Samstag, 13. Juli 2013

Hübscher Kerl, dieser Foeniculum vulgare !!!

Da ich ihn die Woche in die Kalorienwerkstatt eingeladen hatte, 
mußte er in seiner Schönheit natürlich auch abgelichtet werden.



Wer hat ihn erkannt? Na klar doch, es ist der Fenchel!


*
*
*
*
*
*


Und wer von Euch immer noch nicht gesprungen ist, 
bitte hier:


Kommentare:

  1. Klar, Fenchel habe ich doch sofort erkannt. Der steht bei mir nämlich hoch oben auf der "Blacklist". Ich mag den nicht.

    LG und ein schönes Wochenende
    Hans

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Pssst, soll ich Dir was verraten? ;) Ich mag den separat auch nicht *würg*, so gemischt ging's aber grad noch. Viel besser dagegen schmeckt er halb und halb mit Zwiebeln, beides schön bruzzeln, damit viele Röstaromen entstehen!;) Ehrlich gesagt habe ich ihn mir dieses Mal ja auch nur zum Fotografieren geholt. Naja, aber wegwerfen kann ich nichts, und so landete er in der Pfanne.
      ;)

      Löschen
  2. Fenchel ist ja anscheinend nicht so ganz der Hit?!?! Es gibt aber wirklich tolle Gerichte in der mediteranen Küche. Wahrscheinlich denkt man immer an Bauchweh, da bekamen doch die Kinder den immer - oder?
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, es kommt auch auf die Würze an!
      Aber die Kinderassoziation hatte ich auch im Kopf.

      Löschen
  3. Wir lieben Fenchel,ich schmore den mit Weißwein ist sehr lecker.Dazu Fisch oder Huhn schmeckt uns immer gut.
    Liebe Grüße Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte nur roten, wie auf'm Bild zu sehen.

      Löschen
  4. Ich liebe Fenchel in allen Variationen.
    Am liebsten jeden in Verbindung mit Möhren.
    Ein köstliches Gemüse.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich mir auch gut vorstellen mit "Tu Du ma' die Möhrchen!" ;)
      Aber solo -wie gesagt- nööö

      Löschen
  5. Liebe Rita,

    nun will ich Dir doch endlich auch noch zu Deinem Bloggeburtstag gratulieren. 6 Jahre ist schon eine ganz schöne Zeit.

    Fenchel ist nun überhaupt nicht mein Ding, aber Deine Fotos sind absolute Klasse. Besonders interessant finde ich die Schnittstellen, aber auch als ganzes macht er eine gute Figur.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, aber willst Du nicht springen?

      Ja, gell, ich fand ihn auch sehr fotogen!

      Löschen
  6. ...tolle Fotos, liebe Rita,
    auch wenn ich den Fenchel selber nicht so gern mag ;-)...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein mal im Jahr reicht bei uns auch.

      Löschen
  7. Sieht nicht nur gut aus. Ist auch gesund.
    LG Sabine

    (PS: Kommentieren kannst du ganz einfach bei mir unten im Post. Wenn noch kein Kommentar vorhanden ist "Add a comment", ansonsten "Kommentare ansehen".

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und jetzt hab ich es auch geschnallt und verlinkt ♥

      Löschen
  8. Die Seite enhält viele Skripte und externe Elemente. Die blockieren wir aus Sicherheitsgründen. Und wenn die dann freigeschaltet sind, dauert es halt sehr lange bis die Seite neu geladen ist.

    LG Tiger & Bär

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag Fenchel sehr, gedünstet oder auch überbacken. Leider ist mein Mann kein Freund davon, aber ich werde mir mal wieder einen machen.
    Das sieht hier total lecker aus bei dir. :-)

    Liebe Grüße und hab noch ein schönes Wochenende
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde sagen eine Porreestange . Oder bin ich etwa wieder falsch ? Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  11. Wie schon in Post und Kommis steht,
    es nicht um Porreestangen geht!
    Doch, Heike, das ist halb so schlimm,
    Kuck's nächste Mal halt besser hin! ;O))))

    Doch freut der Tiger sich trotz-_dem,
    und danket Allen sehr,
    find' Eure Zeilen angenehm,
    kommt bitte wieder her!

    ;-)))

    Liebgruß an Alle,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!