Donnerstag, 14. Dezember 2017

Besuch bei Rotjäckchen+Rolf und neue Post!


Liebe Post aus Berlin  und von Biggi!
♥️lich-dicken Dank dafür!!! Das Engelchen hat sofort Bekanntschaft gemacht mit Rotjäckchen und dem Rolf, Ihr seht es ja! ;-)

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Essbare Bäume und weitere Weihnachtspost

Wenn Rotjäckchen und der Rolf mir in der Küche Gesellschaft leisten:
;-)

...und es kam noch weitere schöne Post an, von Marie-Louise das süße Rotkehlchen und von Sabine das niedliche Engelchen. Lieben Dank, ich freue mich sehr!

Dienstag, 12. Dezember 2017

Insalata di arance ...

... habe ich gestern endlich mal ausprobiert.

Ich begann die Orangen zu filetieren und merkte, daß dabei viel Material verlorengeht (zu schade!) und deshalb verarbeitete ich den Rest anders. Orange längs halbiert und Scheiben geschnitten. Hauchdünne Zwiebelringe, Oliven, Olivenöl, Pfeffer aus der Mühle, Meersalz. Ich hackte noch Walnüsse und Petersilie als Topping.

Schmeckte uns super, ist angenehm erfrischend und konkurrenzlos  leicht. Werde ich als Vorspeise an Weihnachten machen.


Montag, 11. Dezember 2017

Erneut weiß!

Balkonimpressionen von gestern. Habt einen coolen Wochenstart! Liebgruß, Tiger

Sonntag, 10. Dezember 2017

Samstag, 9. Dezember 2017

Nur ein kleines *piep* ! ;-)

Das Bild ist vom 3. Dezember, denn da schneite es. Das Piepchen steht allerdings etwas geschützt, sodaß es nicht die volle Ladung abbekam. Ich finde, das sieht witzig aus mit dem Häubchen! ;-))
Lockerflockige Grüße an Euch!

Freitag, 8. Dezember 2017

Auch ich habe schon tolle Post bekommen!

... , die ich Euch natürlich nicht vorenthalten will. Neben einigen schmückenden, schnuckeligen und duftigen Nettigkeiten, habe ich dazu auch diese hübschen Karten bekommen:
Sorry, das Bild hat sich beim Hochladen verdreht. Die violette ist von Christa und die orangene von Paula.
...und von wem jetzt diese hier abgebildeten Ausschnitte sind, muß ich glaube ich, niemandem erklären! 😁  Mit absolutem Erkennungswert!

Jedenfalls habe ich mich obertigerlich gefröhet und sage auf diesem Weg auch nochmals LIEBSTEN DANK!

Kartenproduktion auf Hochtouren! ;-)

Die oben abgebildeten Kunstkarten sind in den vergangenen Wochen von mir hergestellt worden. Abgeschickt hatte ich sie alle am Montag, den 4.Dezember, und da müßten sie ja inzwischen (bis auf eine^^) alle angekommen sein. Drum kann ich sie ja hier jetzt endlich zeigen. ;-)

Allerdings merkte ich, daß noch welche fehlen und ich außerdem die eine oder andere Karte auch unbeschrieben verschenken möchte an liebe Mitmenschen im Umfeld. Auf dem Bild sieht man sie im vormontierten Stadium, sie müssen noch gesteppt werden usw.

So. Hier ist dann grade mal die erste Karte meiner Nachserie fertig. Ich hoffe,  daß die Empfänger und Beschenkten sich darüber freuen, denn das alleine ist meine Passion dazu!!!!

Donnerstag, 7. Dezember 2017

Mittwoch, 6. Dezember 2017

Am Nikolaustag den Tisch passend decken!

Ganz simpel! Niedliche Wirkung!

Ich hatte da eine Idee, als ich gehortete Kaffeedeckchen im Schrank fand.

Aus roten oder rotgemusterten Servietten und Untertassendeckchen aus Papier einen Nikolaus herstellen. Das Bild ist ja selbsterklärend, gell! ... z.B. Schnitt in Deckchen, mit Locher Augen und Nase machen....usw.

Fast zu schade um das Mäulchen mit abzuwischen!;-)

Dienstag, 5. Dezember 2017

Keine Nüsse auf den Bäumen!!!?

Dieses Jahr im Herbst sah ich nirgends Nüsse auf den Bäumen. Wenn ich unterwegs bin, dann komme ich immer mal an einem Nußbaum vorbei. Man beobachtet ja dann den Fortschritt, doch dieses Jahr war da nichts zu verzeichnen und es gab auch keine Ernte! ;-(
Das nahmen wir zum Anlaß, unseren Backbäumchen (untere Reihe, 2.Bild) ganze Nüsse zu verpassen! Somit tragen wenigstens _unsere_ _gebackenen_ Bäume Früchte dieses Jahr!  ;-)

Montag, 4. Dezember 2017

Vergoldet und oxydiert


Der dritte metallene im Bunde ist aus zwei Teilen zusammenmontiert. Die kleineren Sternchen sind aufgelötet und später vergoldet, die Durchbrüche sind ajour gesägt. Die Patina erreicht man mit Schwefelleber (riecht wie faule Eier während des Oxydierens, später natürlich nicht mehr!)
;)
Dieser Stern ist 17cm breit und auch hoch.

