Dienstag, 16. Oktober 2012

Wolkenweicher Gruß

Bin spät dran mit posting, war heute lange im Revier und nun anderweitig beschäftigt. Doch ein Stück meiner Fotoausbeute soll hier nun als heutiger Gruß dienen. 
So kuschelig der Lepiota (Schirmling) auch aussieht, Achtung(!) er ist bewohnt! Mariapodas tausend Füße wollen grade im Kollar (den erklärte ich neulich) ausruhen. 

Aber ist er nicht tuffig, der watteweiche Liebling? ;-)



Kommentare:

  1. Ein fantastisches Gebilde......
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  2. Sehr schön , ist der essbar ? Natürlich ohne Tausendfüssler , lach . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wieso ... sind Tausendfüßler denn nicht auch essbar???

      Löschen
    2. hihi Sonja, Deine Mutter wird die am Spieß gegrillten vielleicht nicht so mögen ... ;-))))

      Löschen
    3. Ups, meine Antwort für Heike stand ja beim Abmodern unten. Hatte mich grade gewundert. Aber ist ja inzwischen klar, daß er eßbar.

      Löschen
  3. Der sieht wirklich superkuschelig aus, da möchte man sich ankuscheln.

    Eine tolle Aufnahme hast du uns mitgebracht, und wenn du von Revier schreibst gehe ich mal von aus dass du in den Pilzen warst...oder???!!

    Liebe Abendgrüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Nova, ich war Stuuuunden dort. Hab auch bißchen Beute gemacht, aber darum ging's nicht. War einfach nur wunderbar.

      Löschen
  4. Mmmmh, das Foto erinnert mich an Kokosmakronen, Eischnee, weiße Trüffel (merkt man, dass ich Hunger habe?)
    Einfach zum Reinbeissen! ;o)

    LG Rosina

    AntwortenLöschen
  5. ja - schaut wirklich wunderschön aus. Ist schon toll was uns die Natur alles bietet. Und besonders toll ist es, dass du so Vieles für uns festhältst :-)
    lieber Gruß vom Specht

    AntwortenLöschen
  6. Dankeschön für die Kommentare zum wolkenweichen Schirmling!

    Heike, ja, ist ein Speisepilz!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  7. Wow! Wäre ich Tausendfüßler, hätte ich sicher auch diesen Pilz gewählt! Der sieht wirklich so richtig schön flauschig aus!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  8. Das ist in der Tat ein Kuschelpilz und verstehen kann ich den Tausendfüßler, da er es sich dort gerne bequem macht.
    Ein sehr schöne Perspektive hast du für das Pilzlein gewählt und wie es sich für einen Tiger gehört, hast du ihn stehen lassen. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö hab ich nich, Christa J.! *fg*
      Der kam mit! Ist doch ein Parasol! Und sooo flockigfrisch, den kann man doch nicht stehen lassen(!)*g*, dafür gibt es ältere, die ich meide und die auch noch abermillionenfach ihre Sporen streuen können. Natürlich mußte aber der Füßler raus aus dem Kollar.

      Allen Pilzbildbegeisterten nochmals dickes DANKE und
      Liebgruß,
      Tiger
      =^.^=, der für morgen einen "riesigen Umschlag" vorgepostet hat UND einen Beitrag mal wieder im Stoffigen, Ihr werdet dann dort hingeleitet, wie immer.

      Löschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!