Montag, 22. Mai 2017

"Grenzwertig" ?


Kommentare:

  1. ... ist natürlich ein Wortspiel. ;-)

    Gesehen als Grundstückseinfassung von einem Anwesen in Puerto de la Cruz damals

    AntwortenLöschen
  2. Ich verstehe zwar das Eigentümer ihr Grundstück schützen wollen, wer drauf klettert ist natürlich selbst schuld wenn er sich verletzt - aber ich finde das trotzdem daneben.

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  3. Die Mauer war ziemlich hoch, es störte das Auge eigentlich nicht, ich wurde nur aufmerksam weil ich ja eh meist wie ein Hansguckindieluft rumtigere ;-)
    Durch die Höhe der Mauer fand ich es nicht so tragisch, aber es gibt schönere Abschlüsse für eine Mauer, das stimmt. Fotomotivlich dagegen war das natürlich eine Zugnummer!
    Der Titel "Grenzwertig" fragt ja zu recht, ob diese "Grenze" einen Wert hat. ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Die Wortspielerei finde ich klasse zu diesem Foto und man kann sich seinen Teil denken. Als Abschluss für eine Mauer sind Glasscherben einfach schlimm, auch wenn man sein Eigentum schützen möchte.

    Liebe Grüße und ich wünsche dem Tiger eine schöne neue Woche
    Christa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo liebe Rita,
    also künstlerisch finde ich es ok, aber für den Schutz des Eigentums ... ne das geht gar nicht.

    Hast Du wieder große Tigeraugen gehabt *beide Daumen hoch*

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!