Dienstag, 31. August 2010

Die Farbe Lila


...begegnet mir zur Zeit öfter im Revier.

Montag, 30. August 2010

Gestern im Kommentar

schrieb jemand: "Ich weiß es! Ich war beim Knipsen dabei"
Stimmt! Dabei dachte ich, ich hätte es unbemerkt fotografiert. ;-))
Doch sie hat es tatsächlich mitbekommen, obwohl sie doch selbst so "emsig mit Knipsen" beschäftigt war. ;-))) wie man u.A. HIER(klick) sieht!

Sonntag, 29. August 2010

Werkeln unter blauem Himmel


Hat der Tiger hier vielleicht etwas gesägt? ;-))
Die Lösung hat er hinters Bild gelegt!

Samstag, 28. August 2010

Tiger mit Klick


Das Raten sei auch heut' Dein Wille,
die Lösung gibt's per "Klick auf Brille" !
;-))

Freitag, 27. August 2010

Gestern in Tigers Revier





Nicht nur das Rotjäckchen,
nein, auch Frau Schnecke
kennt im Wald die Pilzverstecke! 

Donnerstag, 26. August 2010

Antwort: Diesmal nicht im Glas, sondern im Topf! (klick)

Tigerklick Nr.94

Wer hat mein' Stoff so zerstört , Ma? ;-))) 
Oder?  WAS zeigt der Tiger hier?


Rate mal! Was kann dies sein?
Zur Lösung klick' ins Bild hinein!

Mittwoch, 25. August 2010

Nachschlag! Glaskuchen Teil 2

Um Fragen der Interessenten zu beantworten, haben wir natürlich keine Kosten und Mühen gescheut und ein zweites Glas extra getestet für Euch! ;-)))

Hier auf Bild 1 sieht man etwas Wichtiges, nämlich den Unterdruck  im Glas -für die Haltbarkeit des Kuchens. Darum ist es unerläßlich, den Deckel -wie gesagt- sofort nach dem Backen auf das Glas zu schrauben! Dadurch hält der Kuchen mindestens 1/2 Jahr! Bei uns allerdings nicht. *ggg*

Bild 2: Der Kuchen läßt sich leicht stürzen, wenn das Glas -wie im unteren Post beschrieben- präpariert ist. (bei Bedarf evtl. mit einem Messer am Rand etwas loslösen)



Bild 3:  Der "Aufschnitt" macht sich gut! ;-))

Eine runde Sache!

Anstatt Eierlikör hatte ich auch schon Joghurt genommen. Ansonsten eignen sich alle Rührteige.

Sehr begeistert ! ;-)))

Die Konsistenz und der Geschmack sind super. Die Füllung ist aber mit 3/4 zu heftig, wie man unschwer erkennen kann. 2/3 wäre besser, zumindest bei diesem stark auuuufgehenden Teig. Ich habe einen saftigen Eierlikörkuchen-Teig gemacht, wir sind begeistert! "Kuchen im Glas" hält mindestens 6 Monate (nein, eins wurde natürlich gleich getestet *g*) Das "Überschüssige" hatte ich nach dem Backen abgeschnitten, Gläser sofort heiß verschlossen und außen gereinigt. Beim nächsten Glaskuchen dieser Art bin ich gewarnt. Aber vom kunstigen Aspekt her doch klasse mit den bizarren Formen!lol
Dieser Kuchen ist oberlecker, saftig und locker, und ganz simpel herzustellen:  250g Zucker, 5Eier (M), 250ml Öl, 250ml Eierlikör, 250g Mehl, 2Vanillezucker, 1Backpulver. Alles gründlich rühren lassen, bis ein dicklichfließendes Etwas entsteht. In die gefetteten und (mit Semmelbröseln, Mehl, gem.Nüssen oder sonstwas) ausgestreuten Gläser füllen -aaaaber höchstens zu 2/3 voll !!! - und halbe Stunde backen. Mittlere Hitze. Stäbchenprobe!
Hübsch etikettiert usw. - auch als Mitbringsel geeignet. Nur eins sage ich Euch gleich: Gut verstecken, sonst ist der Vorrat in nullkommanix
*schleck-mampf-schmatz-und-weg*

Dienstag, 24. August 2010

Ein schöner Nachmittag mit Herrn Süßfrosch...

...auf dem Jahrmarkt:

(Die Collage kann zum Vergrößern noch angeklickt werden)
Gestern ist Herr Süßfrosch das erste Mal in seinem jungen Leben Truck gefahren. Und es gab ja soooo viel zu kucken und zu staunen für ihn. Eine bunte Welt eben! Wir hatten übrigens noch Glück mit dem Wetter. Erst beim Nachhausegehen waren die Schirme zum Einsatz gekommen.

