Freitag, 11. Dezember 2015

Adventsstraße, Hausnummer 11

Im elften Haus in der Chaussee,
wohnt Fräulein Zuckerschnute,
ihr Häschen mit von der Partie,
das kleine, brave, gute.

Sie schaut durchs Fenster, sieht Euch gern,
Euer Winken sie erfreut, 
Sie grüßt Euch all' von nah und fern
und wünscht' ne schöne Zeit! 

Kommentare:

  1. Da wink ich doch sofort in Richtung Frl. Zuckerschnute zurück, natürlich auch den anderen Lieben die sich hinter der Gardine versteckt haben :-))

    ...und keine Angst, hier gibt es kein conejo zu Weihnachten, und gäbe es sowieso keines dass ich "kennen" würde. Würde ich eh nie übers Herz bringen. Hatte auch mal ein Kaninchen, das hat sich immer selbst aus dem Käfig befreit und kannte auch ein supergutes Versteck...mitten unter meinen Stofftieren *gg*

    Liebe Grüssle und hab einen tollen Tag, bei allem was du heute geplant hast.

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. ...wie verrückt habe ich gewunken, liebe Rita,
    und sie hoffentlich erfreut?...dein Kalender ist toll...Haus für Haus,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!