Samstag, 19. Juli 2014

Alles essbar auf Tigers Balkon!

Die beiden Panoramen sind zwar -sorry!- recht unprofessionell untereinander-"geklebt", doch wollte ich ja auch nur mal zeigen, was so Alles wächst auf unserem kleinen Balkon.
  1 Petersilie
  2 Liebstöckel
  3 Blutampfer
  4 Wilde Wiesenkresse (Wiesenschaumkraut)
  5 Pimpinelle (hatte schon schöne rote Blütchen)
  6 Schnittsellerie (hat auch schon geblüht)
  7 Gewürzlavendel
  8 Erdbeeren
  9 Kapuzinerkresse apricot-lachs
10 Kapuzinerkresse gold-gelb
11 Erdbeeren
12 Zitronenverbene
13 Mukunu-wenna (= sehr vitaminreich. Ich nehme diese rötlichen Blätter gerne für exotische Salate und indische Curries. Das Kraut soll u.A. besonders gut auf die Augen wirken.)
14 Englische Minze
15 Eiskraut (blüht rot)
16 Roter Strauchbasilikum (hat fuchsiafarbene Blütenstengel)
17 Hängerosmarin

Das Bild ist schon 2 Wochen alt, inzwischen ist Alles nochmals buschiger und höher gewachsen, da komme ich mit dem Ernten kaum noch nach.

Es macht viel Freude, jeden Tag etwas Anderes mit Kräutern zu verleckern. Grade vorhin habe ich wieder einen Krug Wasser gefüllt, Zitronenverbenenzweige hineingegeben und in den Kühlschrank gestellt.
Das ist ein sehr erfrischendes Nullkalorien-Getränk bei diesem Wetter !!!

Kommentare:

  1. Oh ja, es gibt nix Besseres als frische Kräuter, und einfach nur klasse bei dir. Was für ein herrlicher Duft muss dort sein. Denke mal du wirst auch bestimmt trocknen und einfrieren, nicht wahr?

    Mit dem Getränk mache ich auch oft. Minze, Ingwer und Zitrone ins Wasser...herrlich^^

    Schönes Wochenende meine Liebe und herzlichste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du dir ja einen reichhaltigen Kräutergarten auf deinem Balkon angelegt .
    Kraut Nr . 13 ist mir völlig unbekannt . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. toll was du alles an Kräutern auf deinem Balkon hast

    lg und ein schönes WE
    gabi

    AntwortenLöschen
  4. Wirklich beeindruckend, wieviele verschiedene Kräuter du auf dem Balkon untergebracht hast!
    Das sind ja mehr, als ich im ganzen Garten verteilt habe. Und es sieht auch noch sehr dekorativ aus.

    Genieße das sonnige Wochenende!

    LG Rosina

    AntwortenLöschen
  5. Wow, lieber Tiger, was für ein wunderschöner Kräutergarten den Du uns da zeigst.
    Der ist einmalig !!!
    Liebe Rita es gibt da ein Kraut was noch fehlt, und das heisst " Jiaogulan "
    ( Kraut der Unsterblichkeit ) das solltest Du Dir züchten , denn es ist sehr gesund als Tee oder frisch zum Salat.....und Du hast ein langes Leben !!! Smyli.
    Ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende.
    ♥ liche Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ja, ich kenne es, Christine, es schmeckt uns aber nicht ;-), genauso wie das Lakritzkraut, das man uns grade zum Versuchen gab.

      Danke an alle fürs Mitkräutern!

      Löschen
  6. Tolle Idee.das gefällt mir sehr gut.
    Liebe sonnige Grüße ,Christa...

    AntwortenLöschen
  7. Oh toll! Das sieht toll aus...total vielseitig!
    Lieben Gruß
    Gisela

    AntwortenLöschen
  8. Boah...du hast ja einen richtig gesunden Balkon liebe Tigerita und der schaut auch noch soooo klasse aus. Ich bin begeistert. Wie gerne würde ich mal von deinem Nullkalorien-Getränk kosten, schmeckt bestimmt ganz wunderbar erfrischend.

    Danke dir fürs zeigen deines herrlichen Balkons...sagt man das so;-)

    ♥liche Grüße und ein noch ein wunderschönes Wochenende für dich und deine Lieben
    Jurika

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!