Sonntag, 15. Dezember 2013

Seltenheit hinter Tür 15!


Kommentare:

  1. Da musste ich doch glatt mal googeln und nachlesen. Noch nie davon gehört, geschweige gesehen gilt dir mal wieder ein WOW liebe Tiger. Du bist echt die perfekte Schnuffelnase für Seltenheiten und ich danke dir dass ich schon soviel kennenlernen durfte.

    Wünsche dir und deinen Lieben einen wunderschönen 3.Advent und sende ♥liche Grüsse

    AntwortenLöschen
  2. da hab ich auch noch nie von gehört bzw, sowas gesehen....... ja, ja beim tiger gibt es immer was zum lernen - DANKE

    lg und einen schönen 3. Advent
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Tiger,

    einen Erdstern habe ich wirklich noch nie gesehen und er sieht wirklich auch so aus. Meine FRage ist natürlich, ob man ihn Essen kann :)!?

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen schönen 3. Advent.

    Liebe Grüße von Senna

    AntwortenLöschen
  4. Nee,was es nicht alles gibt.Habe ich auch noch nicht gesehen.
    Liebe Grüße auch von mir.....

    AntwortenLöschen
  5. Gehört zu dieser Art auch diese "Blume", die aufgeht und ganz faul stinkt?

    Nana

    AntwortenLöschen
  6. Kann mich nur anschließen - nie gehört!
    Einen wunderschönen 3. Advent für euch!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  7. Wow , liebe Tigerrita ,
    ein tolles Foto hast du da .
    Ich wünsche dir und deinen Lieben einen schönen 3. Advent . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  8. Den kenne ich auch nur von Fotos. Und du hast ihn wirklich selber gesehen und fotografiert?

    LG Rosina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, noch eine Frage: Wie groß ist so ein Stern? Und sind die Zacken auch schwammig, so wie die Kugel in der Mitte?

      Löschen
  9. 15 ist meine Zahl und geerdet bin ich auch, so paßt das Türchen heute gut zu mir.

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  10. Zunächst mal pilzigen Dank für Euer Interesse!

    Sennas Frage muß mit "nein" beantwortet werden,

    und Nanas ebenfalls! Zu dem Clathrus komme ich später noch.

    Zu Rosinas Frage, ob ich ihn selbst ....? Aber ja doch, klar, selbstverständlich!!!

    Und bzgl.Größe: Von ganz klein bis handtellergroß (z.B. der "Riesenerdstern")

    Die "Zacken" sind auch weich, aber die "Kugel" ist ja die "Gleba", d.h.die Sporen entweichen aus ihr.

    Ich hoffe, Ihr wurdet damit geholfen. ;-)

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  11. ui - ein Erdstern. Was es alles gibt.
    Bei dir gibt es immer was zum Lernen Tiger - und schöne Bilder gibt es auch!

    lieber Gruß von Heidi-Trollspecht

    AntwortenLöschen
  12. Fleißig warst Du... naja, bist Du bestimmt aber immer.

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Fleißig"? Wegen des Erdsterns? .... ???? Verstehe ich nicht ganz. ;-(

      Löschen
  13. In punkto Pilzen kennt sich der Tiger halt aus!:-)
    Ich habe bewusst noch keinen wahr genommen. Nach ihnen werde ich mal wirklich mehr Ausschau halten. Ich glaube, dein Augenmerk ist sofort am Boden auf Pilze gerichtet. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!