Mittwoch, 3. April 2013

Weiter geht's mit gebautem Mobiliar

Heute: Der Eßtisch

Ein Blick unter den stabilen Tisch. Der Tischfuß ist bewußt diagonal angebracht, zwecks besserer Standfestigkeit. Er ist weiß gestrichen, und die Platte kontrastierend rot.


Gesamtansicht der "Patchwork" - Tischgruppe


Oh weh, wer hat denn den Nußkuchen in der heißen Backform auf den neuen Tisch gestellt? ...tz tz


Aaah, auf der chinesischen Tortenplatte sieht es doch gleich salonfähiger aus.


Auch die Töpferteller kommen zum Einsatz, hier beim Schokopudding - Schlemmen.  Das war an Ostern, man sieht es bruchstückweise links im Bild noch.  

Also abschließend kann ich sagen: Familie Bärhas ist sehr zufrieden mit dem neuen Tisch und kommt gut zurecht.


Kommentare:

  1. Schick schaut's aus♥ An den Tisch würde ich mich auch setzen.....wenn ich mich in Miniatur verwandeln könnte natürlich, möchte ja nix zerstören *gg*

    liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Das ist ja ein richtiger Designer -Tisch.Und so viele Stühlchen .
    Passen da nicht noch drei kleine Teddy´s rauf.
    Die könnte die Familie Bärhas adoptieren.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
  3. Die essen auch gerne Nusskuchen....

    AntwortenLöschen
  4. Perfekt. Da fehlt jetzt nur noch eine Tischdecke made by Nana. Und Wandbehänge in Patchworkstyle ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. sehr gemütlich - ich nehm dann gleich mal platz und mach mich über eventuelle reste her

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. ...toll, liebe Rita,
    da könnt es mir auch gefallen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Auch hier noch liebes Gedanke! ;)

    Daß Ihr alle Platz nehmen möchtet, erfreut mich sehr!

    Doch hatte ich ganz vergessen, die kleinen Tischsets aufzulegen.
    Zeige ich noch ein ander Mal. Ich hatte ja schon ab und an mal Posts von Mini-Sticheleien, finde aber nicht alle, im Moment grad mal die hier:
    (wer kucken will)

    http://3.bp.blogspot.com/_Z31MAjmuayw/SsubTX3sLTI/AAAAAAAAIlI/h79Me8Z-0pE/s1600/kreasoli-blog2604.jpg
    http://1.bp.blogspot.com/_Z31MAjmuayw/Sn3DBIZdUUI/AAAAAAAAIG4/JA5j1Fy2cCg/s1600/kreasoli-blog2393.jpg
    http://kreasoli.blogspot.de/2008/12/15trchen-rotjckchens-lieselei.html

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ups, der erste Link ist von den blauen Stühlen, nicht vom Sticheln.
      Die waren aus Griechenland.

      Löschen
  8. Der Kuchen....der darf doch mal echt sein...ein Stück haben will :-))
    Sieht so klasse alles aus.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
  9. Alles in Miniatur , super . Da musst du ganz schön geschickt sein , um so fummelige Arbeiten zu werkeln . :) Ich bin begeistert . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  10. Das ist ja echt superklasse, die kleinen Möbel, Besen, Hundekörbchen und Co! Tja, die Liebe steckt wie immer im Detail und das klappt bei diesen "Kleinigkeiten" nur mit viel Geduld und Fingerspitzengefühl, Respekt!!!
    LG Ute

    AntwortenLöschen
  11. Das ist wieder so zauberhaft, Tigerita ♥
    Haste noch was vom Spiegeleikuchen übrig?
    Vermutlich nicht, wäre echt ein Wunder.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. ist noch ein Plätzchen für mich frei? ich finde den Tisch ja auch so wunderbar gelungen. Tiger du planst alles immer so genau und genial - und genauso setzt du alles dann in die Tat um. Und dann noch die vielen kleinen Details - einfach klasse!

    lieber Gruß vom Specht

    AntwortenLöschen
  13. Herrlich!!! Ich glaube, ich muss Familie Bärhas mal besuchen kommen ...

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!