Dienstag, 18. Oktober 2016

Erinnert mich an "Nerven"

;-) Euch auch? Nach dem Motto: Man müßte manchmal Nerven wie Drahtseile haben. Diese Assoziation hatte ich zumindest als ich das Bild mit dem Handy aufnahm beim letzten Ausflug mit Herrn Süßfrosch an den Rhein....
obwohl es während des Ausflugs gar keinen Grund dazu gab.

Kommentare:

  1. Guten Morgen;) Bin auch wieder mal da und ja, unmissverständlich!!
    Ich hoffe, es geht Dir gut und wünsche Dir einen ganz schönen Tag!
    Herzlich, Rita

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt....jetzt wo du es schreibst und eine tolle Perspektive gewählt hast. Daran werde ich jetzt bestimmt auch denken wenn ich sowas sehe.

    Wäre glatt ein tolles ZiB ;-)

    Liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  3. Stimmt, ab und zu braucht man Nerven wie Drahtseile, wenn es mal gerade nicht so rund läuft.
    Wann immer wir sie mal benötigen, einfach an dieses tolle Bild hier denken, tief durchatmen und schon läuft es wieder. :-)

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!