Freitag, 7. August 2015

Mit praktischer Anhängetasche

So sieht der Puppenwagen jetzt aus mit der abnehmbaren Tasche!

Geräumige Tasche. Es passen sogar Schirme rein. Und mehr!
Aufhängung habe ich bewußt an der Stelle vorgenommen, da die Rückenlehne ja noch verstellbar bleiben muß. Das ist auch der Grund warum ich den Stoff nicht komplett oben über den Rückenbügel (wie eine geschlossene Tasche) nähen konnte. Das mußte schließlich Alles vorher gut überlegt werden.

Diese Fixierung werde ich noch ändern, das gefällt mir noch nicht 100%ig. Da kommen Bänder aus Stoff mit Kamsnaps dran, denn das Metall kratzt mir zu sehr am Lack.

Kommentare:

  1. Perfekt durchdacht und ausgeführt wie immer!
    Und den Bezugsstoff kenn ich doch, da besitze ich auch noch ein Stückchen davon ;o).

    LG Rosina

    AntwortenLöschen
  2. *Lach* - das ist ein selbstvermehrender Wunderstoff! Ich habe auch noch was davon.
    Liebe Rita, das Gefährt sieht richtig schick aus, damit kann Die Puppenmutti Eindruck schinden:-)
    Viele liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht nur die Muttis, liebe Rosi! Man(n) hat sich beschwert! *ggg* Und ich finde, zurecht! ;-))) Guckst Du z.B. HIER!

      Löschen
  3. Toll liebe Tiger, ein absolutes Schmuckstück und auch Einzelstück. Übrigens nicht wundern wenn ich irgendwie durcheinander schreibe....obwohl versucht in richtiger Reihenfolge zu lesen klappt das irgendwie nicht wirklich ;-)

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!