Dienstag, 3. Mai 2016

Das "Café de Paris" in Puerto de la Cruz ...


... wurde übrigens nicht nur einmal frequentiert von uns, denn dort gab es immer leckere Auswahl an frischen Konditoreiprodukten und das Ambiente war auch ganz nett. ;-)  Nachträglich gelesen, soll es ja schließlich auch zu den angesagtesten Lokalitäten gehören.

Kommentare:

  1. Ich glaube ich war bis dato nur zwei Mal dort, dann draussen auf nen Cortado. Kannste mal sehen...nun sehe ich mal wie es von innen ausschaut *gg* Irgendwie hat mich schon allein der Name immer abgeschreckt, so muss ich an den "Ball der einsamen Herzen" denken, an solche Lokale wo früher noch Tischtelefone auf dem Tisch standen *rofl*

    Na, aber nun werde ich beim nächsten Besuch von Puerto auch mal hochflanieren und reingehen. Das muss ich mir doch auch mal anschauen^^

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht ja sehr nett aus :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!