Samstag, 11. Mai 2013

Ich sag' mal wieder ...

Danke für die vielen teils gewitzten, teils dankbaren, teils aufmerksamen , aber alle doch lieben Kommis von gestern für die Balkonbilder! Ja, Senna, er ist riesige drei Quadratmeter groß. ;-)
Und wie Ihr ja vielleicht mitbekommen habt, haben wir derzeit einen Wasserschaden, der ein paar Umstände ;-(((((((((( verursacht. Am Montag oder Dienstag soll es losgehen mit dem Aufstemmen einer oder mehrerer(?) Wände , ich "freue mich schon sehr", das könnt Ihr Euch ja denken!  Doch ist mir trotz des sehr ärgerlichen Ausnahmezustands gelungen, einen Rhabarberkuchen zu backen, das brauchten wir jetzt aber auch als Nervennahrung! Ihr bekommt natürlich -wie immer- etwas ab vom Kuchen! ;) Rotjäckchen und der liebe Rolf servieren Euch je ein Stückchen!

Kommentare:

  1. Rita, da beneide ich dich nicht.
    Der Kuchen sieht soooo lecker aus. Ich komme gleich vorbei und lasse mir ein Stück servieren. Gibt es auch einen guten Kaffee dazu?
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Vielen lieben Dank erst einmal für das Stückchen, ich werde es sehr gerne annehmen und mir dann heute Nachmittag gönnen ;-)

    Weia, da bist du ja nicht zu beneiden. An den Staub, Dreck und Schmutz mag man vorab schon nicht denken, und tut mir sehr leid für dich/euch. Hast dann ja auch noch genug zu tun mit wegräumen, abdecken usw. Von daher nicht gerade ein schönes, entspanntes Wochenende.

    Hoffe dennoch dass du ein paar geruhsame Stunden finden kannst und sende die allerherzlichsten Grüsse rüber

    *winke*

    AntwortenLöschen
  3. Wasserschaden????? Ahhhhhhhh…..na dann - ein schönes Wochenende! :-) Trotz dem!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  4. Wasserschaden, uäääähhh ... glaub mir, liebe Rita, da kann ich ein Lied von singen (wir hatten hier schon 3!!! - ÄTZEND!!!).
    Wünsche Dir und Herrn Brummel gute Nerven und viel Kraft!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  5. Mmmmhhhhhhh, der schmeckt mir aber gut - mit Streuseln drauf.
    Solche Wasserschäden mit Folgearbeiten kenne ich nur vom Hörensagen. Mein Göga ist Heizungsbaumeister und der macht das bisher nur bei den anderen Leuten. Zu Hause traut er sich das nicht.
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  6. LiebTiger,

    fühl dich mal umärmelt...und mein Mitgefühl haste auf jeden Fall, denn ich weiss aus eigener Erfahrung, wie nervig so ein Wasserschaden ist. Halt durch!
    Dein Kuchen schaut dafür sehr lecker aus!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  7. Huhu du Liebe,

    hatte gestern keine Zeit zum bloggen. Kind hatte Geburtstag. Einen wunderschönen Balkon hast du. Ein kleines Paradies ♥

    Ich hoffe, dass der Wasserschaden schnell behoben wird. Sowas ist immer sehr ärgerlich.

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Mmh , lecker , Rhabarberkuchen ! Den esse ich auch gern , am liebsten mit Baiser . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  9. Na Dankeschön und auch für die herrliche Bilderflut, das hat mir super gefallen.
    Nun hoffe ich, dass ihr nicht allzuviel Dreck habt, denn so ein Wasserschaden ist nicht gerade lustig.
    Trotzdem ein schönes Wochenende und liebe Grüße von Mathilda ♥ *knuddel*

    AntwortenLöschen
  10. Lieben Dank für Euer Mitgefühl!
    Bis jetzt rührt sich nichts, außer, daß die nassen Wandflecken natürlich inzwischen nicht weniger werden.

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^= (Schnauze langsam voll, ist schon das vierte Mal, daß eine Wand aufgemacht werden muß)

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!