Dienstag, 2. März 2010

Variorumfortkuchen-Jetzt mit Rezept!

(Das bereits bekannte Bild dazu, wieder zum Anklicken!)
Ich wurde nach dem Rezept gefragt und möchte den Wunsch natürlich gerne erfüllen! Mal überlegen ob ich es noch zusammenkriege. Isch atte da nemlüsch eine eiigene Creaßßionn , hihi, wegen "rum-fort", wie gesagt.
Ich transpi ääh transferiere mal direkt aus der Tigerbirne:

Backofen vorheizen, mittlere Hitze, ich glaube, ich hatte sogar nur 165°

Zutaten? Ja! :
4 Eier, 250g Puderzucker, 200g Mehl, 1/8 l Öl, 1 P. Vanillezucker, 1 P. Backpulver,
Rest Mohn und Rest Kokosflocken, fifty-fifty (das mag zus.100g gewesen sein).
Ups, 1/8 l kaltes Wasser fehlt noch!
All die aufgezählten Zutaten in die KüMa und 8 Minuten rührenlassen.

In der Zwischenzeit 1P.Vanille-Puddeling kochen, aber mit ca.1/3 weniger an Milch und Zucker als angegeben. Außerdem 1D.Mandarinen absieben.
Form einfetten, mit Weckmehl bebröseln,

Teig rein, 1/4 Std.vorbacken,
rausholen, Puddinghäufchen drauf u. anschl. Mandarinen verteilen.Weitere
3/4 Std. backen. Und da jeder Herd anders: Nadelprobe! Ist aber klar, gell.
Guten Appetit!

Noch eine Anmerkung dazu:
Besonders hervorzuheben ist die tolle Konsistenz, die durch die
geringe Menge Mohn und Kokos fast ein wenig "knuspert". Ich hatte das
vor Zeiten , auch mal durch Zufall, einfach so ausprobiert und bin immer wieder
begeistert davon, wenn ich Mohn verwende. Es geht natürlich auch ohne Pudding und mit anderen Früchten! Oder ich nehme auch schon mal Joghurt statt Wasser, oder gehackte Mandeln statt Kokos , usw.... usw ....
Habt Fantasie!!!

Kommentare:

  1. Lieber Tiger
    Herzlichen Dank für das Rezept.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab mindestens 5 Jahre nicht mehr gebacken, könnte ich eigentlich mal wieder tun...
    Öl statt Sanella, ist mir neu. Das normale Sonnenblumen- oder Rapsöl? - Die Versuchung ist groß, statt in die Küche doch lieber zum Bäcker zu gehen ... mal sehen...
    LG Babee

    AntwortenLöschen
  3. Nimm , was Du da hast! Es geht auch Sanella, wirst seh'n. Nur Mut! Es ist ganz einfach, ganzechtehrlich! Wenn Öl, egal welches. Hab sogar schon mit Olive gebacken, interessanter Geschmack;-)), aber nicht jedermanns Sache vielleicht...

    AntwortenLöschen
  4. Falls Du festes Fett (Pflanzen- oder Butter od.ähnl.) nimmst, mach' es vorher etwas weicher oder fast flüssig, das erleichtert die Legierung.

    AntwortenLöschen
  5. "Legierung" - Lach!!!!
    Okay, ich werde auf den Aggregatzustand achten...
    Babee

    AntwortenLöschen
  6. Danke Tiger,
    hab mir das famose Rezept gerade notiert, fast alle Zutaten habe ich im Haus, gehe jetzt einkaufen und morgen wird dieser herrliche Kuchen gebacken, der schon beim Rezeptlesen Appetit macht.
    Ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße an dich,
    Jutta

    AntwortenLöschen
  7. Oh toll Jutta, freue mich auf ein Schmeckmuster! lol
    Babee wollte doch auch ... ??? ... öm

    AntwortenLöschen
  8. Babee hat !!!!!
    Schau mal hier: http://babeedd.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  9. Danke für das Rezept - toll geschrieben (grins) - das werde ich mal ausprobieren. Jutta hat in ihrem Blog auf diese Seite gelinkt. Ich komme wieder !
    LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  10. Oh, dankesehr für den Kommentar und Herzlich Willkommen in meiner Blogschoki, liebe Angelika! Ebenfalls danken möchte ich Dir für das Lieblob (bzgl.meines Blogs) auf Juttas Seite.
    Und ja, komm' gerne wieder, ich freue mich!

    Liebgruß,
    Tiger
    ;-))

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe am Wochenende Dein Rezept probiert. Super lecker! Wird sicher noch öfter bei uns auf dem Kaffeetisch stehen.
    LG Frida

    AntwortenLöschen
  12. Herzlich willkommen auf meinem Geblögge und danke für den Kommentar, liebe Frida! Schade, daß Du keine URL angegeben hast. Ich würde Dich auch gerne besuchen und ein Foto des Kuchens sehen wollen. ;-)

    LG,
    Tiger
    ;-))

    AntwortenLöschen
  13. Lieber Tiger, leider habe ich keinen Blog.Ich lese aber schon eine ganze Weile in Deinem Blog. Macht immer wieder Spaß.
    LG Frida

    AntwortenLöschen
  14. Schade! Was nicht ist, kann ja noch werden, oder? Nur Mut!

    Und Danke(!),
    Komm' ruhig öfter!

    Liebgruß,
    Tiger

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!