Donnerstag, 26. Dezember 2013

Tigerliches Weihnachtsmenü 2013 in acht Bildern!

Dieses Jahr: Sizilianisch. Denn sehr gerne probiere ich Neues aus und ebenso gerne komme ich vom "Üblichen" mal ab! Folgendes habe ich zusammengestellt:
"Mein sizilianisches Menü 2013"  besteht aus: Scáccia, Farsu magru und Cassata.
Vorspeise: Scáccia mit Zwiebeln, Paprika, Thymian, Knoblauch und anderen Gewürzen (statt Rolle oder Tasche macht Tiger sie mal in ofenfesten Förmchen), hier im Bild vorm Backen zu sehen. Meine Füllung habe ich den Gästen angepaßt, denn nicht jeder mag oder verträgt Alles.
So sehen sie nach dem Backen aus.
Die Hauptspeise (für 8 Personen): Farsu magru ist ein sizilianischer Rinderrollbraten mit Füllung  aus Rinderhack, Kalbsbrät, jungem Provolone, frischem geriebenem Peccorino, Parmaschinken, rohen und gekochten Eiern, Knoblauch, Thymian, zwei Sträuße Petersilie usw. Ich habe das Ganze mit Wurstfaden (und auch tatsächlich erfolgreich!) zu einem Rollbraten gebunden. War gar nicht so einfach, denn man bekommt so ein großes Rindfleischteil nicht in einem Stück zu kaufen. In meinem Fall sind es drei Teile , die ich verbinden mußte. Sie liegen sozusagen aneinander-"gepuzzlet", hier im Bild bereits unter der Füllung. Jedes der Teile für sich hatte die Dicke eines Schnitzels und die Größe einer Riesenroulade.
Die Soße besteht u.a. aus sizilianischem Rotwein, geschnittenen Tomaten, Zwiebeln und Gewürzen.
So sieht der sizilianische Farsu magru aufgeschnitten aus. Dazu gab es Gnocchi und Spinatsalat ( ohne Bild).
Die Nachspeise: Cassata à la Tiger! Bitteschön!
Die Cassata, auch wieder tigerlich abgewandelt aus oben genannten Gründen (außerdem mögen einige kein Zitronat usw.) Ich habe Feigen und Pfirsiche verwendet , feingehackte Cantuccini eingearbeitet und mehr. Ricotta und Quark sind -neben dem schokoladigen Bisquit-  die Hauptbestandteile.
Ich dachte mir, es  -mal weihnachtlich passend-  als Stern zu gestalten. Allen hat es gefallen und sehr gut geschmeckt. Natürlich hat Herr Brummel als Beikoch auch zum Gelingen beigetragen! ;)

Kommentare:

  1. Was für ein tolles 3 Gänge Menü und die Cassata ist ja wohl ne Wucht!!! Voll gelungen würde ich sagen und das hat bestimmt besser als gut geschmeckt. Also zumindest mir hätte es das, läuft das Wasser sogar jetzt um die Uhrzeit im Mund zusammen *gg*

    Wünsche euch noch einen schönen 2.Weihnachtsfeiertag und sende liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  2. Na , das war ja wirklich ein Festmenü.
    Wünsche auch noch ein schönen 2.Feiertag.......

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht toll aus und wenn an vom typischen Weihnachtsmenü abweicht, dann finde ich das sogar sehr gut. Bei uns gab´s Lasagne, die zwar nicht so schön aussah wie Dein Menü, aber auch lecker war.
    Wurstfaden... auch noch nie gehört. Wurstfaden.... tststs....

    Nana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Wurstfaden", so stand es auf dem Aufkleber drauf.
      Eigentlich heißt es hierzulande "Worschtkorddel" ;)

      Löschen
  4. LiebTiger,

    welch ein tolles Weihnachts-Menü!
    Wünsche euch noch einen schönen 2. Weihnachtstag...

    Sei herzlichst gegrüßt
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  5. Das Festmahl sieht fantasisch aus.
    Man sollte es sich einfacher machen. Ich hab diesmal 6 Töpfe und Pfannen gebraucht ... mit einem 4 Plattenherd war ich da aufgeschmissen und im Ofen waren schon Gans und Röstis. Im nächsten Jahr mach ich alles anders. ;)

    AntwortenLöschen
  6. ...das sieht wunderbar aus, liebe Rita,
    und hat sicher auch köstlich geschmeckt...beim Nachtisch hätte ich zu gerne mal genascht...

    wünsch dir einen gemütlichen Weihnachtsabend,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Sieht ja alles lecker aus, aber meins wäre das nicht gewesen *gg* und dann noch so üppig, da hatte ich es heute gut, wir ware essen, kommt auch nochin Bildern
    Die Geschmäcker sind halt verschieden und auf Sizilien war ich auch noch nicht, mich zieht es woanders hin.

    AntwortenLöschen
  8. Das sieht ja oberlecker aus. Angefangen mit der Vorspeise bis hin zum Nachtisch hast du ein tolles Menü gemacht. Das wäre ich auch gerne dein Gast gewesen. Die Sizilianische Küche ist halt einfach besonders!!!
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  9. Wow, was für eine Augenweide alleine schon. Da läuft mir ja das Wasser im Mund zusammen. Tigerisch gut, liebe Rita.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  10. meine Güte schaut das lecker aus! ich würde sogar die Reste noch zusammenkratzen ... oder picken *g*.
    Ich vermute mal dass nichts übrig geblieben ist ;-(
    schadeschade ;-)
    hm ... und jetzt ist Weihnachten schon wieder vorbei ... aber wir freuen uns noch immer :-)

    herzliche Grüße vom Specht

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Mitschlemmer,

    ich freue mich, daß es auch Euch geschmeckt hat! ;-)

    Danke für den lieben Besuch!

    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  12. Zum Glück bin ich pappsatt, sonst würde ich hier noch mal ordentlich zuschlagen. Da hat der Tiger sich aber mächtig ins Zeug gelegt.....ähm ich meine natürlich den Kochlöffel geschwungen, dafür gibt es jetzt doch glatt 3 Sterne.:-)
    Mir scheint, du scheinst dem Jo Konkurrenz zu machen.*g*

    Nee, im Ernst, das schaut alles echt klasse aus und hat bestimmt auch so geschmeckt.

    Huch, Herr Süßfrosch und Frl. Zuckerschnute haben einen kleine Tigerschwips bekommen.*g*

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!