Dienstag, 30. Mai 2017

Tiger wird mehrfach "gekrönt"


Autsch.

Größere Sache.

Bitte um Nachsicht mit dem "Königs"-tiger. Denn Krönungen in dieser Art sind nicht so majestätisch in ihrer Vorbereitung. Wenn Ihr wißt, was ich meine!?


Kommentare:

  1. Liebe Rita,

    wenn es das ist, was ich jetzt vermute, dann könnte man sicher darauf verzichten. Aber was sein muss, muss sein. Ich drücke die Daumen für gutes Gelingen.

    Liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, da wäre Verzicht was Tolles.
      Danke für das Daumendrücken!

      Löschen
  2. Oh ja, da muß ich bald hin. Dringend.
    Alles Gute und liebe Grüße von Mathilda

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Rita,
    oh ja solche "Krönung" hatte ich im letzten Jahr :-(

    Einmal lieb geknuddelt... alles wird gut *zwinker*

    Liebe Grüße
    Biggi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist es ja, ich habe letztes Jahr auch schon Krönung gehabt.
      Drum weiß man ja....

      Aber Dein liebes Knuddels tut gut! Dankeschön.

      Löschen
  4. Tigerle, meine Gedanken sind bei dir.
    Ist wirklich nich so schön!
    Einen angenehmen Dienstagabend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  5. Oh je, mein Mann musste das Mäulchen heute Nachmittag weit aufmachen, konnte heute Morgen nichts essen, weil das ganze Zahnfleisch weh tat. Viele Taschen mussten gesäubert werden, das machte ganz viel Aua.

    Ich hoffe, es ist beim Tiger nichts Schlimmes und alles wird wieder gut. :-)

    Liebe Abendgrüße schickt dir
    Christa

    AntwortenLöschen
  6. ja... solche Vorbereitungen sind nervig..... aber wenn die Kronen dan fertig sind, kann der Tiger wieder richtig gut zubeißen

    lg gabi

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!