Sonntag, 30. Juli 2017

Jedem das seine!

Schon öfter beschrieben, erinnert Ihr Euch ja vielleicht, ist es der Tintenfischpilz! Ich rieche ihn im Wald schon lange bevor ich ihn sehe. Er stinkt ziemlich und zwar nach Aas. Manche Tierchen allerdings lieben ihn, wie man sieht.

Kommentare:

  1. Ich kann mich immer nur wiederholen: Wie gerne würde ich mit dir mal durch die Wälder streifen...was könnte ich noch alles lernen. Hach, also wenn ihr nochmal kommt dann fahren wir gemeinsam ins Anaga und streifen auch dort durch oder gleich hier oberhalb durch den Wald...Wald auf jeden Fall^^

    Mich hast du hier eben übrigens laut lachen hören können...klasse Bild und super Gedankengang.

    Liebe Sonntagsknuddelgrüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Wann ist denn die beste Zeit für die Pilzsuche im Anaga? Auch Herbst? Andere Länder, andere Pilze. Zumindest können die Merkmale im anderen Klima stark variieren, was eine enorme Herausforderung darstellen könnte. *händereib* ;-))) Bei Euch muß es ganz andere Literatur über das Myzel geben als bei uns!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, danke auch fürs Lachen!!!!♥️

      Löschen
  3. ja - wir müssen mit dir mal einen Waldspaziergang machen :-)
    Ich bin auch immer wieder überrascht was du alles entdeckst ... und dann auch noch erkennst.
    Einfach wieder toll und interessant.

    Herzliche Grüße vom Specht

    AntwortenLöschen
  4. ...ich habe ihn erst einmal im Wald gesehen, liebe Rita,
    und von seinem Aussehen gleich auf seinen Namen geschlossen...das kann ich bei keinem anderen Pilz,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. iiihh.... der sieht also nicht nur komisch aus, der stinkt auch noch.

    lg gabi

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!