Montag, 2. November 2009

Diesen Schatz...

...bekam ich neulich von einem ebensolchen, nämlich von meiner Freundin, dem Schäfchen.
Hier steht das Objekt zur Reinigung bereit. Inzwischen ist es getrocknet und wartet auf Weiterverarbeitung. Am Liebsten würde ich einen Tisch schreinern, unter den der antike Setzkasten, als Schublade fungierend, dann passen sollte. Natürlich mit Glasscheibe als Top! Denn zum Hängen habe ich ja bereits das Vitrinenschränkchen, Ihr erinnert Euch?
Jedoch muß die Anfertigung nun leider noch warten, da ich andere Projekte erst mal beendet sollte.

Kommentare:

  1. Hallo Rita,
    ich sehe schon das Tischlein mit Durchguck auf (vielleicht) Gewürze, Bohnenkerne, Nudeln und andere appetitanregende Kleinigkeiten. Das wär was für meiner-einer ;-))
    Schade, dass wir uns in Wiesbaden nicht getroffen haben, aber ich fahre nächstes Jahr wieder hin, am Donnerstag, den 28.10.2010 ;-)))
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Eine Schublade mit 107 Fächern, für 107 schöne alte Knöpfe ...
    ... träumt Babee

    AntwortenLöschen
  3. ...oder Münzen aus aller Herren Länder, sofern es die noch gibt, oder Garnrollen in allen Farben oder Muscheln oder verschiedene Zapfen oder bunte Steine, Perlen, Glasnuggets, Schmuckstücke......
    Ich beneide dich aufrichtig!

    LG Rosina

    AntwortenLöschen
  4. Eure Vorschläge sind gut! Am Besten von Allem was ...lol
    Und gesammeltes Naturmaterial habe ich ja einiges auch von den Reisen. Das sind meine liebsten Andenken.

    So, nun träum ich schon mal vom nächsten...;-)) Liebe Gutenachtgrüße,
    Tiger

    AntwortenLöschen
  5. bin mal wieder bei dir vorbeigekommen und sehe diesen tollen Setskasten, super.
    Ich habe auch einen uralten Setszkasten und ich denke, nun muss ich ihm mal in meinem blog zeigen, damit du sehen kannst, was man dahinein stellen kann..... ;-)))

    Silke

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Sprotti ;-)), freu' mich, Dich mal wieder begrüßen zu dürfen. Ich werde Deinem diesbezüglichen Beitrag auf jeden Fall auflauern! hihi
    Ach so, ich rate schon mal: klitzekleine Handarbeiten oder vielleicht Fingerhüte, getrocknete Sprotten , usw . *ggg*

    Alberne Grüße vom Tiger

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!