Montag, 2. Januar 2017

Endlich weiß ich Bescheid!

Lange wurde seitens *Pedro drumrum gedruckst, denn jedesmal wenn ich fragte: "Möchtest Du heute nicht mal mit rauskommen?" bekam ich die zögerliche Antwort: "Ach, vielleicht ein ander' Mal!"
 
Nun ja, -ich mach's  jetzt kurz: Inzwischen weiß ich Bescheid, denn Tinerfeños, auch wenn sie Fellhaare besitzen ;-) , frieren im deutschen Winter natürlich leichter! Das gab Pedro nun endlich (etwas schüchtern) zu:


Aaach, deshalb wollte er nie mit raus!? -> Weil es ihn fröstelt über'n Rücken!
 Na, da kann der Tiger doch helfen! ;-) 

Allerdings suchte ich erst mal ganz dünnes Strickgarn und hatte dann die Idee "antikes" noch lagerndes Stopfgarn zu nehmen, das ist doch passend dünn! Dort in der Stopfgarn-Box fand ich auch eine dünne Häkelnadel dazu. Das Garn ist schön meliert und ich werde *Pedro nun eine ärmellose Weste häkeln, damit er was Wärmendes über dem Rücken hat. ;)

*Zur Erinnerung - Pedro ist ein Bärchen von Nova aus Teneriffa

(Fortsetzung folgt natürlich!)

Kommentare:

  1. *grins*...und dabei habe ich ihm doch noch gesagt dass er bei dir nicht schüchtern sein muss. Wollte sich wohl gegenüber seiner Kollegen nicht blamieren ;-))

    Stimmt absolut, da kann ich mich auch schon als eine Tinerfeña bezeichnen. Mich kannste in den Wintermonaten immer mit Jacke oder Weste sehen, selbst bei 18 Grad im Schatten ist mir frisch.

    Finde es echt superlieb dass du ihm eine Weste machst, und ich bin schon sehr auf das Ergebnis gespannt.

    Tolle erste Januarwoche und ganz viele Knuddelgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ja, genau, denn die Kumpels wollen gar nix auf ihrem Fell haben. ;-) Aber jetzt wo sie's mitbekamen, daß Pedro friert, meinten sie: "Das hättest Du doch viel eher sagen müssen, wir lachen Dich doch deshalb nicht aus!"

      Löschen
  2. Lieber Tiger,
    ich äußere mich zwar nicht oft dazu, aber ich lese eure Unterhaltungen (Tiger ./. Nova) immer mit einem Schmunzeln.
    Alles Gute für 2017
    Marianne

    AntwortenLöschen
  3. hauch dünne Wolle ist auch bei mir immer begehrt, Stopfgarn bietet sich da an und Sticktwist, das kann man sogar leicht teilen. Aber auch die Wolle für diese luftigleichten Lace-Tücher/Schals kann man oft mit Nadelstärke 1,5 bis 2 verstricken

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gabi, ich bewundere Deine Modelle! ;-)

      Löschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!