Freitag, 30. November 2012

Jetzt geht's lohoos!

Beim Tiger gibt's ja bekanntermaßen jedes Jahr Adventskalendertürchen, so auch in diesem! Die Besonderheit: Es gibt ab heute schon *hüstel* seine berühmten Klicktürchen! ;-) Ja ja, närrischer Tiger, ich weiß. Hier unten seht Ihr ein sehr spiegelisches Foto, welches ich im Frankfurter Bahnhof aus der Lounge heraus machte, wo ich mit Misjö Brümeel auf den Zug wartete. Kommt mit, habt Spaß und klickt ins Bild!

Donnerstag, 29. November 2012

Je suis retour!

Merci beaucoup für Eure lieben, witzigen, tollen und auch musikalischen Kommis in den letzten Tagen. Ihr seid einfach très excellente!!! Morgen kann dann "die Reise losgehen mit weiteren Bildern".  Aber jetzt sage ich erst mal Bonne Nuit! Merci an Alle !!!!

Mittwoch, 28. November 2012

Hüa !!!!

Wilder Ritt auf dem seltenen Nacktmull karotica ;-)))  Als ich diese so toll verformte Möhre aus der Tüte zog, hatte ich das Bild schon vor Augen.

Dienstag, 27. November 2012

Lecker Träubleskuchen

Neulich waren "dringende Enteisungsarbeiten" angesagt...


... und bei der Gelegenheit fiel mir ein großes Päckchen selbstabgezoppelte kältetiefschlafende Johannisbeeren vom Sommer in die Hände. Die hatten verdient, ein Träubleskuchen zu werden:

Ich habe ihn diesmal einfach mit Hefe, Dinkelvollkornmehl, Traubenkernmehlanteil und blätterbemandelten Streuseln (obenauf) gebacken. Fragt bloß nicht nach Mengenangaben *augenroll*, ich habe nämlich -wie so oft- aus der la meng geschöpft. Schneidet Euch ruhig was ab, das Messer liegt ja schon bereit.

Montag, 26. November 2012

Sonntag, 25. November 2012

Schnipp schnapp

Dieses "schnittige Ensemble" ;) wollte ich Euch mal zeigen. Es befindet sich (in "meiner" Stadt) vor einem Frisör-Salon und wirbt schon länger dort, aber ich kam selten in die Gegend. Die Woche hatte ich dann mal in der Nähe zu tun und knipste es für Euch im Vorbeigehen:
Heavy metal ;)

Samstag, 24. November 2012

Klingelingeling, klingelingeling, hier kommt der Rohkostmann!

Lieferservice Süßfrosch und Helferlein. ;-)))

Freitag, 23. November 2012

Nostalgisches O+F

Weil das so gut geklappt hat mit Euch ;), hier gleich nochmal ein Beitrag "Original und Fälschung", ich habe ein älteres Foto zum Herrichten gefunden. Natürlich geht es damit auch, und ich habe die Bildchen nebeneinander gelegt, damit Ihr noch besser vergleichen und suchen könnt. 
Drei Fehler haben sich auf dem rechten Bild eingeschlichen!

Auf dem Foto bin ich übrigens so alt wie Herr Süßfrosch jetzt ! 
Die Puppe heißt Anni und ist auch noch immer jung! ;)

Donnerstag, 22. November 2012

Perlenketten aufgezogen,

... geknotet, gefaßt usw. habe ich früher berufsmäßig u.A. ja auch oft, 
aber solch schöne Perlen sind mir da nie begegnet. 
Dies ist ein kleiner Ausschnitt
von der talentiertesten Künstlerin, die ich kenne. Sie heißt Natur!  
Das folgende Gesamtbild ist größerklickbar:

Der gewählte Kettenausschnitt ist unten (ab ca. der Mitte nach rechts gelagert) zu sehen.



Und hier noch mal in Schwarz-Weiß-Optik (auch vergrößerbar) :

Mittwoch, 21. November 2012

Original und Fälschung nach Eduard Rhein

Heute mal wieder ein Suchbild.
Natürlich mußte ich eine kleine Schwierigkeitssteigerung vornehmen für Euch versierte Kucker! ;-)
Das heißt, es gilt diesmal drei Stellen im zweiten Bild zu suchen, die der Tiger gefälscht hat. 
Sie sind aber gut zu benennen!

