Freitag, 12. August 2016

Gullideckel Nr.2

... habe ich heute aus der Stadt mitgebracht:

Hier könnt Ihr nun sehen, wer die besonderen Motivschachtabdeckungen herstellte. Die Schwester des Herstellers ist übrigens eine Arbeitskollegin von mir gewesen. Als Goldschmiedinnen hatten wir natürlich auch mit Metall zu tun, aber nicht in dieser Größenordnung, das ist klar! ;-)

Kommentare:

  1. Einfach nur klasse. Da möchte ich aber auch nicht wissen was sowas kostet. Stelle ich mir nicht gerade preiswert vor^^

    Schaut auch so schön aus, das sollten sich viel mehr Städte einfallen lassen ;-) (in HB gibt es einen "Spardosendeckel"/Spenden)


    Liebe Knuddelgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Aha, das ist nun also (vielleicht) die Firma, die mich in Berlin und sonstwo mit gesenktem Blick rumlaufen lässt *lach*.
    Danke für's Zeigen und ein schönes Wochenende,
    Rosi

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!