Dienstag, 15. Juli 2014

Sehr ärgerlich! ;-(((((((

Gestern kauften wir einen neuen Laptop.
 Anschließend installierte Herr Brummel in mehrstündiger Aktion Alles ganz sorgfältig für mich.
Und
 dann
gab
der 
 Laptop 
plötzlich 
seinen 
Geist 
auf! 
;-((((((
Also haben wir das Teil ins Geschäft zurückgebracht. Dort wurde es getestet und uns der Defekt auch gleich bestätigt.
Doch das Gerät wurde uns nicht ausgetauscht. ;-(((((
Es muß zum Hersteller eingeschickt werden, da Installationen vorgenommen wurden. Toll! Und nun darf ich zwei Wochen warten bis mein Gerät von der Reparaturzentrale zurückkommt. Und dann kann es noch zusätzlich sein, daß die ganze Arbeit des Herrn Brummel zunichte gemacht wurde. Ich bin bedient!

Kommentare:

  1. Was soll man dazu sagen, einfach nur Scheibenkleister! Da bekommt man ein neues Gerät, es ist kaputt, woran immer es auch liegen mag und muss sich nun in Geduld fassen, was die im Werk dazu sagen werden.
    Oft ist es ja so, dass man sich in einem solchen Fall ein neues Gerät aussuchen darf. Was aber hättet ihr dann mit den aufgespielten Daten gemacht?

    Ach, liebe Rita, fühl dich mal gedrückt, einen solchen Ärger, den braucht man einfach nicht.

    Liebe Gutenachtgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die aufgespielten Daten waren ja in dem Sinne nichts Privates, aber -wie gesagt- viel Arbeit sie zu installieren, denn es war etwas Anderes als das Vorinstallierte. Und Herr Brummel mußte dabei seinem Namen öfter Ehre machen ;-(, wenn Ihr versteht was ich meine, denn es gab da mehrere Ungereimtheiten, auch bzgl. Kompatibilität. (?) Ich selbst verstehe ja nichts davon.

      Löschen
  2. Das ist der Hammer....der absolute Negativhammer :-(((( Da könnte man doch mehr als k*****

    Nun heisst es dann für dich wieder abwarten und hoffen das die Daten nicht verloren sind. Lass uns doch auch mal bitte wissen an was es dann gelegen hat bzw. der Grund des Defektes.

    Ich weiß nur eines...seitdem Windows XP abgeschafft wurde sind so einige Auffälligkeiten beim Windows 7 (viele Updates/Defender), und je mehr Technik um so schlimmer...

    Lass dich auch von mir drücken und ärger dich nicht zu dolle.

    Liebste Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "die Daten nicht verloren sind"
      Herr Brummel spielte Linux auf, das vorinstallierte Windows kommt nämlich bei uns nicht in Frage.
      Somit denken wir, machen die erst mal das Linux wieder platt, spielen ihr Windows auf , usw....
      abwarten ... ;-(

      Löschen
  3. mist....... als wenn ihr etwas dafür könntet, dass er kaputt gegangen ist, wäre doch ein leichtes einen anderen Computer auszuhändigen, Ich drück dir die Daumen, dass es nach der Reparatur wenigstens verrnüftig läuft

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Er gab einfach den Geist auf, just in dem Moment als Herr Brummel fast fertig war mit Installieren usw.

      Löschen
  4. Ach herrje, mehr als ärgerlich. Der neue Laptop und du, da dauert es wohl noch etwas bis ihr zwei Freundschaft schließt. :-) Lass dich mal drücken und vor allem ....lass dich nicht unterkriegen.
    So was kann doch einen Tiger nicht erschüttern.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich? Freundschaft ???
      Ich hatte noch keine Gelegenheit, habe ja noch nicht mal eine Sekunde vor "meinem neuen" Laptop gesessen!
      *rrrroarrrr* ;-(((

      Löschen
  5. Liebe Rita
    Das hättet Ihr Euch nicht gefallen lassen brauchen.
    Uns ging das vor Jahren so mit einem Staubsauger gekauft direkt bei AEG.Der war nach drei Minuten kaputt.Meine Verstorbener Mann hat den dann zurück gebracht.Die wollten den auch reparieren.Er hat sich das nicht bieten lassen .Und plötzlich ging es.Wir bekamen sofort einen Neuen.
    Jedenfalls ist das eine Sauerei was man sich alles gefallen lassen muss.
    Ich wünsche Dir das Ihr am Ende doch einen Neuen bekommt.
    Liebe Grüße Christa....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hattet Ihr wohl Glück, daß es kein vorinstallierter Windows Staubsauger war! ;)

      Ach ja, ich weiß, es gibt Schlimmeres. Aber bin grad sowieso bißchen genervt durch Kranksein und dann kommt sowas gleich noch ärgerlicher an. Und mein alter Läppi, Ihr wißt ja, ist wie der Blinker am Auto: Geht, geht nicht, geht, geht nicht .... ;-(((( Drum mußte ja ein neuer her.

      Ommmmmh

      Allen ganz lieben Dank für Trost und Grüße!

      Löschen
  6. Oh lieber Tiger das ist wirklich sehr ärgerlich . Das wäre für mich ein Grund den Laden später nicht mehr zu betreten . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich mehr als ärgerlich. Es ist doch normal, dass man etwas auf einem Rechner installiert. Ich hoffe, du bekommst das Gerät bald heil wieder zurück.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Antworten
    1. Ich frage mich gerade, wie das funktionieren soll ... also, ohne irgendwas zu installieren ... seltsam.

      Löschen
  9. Wie auch immer, Rita, es ist alles eine ganz ärgerliche Geschichte.:-)
    Einen vorinstallierten Läppi sollte man sich immer eigens neu aufsetzen.

    Mit Sicherheit werden die Linux erst einmal platt machen. Schade wirklich um all die Arbeit.

    LG Christa, die mit euch fühlt!

    AntwortenLöschen
  10. Oh-oh, ich lese das erst heute. Das ist echt blöd. Da würde ich mir auch einen anderen Laden suchen - für die Zukunft. Ich hoffe, dass es dann bald funktioniert. Ich drückek dir die Daumen.
    Viele liebe. Grüße,
    Rosi

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!