Dienstag, 18. August 2009

Es mupfelt, ...

... und zwar auf dem "Ding" von gestern (Post untendrunter). Das komplette Werk gibt es HIER!(klick) zu sehen.

Kommentare:

  1. Oooch wie schade, sah aus der Entfernung nach Essbaren aus :-)))

    liebe Grüße

    vom Huhn mit Hunger :-)

    AntwortenLöschen
  2. Olalalal, lieber Tiger...diese Tasche nenne ich mal durchdacht! Mein Kompliment! Ich finde sie sehr schön, die Hülle erinnert mich an den nassen Strandsand, der immer wie gekämmt aussieht. Dazu die passend geschliffenen Mupfeln...voilà!

    Liebste Elfengrüße!

    AntwortenLöschen
  3. Sieht total gut aus! Wenigstens mit meinem dritten Tip lag ich richtig.
    Die Knopfidee finde ich super! Ich hab mal Knöpfe aus Kokosnuss-Schale gemacht, ausgesägt, geschmirgelt und poliert, das geht auch gut und ist leichter zu bekommen als so schöne dicke Muschelschalen.
    Zu deiner Tasche passen die Muschelknöpfe jedenfalls perfekt, sie geben ihr das gewisse Etwas!

    LG Rosina

    AntwortenLöschen
  4. Rosina, hattest gestern ja schon klasse geraten! Ja, ich wollte auch mal noch ein paar "richtige" Knöpfe herstellen, also nur Zweilochanordnung für 'ne grobe Strickjacke, mal seh'n. Kokosnußhälften habe ich in jedem Zimmer eine zum "Fusselnsammeln" als Minipapierkorb ;-))

    Elfin, voon weeegen durchdacht, sie ist schon wieder zu klein, ;-)) ...hab was vergessen ... nein, ich werde mich mal zügeln, muß ja nicht immer den halben Werzeugkoffer dabeihaben...lol

    Danke Euch, auch für's Rüberklicken zum STOFFIGEN und für die liebe Beurteilung, schlaft gut, ich grüße verschwitzt! ;-))

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!