Samstag, 26. Dezember 2015

Tiger, mal ganz in schwarz ;)

So sieht es derzeit im Nähatelier aus. Herr Brummel kaufte mir am vergangenen Montag diesen kleinen "Tiger" in Koblenz, wo wir an diesem Tag mit der Schwiegermutter Erledigungen hatten. "Damit die Galeria KREASOLI endlich mit Leben gefüllt ist!" Der kleine Tiger ist aus gaaanz feinem Material, und die rote Bommelkappe habe ich ihm nur mal so obendraufgesetzt passend zur Weihnachtsstimmung. ;) Aus demselben Grund steht dort auch der kleine Tisch (aus meinem Werkellager) mit den Erzgebirgskerzenhalterchen (war mal ein Geschenk von Frau Krabbe). Das Bäumchen und die Kärtchen wurden mal von mir gewerkelt.
Die Schleife und der Hut werden dann irgendwann entfernt, und der kleine Tiger wird dann für immer dort schöpferisch tätig werden.
Ich weiß ja nicht, ob Ihr Euch noch erinnert, aber es fehlt ja noch die geplante Vitrine mit Auslagen darin. Die kommt an die Stelle des jetzigen "Weihnachtstischleins", welches ja nur lose dort steht und nicht fest montiert ist.

Kommentare:

  1. Was für ein süßes Tigerchen. Dem schwarzen Kater gefällt sein neues zu Hause bestimmt gut. :-)

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ach wie nett, eine schwarzer mini Tiger-Katze - die passt ja toll ins Nähatelier.

    auch der winzige Weihnachtsschmuck aus dem Erzgebirge ist ein richtiger Hingucker.
    ich hab von meinen mann vor Jahren mal einen Mininikolaus mit Schlitten geschenkt bekommen
    https://www.flickr.com/photos/80423812@N03/16024490901/in/album-72157647237697264/

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...hab auch geschaut. Sieht niedlich aus^^

      Löschen
    2. Ja, Gabi, ich kann Novas Bemerkung bestätigen. ;)

      Löschen
  3. ♥♥♥...kannst dir bestimmt denken wie mein Herz aufgeht^^ Das ist ja so superlieb von Herrn Brummel und wie gut doch "schwarzes Tigerchen" ins Atelier passt. Ich sehe ihn förmlich schon an der NäMa und dann seine Kollektionen vorstellen. Seine Fellfarbe ist perfekt denn sie wird immer einen tollen Kontrast bilden.

    Was für eine schöne Weihnachts-Vorüberraschung, und an dem Tag hätte bestimmt kommen können was will, dieser Tag konnte nicht "versaut" werden *gg*

    Ganz toll liebe Tiger und ich danke dir für die superschöne, weihnachtliche Gestaltung.

    Viele Drüggerle und Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  4. Inzwischen bin ich teilweise schon am Umgestalten, zumindest gedanklich geht es jetzt mal voran .... rofl ... Naja, das mit dem "Ritaherselfmodelieren" ist jetzt erst mal abgeschüttelt (puuuh) durch das schwarze Tigerlein. Gut so, kann auch von mir aus ruhig so bleiben.
    Hatte ja schon hautfarbene "Bratknete" hier liegen, aber nie angefangen, weil doch irgendwie ... mh ... egal ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nein, nicht egal, sondern zu großen Respekt vorm Menschenmodelieren

      Löschen
  5. Ein herziger Zug von deinem Herrn Brummel, dir Tigerle, einen schwarzen Tiger zu schenken;-)...er passt ja wunderbar in dein Nähatelier!

    *.:。✿*Herzlichen Gruß Klaudia*✿。.:*
    *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿* *✿*.:。: .*✿*

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!