Montag, 23. August 2010

Bestimmt wollt Ihr auch .... !?

Der Tiger schnuppert Jahrmarktsluft,
tut Ihr es ihm doch gleich(!),
klickt einfach auf die Nase druff,
und staunt, was er Euch zeicht! ;-)))

Sonntag, 22. August 2010

200. Jahrmarkt !




Es gibt einen Plan,
klickt ihn mal aan!  ;-))

Man beachte die Namen der Straßen , Gassen und Wege!

Samstag, 21. August 2010

Sorry for not zeiging!


Jetzt aber flott nachgeholt, Tiger!

Beim Aufräumen im Fotoordner sind mir tatsächlich noch diese ungeposteten Sticheleien in die Hände gefallen. Wollte ich Euch doch nicht vorenthalten bevor ich zu neuen Taten schreite, und auch, weil ich doch weiß, daß ein Großteil meiner geschätzten Leserschaft stoffige Schokolade bevorzugt, nicht wahr? ;-)))

Einfach das Bild anklicken!

Freitag, 20. August 2010

Mein Freund, der Baum

Collage "Wo Bäume mich kennen, da ist meine Heimat. " (zum Größerklicken)

Nachtrag: Die Bilder sind von einunddemselben Baum, der ja eigentlich zwei Bäume ist ;-) , drum sind der Titel und mein Zitat oben im Bild etwas konträr.

Donnerstag, 19. August 2010

Geknickt

So ein Pilz ist schließlich auch nur ein Mensch.

Mittwoch, 18. August 2010

Bewohner eines Lamelligen

... gestern aufgenommen im Revier.

Dienstag, 17. August 2010

Montag, 16. August 2010

Sonntag, 15. August 2010

Der felderig rissige Hut,

, ... na(?), wem steht er gut?
Es ist ein Röhrling mit rotem Fuß,
der Tiger schickt aus dem Wald einen Gruß! ;-))

Samstag, 14. August 2010

Großer Waschtag

Ich hatte ja in zwei tollen Verlosungen, nämlich ein Mal bei meiner Namensschwester Rita und ein Mal bei Marie-Louise diese schönen Stöffchen und Zubehör gewonnen. Herr Süßfrosch wollte sie sofort fürs Verarbeiten vorbereiten und legte dabei, wie Ihr auf dem zweiten Foto sehen könnt, ein ziemliches Tempo vor ... lol


Nachdem Alles gut durchgespült war ....

   ҈     ҈     ҈     ҈     ҈     ҈     ҈     ҈     ҈     ҈     ҈     ҈     ҈     ҈     ҈     ҈  


...schnell noch die Überlauföffnung prüfen...


den "Arbeitskittel" ausziehen und wieder salonfähig sein.

 Voilà!

Freitag, 13. August 2010

Kennt Ihr Yrkimim?

Wurzelgemüse? Oh, wie fein!
Oder doch nicht? Klickt mal rein!

Donnerstag, 12. August 2010

"Herzkirschen", die jetzt "funktionieren! ;-)

UPDATE: Sorry, falls heute morgen schon jemand zu Besuch war und die Weiterleitung nicht funktionierte. Mein Post in "Stoffiges" war hängengeblieben ;-( , warum auch immer.  JETZT klappt es aber!
 
Ein Klick HIERHIN,
dann macht es Sinn! ;-)

Mittwoch, 11. August 2010

Tapfer

Dieses Bild fotografierte  ich am Samstag im Kurpark , aber, seht mal genau hin, was ich erst beim "Größerankucken" auf dem Bildschirm zuhause bemerkt habe. Ja, da fehlt ein Stück! ;-(   .... Aber anscheinend kann sie doch trotz des verletzten Flügels noch ihren Dienst verrichten.
Und passend dazu habe ich auf einem Honigeimeretikett gelesen: Von ca. 4.500.000 Blüten sammeln Bienen Nektar und fliegen dabei etwa sechs Mal um die Erde, nur damit wir diesen Honig genießen können.

Dienstag, 10. August 2010

Die Lostrommel kommt ins Rollen ;-)


Wie man sieht, werden die Lose nochmals ordentlich gemischt , die Trommel wird



hin und her bewegt, und die Jury hat sich vom ordnungsgemäßen Zustand



der Lostrommel überzeugt.



Nun kann  Herr Glücksbrummel zur Ziehung beauftragt werden:



............. Tusch !


Und gezogen wurde:



Herzlichen Glückwunsch!

Als Trostpreisempfänger wurden

und


 gezogen. Auch hier herzlichen Glückwunsch. Bitte mailt mir Eure Adressen, damit ich die Überraschungen wegschicken kann.

