Mittwoch, 9. März 2016

Rasen mit Rasen


(Unterwegs gesehen und für Euch mitgebracht)

Kommentare:

  1. Toll entdeckt und sieht ja auch toll aus, aber ich möchte nicht wissen wie schnell der nun rosten wird :-(

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nova, es ist Kunstrasen, der muß ja nicht gewässert werden. ;-))) Wenn auch ein Eyecatcher, unpraktisch finde ich es dennoch.

      Löschen
  2. das sieht witzig aus
    das scheint wohl ein neuer Trend zu werden, denn letzten Sonntag wurde da in einer Autosendung drüber berichtet, wie man sein auto begrünen kann

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit echten Pflanzen?
      Dann darf aber nicht gerast werden. Sonst fliegen dem Hintermann die Blätter in die Frontscheibe. ;)

      Löschen
  3. Liebe Rita,
    bide Fotos sind schön. Das winzige Gänseblümchen auf
    der großen Wiese gefällt mir besonders gut.
    Einen sonnigen Wochenteiler wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Irmi, das wünsche ich Dir auch!

      Löschen
  4. ...beim ersten Bild habe ich ganz schön gerätselt, liebe Rita,
    und bin nicht draus schlau geworden...aber dies war wohl deine Absicht...gut gemacht,

    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Das ist ja cool! Kein stundenlanges polieren, kein lästiges abledern, ja eigentlich braucht man diesen Wagen nicht mal waschen! Die kostenlose "Freilanddusche" von hoch oben reicht völlig aus.
    So ein pflegeleichtes Auto hätte ich mir gewünscht, als ich noch eins hatte.

    LG Hans

    AntwortenLöschen
  6. ich habe beim ersten Foto auch kurz gegrübelt :-)
    Danke dass du uns die Wiese auf vier Rädern mitgebracht hast ;-)

    herzliche Grüße vom Specht

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!