Ich habe diese Dinge schon länger, kam immer mal ein Teil dazu, auch Sonne und Mond besitze ich noch. Ich mag diese stabilen Metallsachen, irgendwie erinnern sich mich an "Ritterliches".

Sonntag, 3. Dezember 2017

Oh je !


Auf Tigers Balkon 11:00 Uhr

Tendenz zunehmend (bzgl. Schnee)

Getrieben und aufgetieft ....


ist der heutige Stern. Dabei wurde das Gesicht herausgearbeitet mit verschiedenen Punzen. Es gibt dem Stern die besondere Note. Oben wieder die Aufhängeöse wie gestern auch. Außen habe ich einen Rand aus Schaumperlchen angebracht. Der Stern hat einen Durchmesser von 11,5 cm.

Könnt Ihr noch weitere vertragen? ;-)
Morgen gibt's wieder einen neuen zu sehen!

Ich merke gerade, daß ich nun seit 1.Dezember ausschließlich Sterne poste. Das will sich wohl zu meinem "Projekt" zusammenlöten! Okay, ich nehme die "Challenge" an!
;-)

Samstag, 2. Dezember 2017

Ich mag Metalldeko!


Für die Adventsdekoration mag ich unter anderem sehr gerne auch Metallenes, das ist ja klar bei einem Metallberuf, gell! ;-)

Ich besitze Verschiedenes, selbstgemacht und auch gekauft, oder teils teils, will heißen manchmal auch aufgemotzt.
Der gezeigte Stern ist aus 4,45mm starkem Runddraht mit Quersteg, an dem ein Glasschmuckstein bammelt. Zum Aufhängen ist eine Öse oben angelötet. Umwickelt ist das Ganze mit einer aufgefädelten Glasperlenkette, die haltbar fixiert ist.
Der Durchmesser beträgt 16 Zentimeter. Sehr stabil!
Morgen zeige ich dann einen weiteren Metallstern, aber in ganz anderer Machart.

Euch einen stabilen Samstag! ;-)

Freitag, 1. Dezember 2017

Keine Türchen dieses Jahr!

Bei mir gab es die ganzen Jahre im Advent immer Klicktürchen, die treuen Leser wissen das ja. Doch dieses Jahr setze ich aus verschiedenen Gründen damit aus.

1. habe ich im Vorfeld versäumt bestimmte und außergewöhnliche Türchen zu sammeln (die ich ja sonst immer von einem fernen Ort mitbrachte, und/oder/usw.)

2. blogge ich ja inzwischen meist vom Handy aus, da ist mir die "Linkerei" zu fuzzelig ( bin ja eh nicht so der Verlinker, wißt ihr ja auch)
Und falls ich gelegentlich (höchstens ein mal im Monat) dann doch kurz am PC sitze, ist er schnarch-langsam, da krieg' ich die Krise!

3. brauche ich zur Herstellung solcher Adventspostings ja nicht nur die besondere Türenauswahl und - bearbeitung, sondern, und das ist ja nicht unerheblich, auch kreative und/oder informative Inhalte für diese Türchen!!! Und das kostet ebenfalls Zeit. Schnelles "Hinstrusseln" (mal salopp gesagt) wäre nämlich keine Passion für den Tiger! ;)

Somit gibt es einfach "nur" weiterhin den gewohnten Tigerblogtagesrhytmus!

Also, bitte nicht böse sein, und ich wünsche Euch allen noch einen schönen Rest vom 1.Dezember !!!
... evtl. auch mit einer Sternstunde! ;-)

Donnerstag, 30. November 2017

Impressionen von gestern

Ich war wegen eines "Angebotes von Aufbewahrungsboxen" in einem großen Einkaufsmarkt in Gensingen. Von dort sind die paar Bildchen, die ich zur Collage zusammengefaßt habe.
Auf dem Vorplatz gab es einen Teestand, und die große Kanne wirkte super, besonders auch vor dem blauhimmeligen Hintergrund!
Im Markt ist eine Passage mit einigen Läden, unter anderem ein Brillengeschäft mit netter Werbung ;-), ein geschmückter Baum steht im Eingangsbereich, Einhörner ruhen sich im Blumenladen aus. ;-)
Also alles in Love and Peace in Gensingen.

Mittwoch, 29. November 2017

Dienstag, 28. November 2017

Tigers KIO - Brötchen

Wir haben am Wochenende mal angefangen Plätzchen zu backen. Gestern habe ich dann alleine weitergewerkelt. Somit stelle ich heute _eine_ meiner eigenen Sorten vor:
Es richtete sich -wie so oft- nach dem, was ich nach dem Backwochenende an verbliebenen Backzutaten gestern dann noch zuhause hatte.

