Mittwoch, 20. November 2013

Ausprobiert

Das kam so: Ich wollte am Samstagmorgen meinen Balkon winterfest machen, Töpfe in den Keller bringen usw., aber es kam nicht komplett dazu, denn ich blieb an einem der Kräutertöpfe quasi hängen um nochmal gründlich davon zu ernten. Was denkt Ihr habe ich gemacht? Das Bild zeigt es eigentlich ganz gut. Und ich kann ergänzend dazu sagen, das es nichts Großes geworden ist und auch nichts Pikantes. Aber es war das erste Mal, daß ich es mit solcher Zutat tat! ;-) Wie könnte sich mein Ergebnis nennen?

Kommentare:

  1. Puh.....ja...also....ich will jetzt nicht den ersten Tipp abgeben...ich guck dann morgen früh wieder vorbei!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Kräuternudeln? Ich weiß es nicht!
    Gute Nacht - Heike

    AntwortenLöschen
  3. Gute Frage-nächste Frage....nichts Großes-nichts Pikantes. Nur Butter, Mehl, Kräuter und Blüten, nee, ist ein Teil der Butter schon flüssig oder hat sich darunter Milch versteckt? Was heißt Groß...boa, du machst es aber auch schon wieder spannend.

    Sind Brötchen klein
    könnten es doch auch Nudeln sein?

    Also ich guck dann auch nochmal rein, denn ich weiß es auch nicht.

    Liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  4. ,Pizza ,Brot oder Brötchen.? Jedenfalls etwas mit Mehl,Butter und Kräuter.bestimmt sehr lecker.
    Liebe Grüße schon vor dem Frühstück ,Christa....

    AntwortenLöschen
  5. Da waren doch noch Nudeln vor der Pizza.Wo sind die denn hin ?

    AntwortenLöschen
  6. Nicht groß ......., na dann würde ich auf Kekse tippen . Bin gespannt , was es geworden ist . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Nichts Pikantes?? Ich hätte auch auf Kekse getippt!
    Lg Marianne

    AntwortenLöschen
  8. nichtpikant, und dann mit kräutern - da fällt mir echt nihs zu ein- ic bin gespannt auf die auflösung

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  9. Kräuterbutter?

    Seife?!!!!!

    Nana

    AntwortenLöschen
  10. basilikum Eis??
    liebste grüssele

    AntwortenLöschen
  11. Auf jeden Fall ein Rührteig. Vielleicht Muffins?
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  12. ???, liebe Rita,
    "nichts pikantes" macht mich stutzig bei den sichtbaren Zutaten...du wirst es uns zeigen...

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  13. Mir fällt nichts anderes anderes ein... alles wurde schon genannt. *gespannt sind* :-)

    Wir wünschen Dir Gute Besserung!
    Liebe Grüße senden die sterne

    AntwortenLöschen
  14. Gibt das irgendein Gebäck? Durch die Kräuter wird es schon etwas pikant, denke ich mal.
    Ich bin gespannt, wie das fertige Ergebnis aussehen wird. :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend für dich
    Christa

    AntwortenLöschen
  15. Lieben Dank fuer die guten Wuensche!

    Suesse Lavendelplaetzchen waren es, die ich am Samstag gebacken hatte.

    Gute Nacht.
    Liebgruss
    Tiger

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe ich auch noch nie von gehört. Da muss man bestimmt aufpassen mit der richtigen Mischung, sonst kann Lavendel doch schnell seifig schmecken, gelle?

      Löschen
  16. ups, sowas gibt es?
    Und Tiger mögen sowas?
    Lavendel ist ja nicht jedermans Sache.
    Erinnert mich immer an die Anti-Mücken-Säckchen, die Mutter nähte.
    Ach ... was es nicht alles gibt!
    LG - Heike

    AntwortenLöschen
  17. Lavendel ist in der Kueche schon lange kein Aussenseiter mehr. Natuerlich nicht der Schmucklavendel sondern ganz klar der Gewuerzlavendel. Ich hatte extra auch lila Bluetchen mitreingegeben und so fotografiert, dass Ihr es seht.

    Danke fuer die guten Wuensche nochmals! ♥♥♥

    Liebgruss!

    AntwortenLöschen
  18. Hab Probleme einen Kommentar hierzulassen und jetzt ist der erste Kommentar futsch :-(
    Etwas mit Lavendel hätte ich auch getippt, da die Blüten gut sichtbar sind.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!