Montag, 9. August 2010

Rätsel-Ende und -Zwischenstand


Also zunächst einmal freue ich mich natürlich über Eure Teilnahme!

Es sind 11 Lösungsvorschläge eingegangen, davon ist 1 Zusendung ungültig, denn mehrmals „raten“ geht natürlich nicht, das wäre ungerecht den anderen Teilnehmern gegenüber! In diesem Fall zählt die erste zugesandte Mail, ich bitte vielmals um Verständnis!

Übrigens habe ich das Rätsel für meine „gemischten“ Leser bewußt so angelegt, daß auch Pilz-Nichtkenner es durchaus lösen können. Pfiffige Beispiele belegen das! Denn jemand schrieb z.B., es sei nicht einfach, aber man habe die Lösung wohl gefunden. Eines anderen Teilnehmers Kurzbericht über Recherchen bestätigt das ebenfalls. Darüber habe ich mich gefreut, denn einfach wäre zu einfach für meine besondere Leserschaft . ;-) Es gab eine Zuschrift, in der es hieß: „Dein Rätsel ist wunderschön.“ An dieser Stelle auch vielen Dank dafür! Ja, der Tiger hat sich natürlich extra Mühe für Euch gegeben. Desweiteren hatte jemand die Idee, ihn KREASOLI-Pilz zu nennen, eine andere Teilnehmerin meinte „K“ wie „keine Ahnung“. Beides ließ den Tiger ebenfalls freudig schmunzeln. Auch wußte jemand über die Auswirkungen vom Genuß Bescheid, leider leider beim falschen Pilz. ;-(

Der „gesuchte“ ist schließlich verwandt mit dem Wiesenpilz, so steht es im Gedicht. Das heißt, es betrifft diesselbe Familie! Liebe Teilnehmer, jetzt wißt Ihr Bescheid, daß es nicht der Knolli war, sondern der Karbolchampignon (gibt noch andere Namen,die erspare ich Euch jetzt mal). Da es mehrere richtige Einsendungen gab, wird das Los entscheiden. Dazu bemühe ich heute abend den Herrn Brummel als Glücksfee *g*.  Morgen postet der Tiger dann den Gewinner. Es bleibt also spannend! ;-)

Sonntag, 8. August 2010

Lohnendes Tiger-Rätsel ;-))

"Was zeigt dies' Bild?" werdet Ihr fragen.
Der Geruch könnt' es Euch sagen !
Denn nicht jeder ist zu nutzen,
auch wenn man ihn tät sauber putzen,
und ist die Größe noch so lockend,
Euer Bauch wär' ziemlich bockend.
Zwar sieht er ähnlich den Verwandten,
Ihr kennt sie auch als die bekannten,
ob von der Zucht oder der Wiese,
"Herr Marylou" fand neulich diese.
Doch was der Tigerklick zeigt da,
beginnt eindeutig mit 'nem "K"!

Nur dieses Wort mit "K" mir mailen(!!!),
Du willst doch als Gewinner zählen!?
Wer mit der Lösung richtig lag,
der kriegt 'nen "Tiger-Ü-Umschlag". ;-)
Und gehn zu viele richt'ge ein,
dann wird's halt 'ne Verlosung sein.

Viel Erfolg!

Samstag, 7. August 2010

Freitag, 6. August 2010

Donnerstag, 5. August 2010

Jetzt auch Rüsseltiere im Tigerblog ????




Na, was schnörkelt hier so her?

Klick' aufs Bild, dann weißt Du mehr! ;-)))

Mittwoch, 4. August 2010

Doldinger


Update:

Möcht' man das Ding im Ganzen sehn,
sollt' man mit *klick* aufs Bild drauf gehn!

;-))

Dienstag, 3. August 2010

Das wußte ich noch gar nicht!

Na, zum Glück  machte mich Babee nun indirekt darauf aufmerksam! Seht hier:


Ich habe nämlich gerade eben den Briefkasten geleert und nicht schlecht gestaunt,

eeeeerstens
darüber- daß wir Jahr des Tigers haben (also bißchen mehr Respekt, gell *gggggg*) und

zweiiiitens
über das Inliegende! Drum ...


"schaut mal in den Umschlag rein", 
der bunte Gruß ist wirklich fein:


Nun tanzt nicht nur die "Tricolorte Tasche",
nein, auch der Tiger! ;-))
Dankeganzsehr ... *fröfrö* !

Das Tricolore - Top

Was denkt Ihr, wurd' aus diesem Top?
Wollt' ihr es wissen, klickt HIER, hopp! ;-)))

Sonntag, 1. August 2010

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!