Montag, 27. Januar 2014

Ein Rolltisch und ein Servierwagen!

Wie schon angekündigt, habe ich in letzter Zeit zwei Möbelstücke restauriert. Es handelt sich um einenROLLTISCHund einenSERVIERWAGEN (HaPe hatte es schon richtig erkannt!) Bei beiden gab es u.a. etliche Risse und Fugen beizuspachteln, Verstärkungen anzubringen usw., bevor ich mehrere Farbaufträge vornehmen konnte. Dabei mußten die Teile immer wieder gedreht und gewendet werden. Zwischendurch mußten natürlich Trocknungszeiten eingehalten werden. Ich habe die beiden Möbelstücke auch unterseitig mit Farbe belegt. Desweiteren bekamen sie auch Griffe von mir verpaßt und wieder mal "maßgeschneiderte Bekleidung" (ihr habt das ja schon mal erlebt bei anderen gewerkelten Stücken) z.B. HIER(wer mag, klickt nochmal hin)
Doch nun zu den "jetzigen" Stücken:


Der Unterschied der beiden liegt einmal in der Größe, dann in der Anbringung der Beine (einmal docken sie im rechten Winkel an die beiden Platten an und einmal diagonal, man kann es auf den Bildern gut sehen). Außerdem haben beide Tische nun verschiedene Griffe (neu) bekommen und auch verschiedene Rollen (alt). Der Servierwagen hat außerdem einen hochstehenden Rand bei der oberen Platte, was ihn hauptsächlich dann auch als Servierwagen ausmacht, denn da kann nichts runterrutschen "beim Fahren".

Kommentare:

  1. Die sehen aber echt schön aus!
    Du bist echt ein Multitalent!

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenstart
    anja und sterne

    AntwortenLöschen
  2. Auch die "Fliesenlegerarbeit" ist dir toll gelungen.
    LG Marianne

    AntwortenLöschen
  3. Die zwei Teile hast du toll restauriert . Und die Bekleidung mit der Fliesenoptik ein echter Hingucker . Du bist sehr kreativ . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Ganz ganz toll liebe Tiger. Da hast du dich mal wieder übertroffen, denn auch mit der "Bekleidung" bekommen sie den absoluten Tiger-Touch der mir sehr gut gefällt.

    Wünsche dir dann gut roll, einen tollen Wochenstart und sende liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
  5. Ganz toll hast du das restauriert, lieber Tiger und auch noch so schöne Patchworkdeckchen dazu genäht.

    lg und einen schönen Start in die Woche
    wünscht gabi

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita,

    das sieht ja super aus. Toll wie Du das gemacht hast. Die Deckchen gefallen auch mir sehr gut.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Sehr stimmig! Tigerisch in weiß mit "gegreteltem" Belag :-)
    Schööööön!
    Viele liebe grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Rita
    Du bist ein Genie.....
    Liebe Grüße bis bald von zu Hause,Christa....

    AntwortenLöschen
  9. Ich staune..........so schön!!!

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
  10. Tigerisch geniale Idee und Ausführung. Echt kreasoli halt eben....:-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Danke, daß Ihr "vorbeigerollt" kamt und
    mir so leckere Kommis serviert habt!

    ;-)

    Gutenachtliebgruß,
    Tiger
    =^.^= , der für morgen auch wieder was Werkeliges postet, aber diesmal was Tierisches! ;)

    AntwortenLöschen
  12. meine Güte Tiger ... du bist ja so klasse!
    Toll ist Beides geworden.
    Die maßgeschneiderte Bekleidung gefällt mir auch sehr gut.
    Da kann jetzt feste gerollt und serviert werden :-)

    herzliche Grüße vom Specht

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!