Dienstag, 6. November 2012

"Lamelliert" ...

... ist auch Amanita rubescens, der eßbare Perlpilz, der übrigens in genau der gleichen Familie wohnt wie Amanita muscaria, der Fliegenpilz und der ebenso giftige Amanita pantherina, der Pantherpilz. Es gibt noch viele weitere ähnliche Amanitas und Nichtamanitas, man sollte schon ein gutes ;-) (Tiger-) Auge haben und Spürnase!;) Nein Spaß beiseite, dieser Vertreter braucht tatsächlich etwas Erfahrung, denn er ist so ein Wandlungsfähiger, der je nach Stadium, Wetterlage und eigener Laune sehr unterschiedlich aussehen kann. Es ist einer meiner Liebsten aus vorgenanntem Grund. Vergleichsbilder müßte ich mal raussuchen, ist nur so schwer, sich unter hunderten  verschiedenen zu entscheiden. Am Besten die, die den Unterschied mal am deutlichsten zeigen. Mal sehen, wenn ich dazu komme, poste ich es gerne mal für Euch. Hoffe nur, es wird Euch dann nicht langweilig oder zu viel mit meinem ganzen Fruchtkörper-Gedöns des mir heiligen Myzels. ;-)

Kommentare:

  1. Also mich langweilt es absolut nicht. Wie ich schon geschrieben habe beneide ich dich um dein Wissen das du dir angeeignet hast. Ich hätte mir diesen Pilz angeschaut, auch fotografiert aber unter Garantie nicht abgestochen.

    Von daher würde ich mich auch freuen diese Unterschiede mal sehen zu können :-)

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Abgestochen *lach* klingt "bruudaal"
      Leider sind die sehr schnell madisch, auch im jungen Zustand oft schon. Den Krabbelviechern macht die Rohgiftigkeit nichts aus, unsereinem schon! Dieser braucht 1/4 Stunde Köchelhitze.

      Löschen
  2. Den hast du gut ins Bild gesetzt . Interessant ist das schon , aber ich würde nie selbst Pilze sammeln . Freue mich schon auf weitere Bilder . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So ging es mir vorher auch, Heike. Aber das ist eeewig her. ;)

      Löschen
  3. Das ist ja ein superschöner blendenweißer Pilz.Ist schön anzuschauen.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Christa, und das ist ja auch ein Kuriosum, denn er ist meistens braun in dieser Größe, also die Hutoberfläche.

      Löschen
  4. Solange ich nicht selber pilzig werde........manchmal sehe ich morgens im Spiegel auch etwas lamellig aus ;-D..........nee, nee, mir gefällt jedes Jahr wieder Deine pilzige Saison!

    Liebe Grüße aus dem Elfenland!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hihi, Elfin, ich hatte mich doch auch schon mal mit 'nem mackigen Pilz verglichen, mal kucken, ob ich den Post noch finde.

      Löschen
    2. Ich hab's gefunden!
      Kuckt mal, das ist von 2007:
      http://kreasoli.blogspot.de/2007/12/glck-ein-guter-vorsatz.html

      Löschen
  5. das foto vom pilz sieht auf jeden fall apettitlich aus

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der ist auch ganz gut, allerdings beim Köcheln riecht er bißchen komisch, das vergeht aber. Ich nehme ihn als Mischpilz.

      Löschen
  6. also dir würde ich mein selber gesammeltes Pilzkörbchen zeigen und aussortieren lassen (falls ich mal eines haben sollte *g*).
    Ich finde deine Informationen auch immer wieder sehr interessant. Für mich ist das echt Neuland ... neues Pilzland ... Pilz-Neuland :-)))
    lieber Gruß vom Specht (und das Foto ist natürlich wieder suuuuper!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Noch besser als die Theorie ist natürlich die Praxis. Ich hatte schon mal vor, eine Pilzsachverständiger-Prüfung abzulegen, aber da mußt Du dann auch Erbrochenes untersuchen können zwecks Vergiftungsherkunft usw usw, das wollte ich dann doch nicht!;-(

      Löschen
  7. Ganz toll das Foto, vor allem die Belichtung. Ich esse grundsätzlich nur gekaufte Pilze aus dem Supermakrt. Kenne mich mit dem Sammeln nicht aus.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Dann will ich mich mal nicht genieren,
    zur höflichen Bedankung
    hier tigerlich zu moderieren:

    Bleibt frei von Pilzerkrankung!
    ****************************************

    ;-)))

    Lieb-und Gut-Nacht-Gruß,
    Tiger
    =^.^= , bei dem es morgen erst noch mal stoffelig im Post zugeht.

    AntwortenLöschen
  9. Boah, ist der hübsch!!!
    Gerne mehr von solchen Schönheiten!

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sonja,

      und an Alle:
      Ich habe gerade im Moment einen zweiten Post für heute rausgeschickt, da geht es auch um "ihn"! ;-)

      Löschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!