Mittwoch, 2. März 2011

Spulerei

.... und morgen gibt es dann ein paar  Ergebnisse zu sehen.
Mein Spulenkästchen war mal eine Medikamentendose, in deren Mitte ich ein Brettchen zum Anheben montierte, sozusagen als Griff, falls man es denn mal rausholen müßte, denn es lagert in der Schublade(HIER klicken). Und gegen das Verrollen der Garnspulen sind auf den Dosenboden Hölzchen geklebt.

Kommentare:

  1. Ordnung ist das halbe Leben... sagte unser Omma immer...
    Ich sach, wer Ordnung hält ist nur zu faul zum Suchen! *grinsganzbreit*
    Aber so ein "Spulenort" ist auch für mich eine Überlegung wert!!!

    Lieben Gruß
    Guni

    AntwortenLöschen
  2. Ich _brauche_ Ordnung bei _meinem_ Lager an Halbzeugen *augenroll* ;-)) Denn es betrifft ja nicht nur den "Nähkrimskrams". Aber ich sag' Dir gleich: Falls Du Dir ein Kästchen baust, mach's _größer_ , es reicht nämlich nicht für alle Spulen! ;-))
    So, nu muß ich mich aber spulen äh sputen...

    und Tschüß
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Liebtiger, das Bild mit den Spulen gefällt mir so gut es ist Klasse, ich gerade an die Spulen die ich von einer Nachbarin bekommen habe. Diese passen leider nicht in meine Nähmaschine sind aber vollgespult mit richtig gutem Garn.
    Zum wegschmeissen sind mir die Metallspulen dann doch zu schade so kommen sie in meinen Setzkasten, Leere Spulen sind doch auch in gewisser Weise attraktiv ( für Naehmeisen )

    AntwortenLöschen
  4. Sorry Liebtiger, hab meinen Fehler erst nach Absend. bemerkt: soll heissen:ich denke gerade andie Spulen......
    Grüße von der Schusselmeise

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tiger
    willkommen auf meinem blog, ich freu mich, dass du mich regelmäßig besuchst :-)))
    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Meine Spulen stecken in einer Art Beißring, lach, festgeklemmt, daß sie nicht rausfallen. - Die Dose tut es natürlich auch.
    LG Babee

    AntwortenLöschen
  7. Beißring? ;-))))
    Mit Mechanik von 'ner Art Klammer oder wie? Gibt es das im Fachhandel oder ist es was Zweckentfremdetes, letzteres reizt mich am Meisten. Zeig doch mal!

    AntwortenLöschen
  8. Nähmeise, mach doch einen Schmuck draus! ;-)))

    AntwortenLöschen
  9. Oh lieber Tiger, kommst zu mir auch mal spulen? Ich könnte auch so ein Lager gebrauchen *ganzliebguck* eines für Berninaspulen und eines für Pfaffspulen *grins* nein Spass bei Seizte, das ist wieder mal eine super Idee von dir, meine sind überall und nirgens.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  10. Tiger, du hast ne Mail.
    Babee

    AntwortenLöschen
  11. Good Morning, Helau und Hallo Ihr Lieben,
    danke für Text und Inspiration,
    ich bin kräftig hier am *Sieben,
    und sehe einen Fortschritt schon! ;-)

    (*Allgemeines Haushaltungsgebaren) ;-(

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^= , der auch bereits draußen einen längeren Weg rumgeschlichen, aber gerne wieder zurück ins Warme kam.

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!