Freitag, 12. September 2014

À point ...



Kommentare:

  1. Ich hoffe mal es ist kein Bärenbraten und Bärli guckt deshalb so traurig ;-)

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Hihi, Nova, wo denkst Du hin? Nein,er ist nur etwas matt von der anstrengenden Küchenarbeit, freut sich aber schon auf das Mahl mit den Gästen. ;-)
    (Das war übrigens auch im Museum. Man durfte dort fotografieren, ich habe extra vorher gefragt. Es hieß allerdings: "Nur mit dem Handy!" Das fand ich okay, denn ich knipse eh meist nur noch mit meinem Handy. So sind denn auch fast alle Baselbilder "handysch")
    Liebgruß!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ("... und ohne Blitz!" hieß es zusätzlich. Ist aber klar!)

      Löschen
  3. Sieht lecker aus und das am Vormittag, wo ich schon Mittaghunger habe :-)

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es würde Dir nicht bekommen,
      ist aus Plastik! ;)

      Löschen
  4. Liebe Rita,

    vielen Dank für Deine guten Wünsche hinsichtlich meines Arms. Nun geht es auch langsam wieder und ich kann - ganz vorsichtig natürlich - die eine oder andere Sache machen.
    Bei Deinem Bild musste ich erst einmal überlegen, was wohl Bärli bei dem Braten macht. Er schaut also, ob er gut geworden ist. Ja, man will ja schließlich sehen, was man geleistet hat.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Ein hungriges Bärchen . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. irgendwie sieht das nach einem Bären-Krimi aus ;-)
    jetzt lese ich was von Museum - ach sooooooooooooo :-))))

    ich wünsche dir und deinen Lieben ein schönes Wochenende Tiger
    herzliche Grüße vom Specht

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!