Dienstag, 23. Mai 2017

Schnell gemacht für Kaffeegäste ...

... sind diese Leckerchen!
Ich nahm Tiefkühlblätterteig, rollte ihn etwas aus nach dem Auftauen und strich auf jedes Teil ein klein wenig Honig in der Mitte. Dann legte ich auf jedes Teigteil je eine halbe Banane und zwei halbe Blättchen englische Minze vom Balkongarten. Während dem bonbonartigen Zusammenrollen des Ganzen bepinselte ich die Ränder noch mit Ei zum besseren Zusammenhalt und auch außen zum glänzenden Aussehen! Backzeit weiß ich jetzt nicht mehr. Das Ganze ist zwar simpel, aber total lecker! Außerdem flott gemacht! Was will man mehr? ... wenn sich z.B. überraschend Gäste ankündigen.

Kommentare:

  1. Auf ´ne gute Idee... sollte ich vielleicht mal für mein nächstes Café machen?

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. bis auf die Minzblättchen kann ich mir das gut vorstellen. hört sich lecker an

    lg gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerade die Minzblättchen sind der Pfiff dabei! ;-)

      Löschen
  3. Schmeckt bestimmt auch mit Nutella :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Rita,
    hmm lecker Banane... ich komme :-) bis gleich ...

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
  5. Ach Tiger...so lecker:-)

    Hier gab es heute; Rhabarber-Bananen-Schnitte mit wenig Cremefresch:-)

    Mein Mädel liebte den Belag schon vorher:-))))))

    Fröhliche Grüße in die Tage:-))

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!