Donnerstag, 3. Februar 2011

Tigerklick Nr. 114

Könnt ihr's ahnen? Was soll's sein?
Nein? Dann klickt ins Bild hinein!
;-))






Und wollt Ihr nach dem Raten mehr,
dann klickt zu wiki auch noch her!

Kommentare:

  1. Hmmm, guten morgen Tiger,
    heut hätt ich´s mal spontan gewußt, mag ich nämlich!!!;-)
    Rutschfreien Tag wünsch ich Dir, bei uns geht grad garnix vor lauter Glatteis!
    Liebgruß
    Guni

    AntwortenLöschen
  2. ...das sah mir doch gleich wieder nach was Süßem aus und diesmal hatte ich sogar recht, mhh lecker.
    Liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen!
    Na, DAS war ja mal wirklich leicht!Russisch-Brot, lecker!!!!!
    Liebe Grüße
    und danke für's erste Erfolgserlebnis des Tages :-))
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. ..ja kannst mitbringen..

    Tee steht bereit;-))

    lieber knuddelgruss silvia

    hei ich werde es nächste Woche vermissen;-))

    AntwortenLöschen
  5. Jaahaaaa, ich habs erraten! Russisch Brot kenne ich noch gut aus meiner Kinderzeit, doch ich mochte es nie soooo gerne.....
    Eine weitere Assoziation war: ein Teil des Ohres von Meister Lampe, in Schoko :-))
    Schönen Tag, lieber Tiger!

    Liebste Elfengrüße!

    AntwortenLöschen
  6. Dieses Mal hab ich auch richtig geraten, obwohl es nicht gerade meine Lieblingsplätzchen sind. -
    BTW: Ich suche nach Rezepten für Plätzchen, einfach, schnell, mit wenig Zutaten, die man aufheben kann ...
    LG Babee

    AntwortenLöschen
  7. Ihr Lieben Sechs,
    es kommt *hexhex*,
    der Tiger gerannt
    und macht bekannt:


    ..., daß er die auch nicht sooo übermäßig gerne mag, aber gekauft hat, weil der Herr Süßfrosch doch jetzt immer wenn er was Geschriebenes in größeren Lettern sieht, versucht zu "buchstabieren" , und das ist so köstlich, daß auch Oma Tiger das "Russisch Brot" plötzlich wieder mal köstlich fand! ;-))))

    Babee, ich finde am Besten: Einfache Butterplätzchen. Wenn Dir das Ausstechen mit Formen zu aufwändig ist, kannste ja einfach Kekse sozusagen rädeln oder schneiden.

    400 g Mehl , 150 g Puderzucker, 250 g Butter, 1 Prise Salz, 1 großes Ei

    Liebgruß Tiger
    und EUCH ALLEN lieben Dank fürs Knabbernkommen! ;-)
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Lieber Tiger
    Ich muss gestehen ich habe es nicht gewusst, musste sogar noch bei wiki schauen, bei uns in der Gegend habe ich das noch nie gesehen und auch noch nie gegessen. Da staunst du gell, aber das gibts *grins* aber ich muss ja nicht alles kennen.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  9. Ich hätte es auch gewusst ..
    doch frag ich mich - da ich ja heute wieder ein wenig spät bin ...
    " Wer hat denn da geknabbert " ...
    hääää ???
    - war wohl mal wieder Keiner *zwinker*
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Herzlichst
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  10. Marie-Louise, dafür kannte _ich_ Kägifretli nicht! ;-))

    Herzjensonnenbarbara: "Geknabbert?" Na, das Hallo-Trio natürlich! ;-)) Die warn auch an meinen Kägifretli ...grrr... ohne zu fragen....

    ;-)))))

    Danke fürs Schnuppernkommen!

    Liebgruß an Alle,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  11. Hab hier geklickt, dort gestaunt und wieder da ein Bild geöffnet, ach Rita, es ist immer ein Genuss, bei dir zu Besuch zu sein. Ich konnte mich nicht entscheiden, zu welchem Post ich einen Kommentar schreiben sollte, nun schreibe ich hier:
    Das habe ich doch tatsächlich gleich erkannt, dass das "Ruschiss Brot" ist ;o) Das habe ich als Kind schon gern gegessen und das tue ich heute noch ab und zu, denn der Geschmack ist unvergleichlich.

    Danke für die schönen Fotos, liebe Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  12. Hallo liebe Jutta,
    schön Dich hier zu seh'n,
    Du warst doch in Kalkutta,
    ach nee doch an den Seen.

    ;-)))

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!