Dienstag, 11. August 2009

Im Wald keine gefunden ;-(

... drum wurden mal die gestickten rausgekramt. Werde ihnen bei Gelegenheit in einem geselligen Stoffhaufen zum Comeback verhelfen! ;-))

Kommentare:

  1. als wir kürzlich im Ausland waren,
    für dich im Inland;-))
    hab ich sooo leckere Pfifferling-knödel geschmatzt*lecker*

    schön gekreuzlet!! bin echt stolz, weiter so*lol*

    liebentligruss
    die sich heute so gerne gar nicht blicken lassen würde, weil sie so schiess hat, fall's irgendwo ein tiger doch noch lauert!!
    ich als entli*bibber*

    AntwortenLöschen
  2. Jepp, mein Mann hat auch keine gefunden. Hab noch schöne aus Holz, ob er die auch nimmt?
    LG,
    Helga

    AntwortenLöschen
  3. Und ich hätt noch welche aus Stein/Beton anzubieten, die mein bereits verstorbener Schwiegervater im Garten aufgestellt hat.
    Sind aber auch Fliegenpilze darunter!

    Dein Kramen nach älteren Stickereien ist ansteckend! Vor ein paar Tagen habe ich auch mal gesichtet, was da alles schon zwei Jahrzehnte und länger bei mir im Keller schlummert.

    LG Rosina

    AntwortenLöschen
  4. Schade, ich kann keine Pilze finden gehen, weil ich sie nicht gut genug kenne. Dabei steht der Wald dieses Jahr voll davon. Aber ich kenne ein Restaurant, wo es jetztleckere Pfifferlinge gibt.
    LG Babee

    AntwortenLöschen
  5. Liebentli, keine Angst vorm großen Tiger! Der will doch nur spielen. ;-)))

    Muurgeeel !! ;-)) Wir wollen doch nicht, daß er sich 'n Zahn ausbeißt!?

    Rosina hat Beddongpilzlein, auch gut für die Zähne ...lol

    Babee, ich beneide Dich um "Deinen Wald", darf gar nicht dran denken...bin halt sehr vernarrt in den ganzen Myzelklapperatismus.

    ;-)))Tiger dankt für Eure Teilnahme

    AntwortenLöschen
  6. Pilze.....
    ich mag gerne die schlichten Champignons, Herr 11 liebt Pfifferlinge.
    Ich mag GAR NICHT die schlabberigen Pilze beim Chinesen, die z.B. in der Pekingsuppe sind. UUäää....die erinnern mich irgendwie an *flüster*:Nasensekret...ja, ich weiß, das ist blöd...ich kann aber nix dafür...
    :-))

    Liebe Elfengrüße!

    AntwortenLöschen
  7. Okay...lol...eine ehrliche Stellungnahme von Elfin ... ich kräusel mich grad vor Lachen ...aber psst, das ist ja top "sekret" ;-)))

    AntwortenLöschen
  8. Der Tiger weiß sich immer zu helfen *ggg*
    Komm nach NRW, hier sitzen die Wälder voll mit Pilzen :-)

    Liebe Grüße
    Rena

    AntwortenLöschen
  9. Vorsicht, nur die "richtigen" machen satt! ;-))) Aber Du bist ja ein belesenes Huhn und nicht gierig, gell ... LOL

    Tigerliebgruß zurück!

    AntwortenLöschen
  10. Lieber Tiger

    Da bin ich aber ganz gespannt auf das Comeback mit dem Stoff.

    Echt ihr habt keine Pilze *staun*
    Wir hatten am Sonntag: Pfifferlinge, Steinis, Herbsttrompeten und einige Frauentäublinge.

    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  11. Naja, Marylou, ich war nicht in _jedem_ Wald hier!
    Aber trotzdem: Es ist zu trocken. Wenn es mal regnet, ist das zu schnell eingesickert oder läuft gleich weg über den trockenen Boden. In anderen Jahren hatte ich früh auch schon Perl, Hex, Stein, Maron, Pfiff,(versch.)
    Para, Gold, Hohl, Kuh, Glucke, Semmel, und und und ....
    mmmh, tja, hab noch eingefrorene zum Glück und paar getrocknete auch.
    Dir auch schönen Tag noch!
    LG, Tiger auf der Lauer ;-)))

    AntwortenLöschen
  12. Das Bien nimmt sich immer vor
    Schimmelpilzen in Acht,
    aber da braucht es keine Sorgen zu haben, gell,
    die stickt der Tiger nicht
    *ggggg*

    Liebgruß
    vom Bien :-)))

    AntwortenLöschen
  13. Ja genau! Die braucht man nicht sticken, die kommen von selbst ... immer dann, wenn man sie nicht braucht ;-((

    Aber hier im Blog brauchst Du keine Angst haben, liebes Bienle,
    da sorgt der Tiger immer für gute Luft. ;-)))

    Pustige Liebgrüße nach B'bur!

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!