Montag, 17. Oktober 2016

Rumfort-Teller

... total lecker und sooo simpel und schnellll gemacht, daß man es ohne Beschreibung erkennt.

Kommentare:

  1. Ich las zuerst Rumtopf....., aber du hast feine weiße Stangen umwickelt, das sieht total köstlich aus und schmeckt bestimmt auch so.
    Bekommt das Prädikat: nachahmens- und empfehlenswert. :-)

    Liebe Grüße und dir einen guten Start in die neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, wie gesagt, ist das jetzt nicht wirklich was besonders Aufwändiges, aber gerade deshalb manchmal beliebt.:)

      Löschen
  2. Also das nenne ich eine schöne "Resteverwertung", wobei ich mich gefragt habe wo du noch den leckeren Spargel herbkommen hast. Echt ganz schön fies von dir...wo ich Spargel so liebe. Hach, yammi...also das nächste Mal kommt ihr dann bitte zur Spargelsaison, dann kann ich eine Bestellung aufgeben *rofl*

    Schaut echt lecker aus und hat bestimmt auch so lecker geschmeckt^^

    Tollen Wochenstart liebe Tiger, lass dich knuddeln

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wo ich den herbekam?
      Ei, äh, ... aus'm Glas ... *breitgrins*
      Das geht auch schon mal.

      Mit der Bestellung geht klar. ;-)

      Löschen
  3. Hallo liebe Rita,
    oh lecker Spargel... hmmm
    Das ist schon mehr als eine Resteverwertung :-) wir haben es auch oft gemacht. Spargel im Speckmantel auf Rukola- u Feldsalat, mit frischem gehobelten Parmesankäse und ein paar Coktailtomaten drauf.

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deine Version läßt mir aber auch grad das Mäulchen tropfen! ;)

      Löschen
  4. Ich freute mich wieder sehr über so liebe "Mitesser" !!! ;-)))

    Danke und Liebgruß,
    Tiger
    =^,^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!