Mittwoch, 12. August 2015

Very british

Royal Manchester

Royal Nottingham

Bei diesem hier weiß ich allerdings den Städtenamen nicht mehr, sorry. Jedenfalls wurden alle drei Royal-CS-Möbelstoffe von mir zu kleinen Nessis verarbeitet.
Das geschah diesmal ohne Futter, denn diese Möbelbezugsstoffe sind an sich schon sehr dick, stabil, stark oder wie soll ich sagen, schwer vielleicht!  Denn der Stoff wiegt 714g pro laufender Meter bei 140-er Breite. Mir reichte es in diesem Fall die Innenkanten gut zu zickzacken, was ich übrigens immer mache, auch dann wenn noch ein Futter hinzukäme und dies die Schnittkanten verdecken würde. Das Futter selbst wird auch immer versäubert bei mir, damit sich bei der Wäsche nichts unbemerkt aufdröseln kann.

Kommentare:

  1. Sehr hübsch. Die Stoffe wirken schon für sich.
    Ich bin übrigens auch gerade dabei, Stoffmuster in Nessis etc. zu verwandeln :o).

    LG Rosina

    AntwortenLöschen
  2. Die sehen gut aus. Ich bin ja nicht so der Nähexperte und unterlasse jede mögliche Naht ;-)

    Nana

    AntwortenLöschen
  3. Ich glaube auch, dass man bei diesen Möbelstoffen nicht noch ein Innenfutter benötigt.
    Auf jeden sehr schick, eben very Brithish! :-)

    Liebe Grüße und einen schönen Wochenteiler
    Christa

    AntwortenLöschen
  4. boah ... die kleinen Nessis wirken wirklich sehr royal :-)
    hübsch sehen sie aus.

    Herzliche Grüße vom Specht

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!