Und  erwähnenswert wäre in diesem Fall:
Mit gehacktem Ingwer und Bioorangenschale ist der Kokosteig 'ne Wucht!!!

Montag, 27. November 2017

Sonntag, 26. November 2017

Idylle am Mühlenteich

Foto von gestern.
Wunsch für heute:
Einen idyllischen Sonntag für Euch!

Samstag, 25. November 2017

Jemand sagte was von "Geschmacksexplosion", ...

... dann werkelte ich dies Bild hier mal so aus Jux und Dollerei:

Wünsche Euch auch einen positiv explosiven Tag, vielleicht ebenfalls geschmacklich!? Jedenfalls hatte ich da gerade Kaffee bzw. Cappuccino getrunken im Bäckerbistro. Also es geht doch nichts über ein Kaffeegetränk, welches mithilfe eines Siebträgers zubereitet wurde!

Freitag, 24. November 2017

Jeansmäppchen, passend zum Rucksack

Habe aus ein paar Jeansstoff-Resten ein Nessi genäht. Es hat zwei Reißverschlüsse und echte Muscheln (Loch gebohrt) als Zippanhänger bekommen, da ich wollte, daß es zu dem maritimen/nautischen Rucksack paßt.
🐚⚓🐟

Donnerstag, 23. November 2017

Mit offenen (Tiger-) Augen des Weges gehen

Na!!? Was will der Tiger denn da gesehen haben ??? Ist doch keine Besonderheit in Sicht, oder? Doch, doch, schaut mal genau hin! Von Weitem schon sah ich, daß da nicht nur ein Pfosten fehlt (?), ..... sondern auch
.... zufällig der verbliebene Zement-Placken wind- und regengeschuldet mit schönem Blattarrangement geschmückt ist !!!
Das war dem Tiger ein Bildchen wert. Ist zwar jetzt nichts hochspektakuläres, sorry,
aber für mich gehört so etwas zufällig Kunstvolles auch zu meinen kleinen Freuden am Wegesrand.

Mittwoch, 22. November 2017

Frankfurtigerische Impressionen

... von vergangem Samstag. Familie Brummeltiger brauchte neue Winterjacken, drum stand eine Fahrt nach FFM an. Herr Brummel bekommt wegen seiner 2,05 Meter hier bei uns nichts, drum müssen wir da immer ins Spezialgeschäft für Lange. Hab nur wenige Bildchen an dem Tag gemacht: Hier sind sie:





Dienstag, 21. November 2017

Tropfige Dienstagsgrüße

Nicht nur im Revier an einem Liebling hat es getropft, nein, auch die Straßen in der Stadt sind naß. Euch einen gut beschirmten Dienstag!

Montag, 20. November 2017

Ganz schön dick aufgetragen!!!

... hat der Tiger im wörtlichen Sinne! ;-)))
Warum? Na, er hat doppelt und dreifach Schaumgummi und Fleecedecke benutzt! Zu was? Zur Konfiguration seines ....

-wie manche schon perfekt erahnt hatten-
ÄRMELBÜGELBRETTCHENS.  ;-)

(Dies war das Ratebild von gestern)

Und? Ist DAS moppelig geworden??? Der alte Belag war nämlich völlig zusammengesackt usw.

Die eigentliche Fläche hat natürlich _mehrere_ Lagen bekommen, während drumherum zum zuschnüren wenigere. Ich habe unten einfach mit starkem, dickem Baumwollfaden (Strickwolle) und Polsternadel das Ganze fixiert, also zusammengenäht.

Logisch, daß auch ein neuer Bezug hermußte! Dieser süße Blümchenstoff ist auch wirklich gut abgehangen und hat es verdient, nun zu Besserem zu dienen. Der Bezug ist aber nicht fest installiert am Bügelbrett, sondern mit Tunnelzug versehen, somit abnehm- und waschbar!

So, nach all dem lästigerischen Text ;-) nun schnell der Wunsch:
Habt einen guten "glatten" Wochenstart!

Sonntag, 19. November 2017

Wo turnt der Tiger?

Na, wer weiß, wo der Tiger da rumturnt? ;-)

Morgen kommt dann die Auflösung zusammen mit der Dokumentation einer Konfiguration des zu erratenden Gerätes.

Samstag, 18. November 2017

Traurig, ...

daß so etwas überhaupt gesagt werden muß!!! Oder?
Ich jedenfalls war bass erstaunt über dies hier:

Eigentlich selbstverständlich, das alles!

Aber bestimmt haben sie in der Praxis schlechte Erfahrungen gemacht. Man hat ja leider höchstselbst schon so einiges kopfschüttelwürdiges gesehen, gehört, gerochen. Vorsichtig ausgedrückt: Manche sind einfach  nur rücksichtslos! 😱😈.... und meinen, sie seien alleine auf der Welt.

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!