald?
    Man sagte meinen Augen nach, den entgeht aber auch nix!

    Puh, ich muß sagen, eine Menge!

    Ein Glück, dat ich dat beim Tiger sehen darf.

    Tiger Du bist Spitze.

    LG,
    Frau Murgel, die begeistert ist und jetzt wech

    AntwortenLöschen
  3. Ich mußte auch ganz schön flach atmen beim Fotofieren, sonst wär' ich umgefalln ;-( vor lauter Duftigkeit. Iiiiiiiiiiiiiiiiigittigittigittttt, aber was tu' ich nicht Alles für Euch, gell ... hihi....grinsgrunz.

    Danke Anemone, für all Dein Lob und Anerkennung in den Kommentaren, die Du in der Nacht(!) noch geschrieben hast! (Nein, ich war da schon im Nest! Ich tue meine Posts manchmal "voreinstellen", aber ein _großer_ Abstand zur Originalzeit ist da oft auch nicht;-))

    Und Frau Murgels Begeisterung freut mich natürlich auch außerordentlich!
    Hach, wie fühl ick mir denn da?
    Tigerlich gut! Und ich grüß Alle, die hier lesen lieb zurück und bin ebenfalls wech.

    Bis spööter maal, Tschüüühüüüß
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. ...in welchem Wald bist du denn unterwegs, liebe Rita???? Soowaas gibts bei und nee nich, ehrlich! Jedenfalls habe ich noch nie solche gesehen, o.k. meist sehe ich nur die, die mein Mann zum Essen aus dem Wald bringt, denn selber kenne ich mich bei Pilzen nicht aus, aber sowas hat er noch nicht mitgebracht - grins. Danke für die tollen Fotos und Informationen, bei dir kann ich noch viel lernen. Lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Hey Rita, die gleiche Frage habe ich mir auch gestellt, ich bin froh, meine selbst geernteten Wiesenchampingons im Garten überlebt zu haben - aber was Du für komische Pilze kennst und findest - das liegt wohl daran, dass Tigerlein sehr gute Augen, Nasen und Ohren haben ... Du höst die Pilze wachsen *stümmts?*

    Liebe Herbstgrüßle
    vom zickle

    AntwortenLöschen
  6. Das ist auch wieder eine tolle Aufnahme ..
    - welch ein Festtag für den Käfer ;-)
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  7. igitt!!! und ich dachte schon; was mieft hier so;-))
    wohl kaum der Betrieb's-Umzug's-staub... wobei dieser ja ganz deftig ist..;-((

    wünsch dir einen tollen Tag.. und ich lerne ja wiedermal irre viel bei dir.. Dankeschön,-))

    ich weiss die " ' " liebst du nicht.. aber ich finde sie einfach cool!!

    bis später.. soweit ich den heutigen Tag... jaja es wird*lol*

    knuddle dich noch und dann tschüss, silvia

    AntwortenLöschen
  8. Danke Euch für alle Zuwendungen!!!
    Heute geht es geruchloser zu bei mir im Blog, es sei denn, die Leccinums haben kein Deo benutzt...lol

    Liebgrüße
    vom Myzeltiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!