Hier das Original:
... und hier die Fälschung:
Bestimmt habt Ihr die drei Stellen längst entdeckt!?

Dienstag, 20. November 2012

Ein Teil unseres Sonntags

... wird hier nachgereicht. Ich finde, es ging noch "ganz schön bunt zu" im Wald, wie folgende Bilder beweisen:

Tolles Orange und dreierlei Bewuchs an einem Astabschnitt

Diese drei Grazien waren rot-grün-bekleidet und fielen somit besonders ins Auge.

Dieser Strauch hatte zahlenmäßig noch mehr zu bieten in kräftigem Gelb (huch, der Strich hier unten ist vom fehlerhaften Abschneiden, sorry, sehe ich jetzt erst, aber das laß ich nun so)

Pfaffenhütchen gab's auch, aus der Nähe zwar schon schrumpelig, aber noch schön pink

Und wie bunt erst diese zwei Waldgeister sind! ... hihi

... und ein Schlußlicht in Rot

Montag, 19. November 2012

Gut beSCHIRMt! ...

Hella wünschte sich: Male mir einen Schirm!
Diesen Schirm pflückte sich Frl. Rotjäckchen gestern, um trockenen Fußes nachhause zu gelangen.
Nun wartet sie darauf, daß Hella sie zusammen mit dem Schirm abholt in ihre kuschelige Gallerie. ;-)

Sonntag, 18. November 2012

Wachsarbeit?





Wachsarbeit?

Das könnt' doch sein!
Zur Lösung klick' ins Foto rein!

Samstag, 17. November 2012

Durch die Lappen gegangen

... bin ich Euch hier ... oder besser für Euch!
Doch Euch wünsche ich keinen läppischen sondern einen fluffigbunten Samstag! 

Freitag, 16. November 2012

Novemberboot

zwar aufgenommen im April 2007 in Andalusien, aber doch irgendwie passend zur momentanen Zeit hier. Man sieht vor Trübigkeit kaum das Meer. Und der Rost am Boot tut ein Übriges zur Novemberstimmung.  Novemberblues mit Novemberboot. ;)

Donnerstag, 15. November 2012

Einen kernigen Donnerstag ...

wünsche ich! Denn Folgendes fand ich draußen noch für Euch:
Das Geweih drumrum beeindruckt mich immer wieder. Wer nun vergessen hat, was das genau ist,
kann sich ein Jahr zurückbeamen und Antworten so wie weitere interessante Ansichten finden. Und zwar
HIER 
und

Und apropopos "kernig": Ich bin heute wieder in einer meiner Lieblingsrollen unterwegs. 
Na? Vermutung? 
Ja, ganz richtig, als Suuuperooomiii !!! lol
 Der Umhang ist frisch gelüftet und einsatzbereit, 
aber sowas von!!!! :o)

Mittwoch, 14. November 2012

Dienstag, 13. November 2012

Montag, 12. November 2012

Für Hellas Galerie

Jeden Montag ein neues Thema - Mal mit!


Gewünscht war diesmal gar ein Pferd,
der Tiger dacht, dann laß ich's  ;-(
das schien ihm nämlich zu erschwert,
"Pferdchen malen haß ich!"

Doch plötzlich dacht er "Pferdchen - oh!" ;-)
da kenn' ich doch noch and're,
als die gewöhnlichen und so,
drum ich ins Heu reinwand're:



Sonntag, 11. November 2012

Zum "Bessersehen" und paar Vitamine zum Sonntag

Da es ein paar Fragen gab bzgl. "Kästchen" und so, seht Ihr hier in einem vorherigen Arbeitsschritt die Nutzung besser:
Und  "Grau" deshalb, weil es der "Graue Wulstling" ist, auch aus der Familie Amanita. Der Ring ist hier noch nicht dran.
Und ein kleiner Smoothie noch für Euch, mir gefiel die Farbabstufung so gut, daß ich den Vitamintrunk mal knipsen mußte:
Prost!

Samstag, 10. November 2012

Glückwunsch an die guten Ratefüchse!



Tut das Ergebnis Euch jetzt jucken,
könnt Ihr durch's Schlüsselloch nun kucken!

Freitag, 9. November 2012

Und weiter geht's mit dem Unbekannten

Ich habe derzeit zu viele Baustellen auf einmal, drum geht es mit dem rätselhaften Objekt nur langsam voran. Aber Folgendes ist zeigbar und vielleicht zeichnet sich ja für den Einen oder Anderen schon ab, ob seine Vermutung richtig oder falsch gewesen sein könnte.

Donnerstag, 8. November 2012

Bin mal wieder was ganz Anderes am Werkeln!

Mir fiel da plötzlich etwas ein,
im Keller fand ich Reste, 
und wer jetzt rät, 
was wird's mal sein, 
der ist der Ratebeste! 
(oder die Ratebesterin, vielleicht auch 'ne "Ratebeulerin"? *ggg*)

Tiger im Element. Achtung, mit abgebildet sind hier natürlich die (noch) unbearbeiteten Halbzeuge. Nicht mit auf dem Bild sind Schrauben und die Stichsäge. Also, was könnte entstehen? Jeder darf bitte nur eine Idee als Tipp abgeben!

Mittwoch, 7. November 2012

Amanita rubescens, selbst "geknetet" und mehr ! ;-)

Den gibt es zwar schon länger, aber da wir es gerade vom Perlpilz (Amanita rubescens) hatten, darf der modelierte hier mal mitspielen:
Ihr seht am Stiel unten eines der wichtigen Merkmale: Bei Verletzung und in den Madenfraßgängen wird er leicht rötlich.

Hier das (noch) unverletzte Original. Den Schnecken macht die Giftigkeit des rohen Pilzes nichts aus, die knabbern ja an Vielem rum!



... wie man auch aus einem älteren Tigercartoon ja schon weiß:




Nicht nur das Rotjäckchen,
nein, auch Frau Schnecke
kennt im Wald die Pilzverstecke! 

Der ist ganz zahm...

... und er hängt sehr an .... ?

Wollt Ihr wissen genau wo, 
klickt mal rein hier ins Fotooo!

Dienstag, 6. November 2012

"Lamelliert" ...

... ist auch Amanita rubescens, der eßbare Perlpilz, der übrigens in genau der gleichen Familie wohnt wie Amanita muscaria, der Fliegenpilz und der ebenso giftige Amanita pantherina, der Pantherpilz. Es gibt noch viele weitere ähnliche Amanitas und Nichtamanitas, man sollte schon ein gutes ;-) (Tiger-) Auge haben und Spürnase!;) Nein Spaß beiseite, dieser Vertreter braucht tatsächlich etwas Erfahrung, denn er ist so ein Wandlungsfähiger, der je nach Stadium, Wetterlage und eigener Laune sehr unterschiedlich aussehen kann. Es ist einer meiner Liebsten aus vorgenanntem Grund. Vergleichsbilder müßte ich mal raussuchen, ist nur so schwer, sich unter hunderten  verschiedenen zu entscheiden. Am Besten die, die den Unterschied mal am deutlichsten zeigen. Mal sehen, wenn ich dazu komme, poste ich es gerne mal für Euch. Hoffe nur, es wird Euch dann nicht langweilig oder zu viel mit meinem ganzen Fruchtkörper-Gedöns des mir heiligen Myzels. ;-)

Montag, 5. November 2012

"... magst du nicht auch ... ? "

Da ich so nett aufmerksam gemacht wurde, habe ich mich kurz entschlossen, 
auch mal etwas für Hellas Montagsmalergalerie abzuliefern. ;) 
Die Aufgabe hieß: Male mir einen Pilz! Folgende Grafik ist mir unter Zuhilfenahme des Editors aus der "Feder" gesprungen:

Das hier ist der Blick von unten auf den Fruchtkörper mit seinen Lamellen, auch Blätter genannt! Ein Pilz dagegen ist nur der unterirdische Teil! Jedoch im Sprachgebrauch werden die oberirdisch sichtbaren Fruchtkörper als Pilz bezeichnet, was ich selbst auch so mache, weil es einfacher ist. Aber ich wollte es mal klarstellen. ;-) 


Sonntag, 4. November 2012

Tierische Begegnung in der Küche






Und noch'n Limerick:

Eine ingwerlich' Maus von 'nem Marktstand,
sich heute in Tigerchens Küch' fand,
doch kann er nicht schneiden,
denn er mag sie so leiden,
und dachte es wäre die PIEPS-Tant' ! ;-)))


Samstag, 3. November 2012

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!