Freitag, 4. Juni 2010

Bücherbärs Monster und Tigers "Beinpflege"

Ich mußte mich in eine Ecke des Büros auf einen Stuhl stellen, damit ich das Monster auf ein Bild bekam. Ja ja ich weiß, es gibt schönes Wetter! ;-))
Der Bücherschrank ist 3,60(!) m breit und 2,40 hoch und hat Glastüren, damit der Staub draußen bleibt; wir hatten vorher ein offenes Regal. Und ich bin sehr froh, daß der neue Schrank so fachmännisch aufgebaut wurde!


Wie schon im Kommentar (Stoffblog) erwähnt, habe ich gestern auf'm sonnigen Balkon Tischbeine gestrichen. Die Farbe trocknete sehr schnell und gut auf, sodaß ich alle drei Anstriche auftragen konnte. Auf dem Foto (rechts) stehen sie schon fertig trocken im Büro.

Die Erhöhung der Tischstempel (1.Foto) war mal eine originelle- und auch Spar-Idee von mir, schon länger her. Denn in den gesammelten und leeren (Kidneybohnen-) Dosen ist jeweils ein Holzklötzchen (halbe Dosenhöhe) aus'm Fundus und etwas Modellgips (auch Fundus) gegen eventuelle Beulengefahr. Der Anschluß ist acrylisch verfugt. Diese robusten Beine werden die dünnen ersetzen, ihr hattet sie weiter unten gesehen. Ich bin gespannt wie die "neuen" weißen Beine an den beiden Bürotischen aussehen werden. Zum Anschrauben der Halterungen muß leider noch mal teilweise entkabelt werden, das geht erst nächste Woche. Und dann werde ich der Tischmontage aber auch "mal Beine machen!" ... damit ihr ein weiteres Bild sehen könnt.

Kommentare:

  1. puuh, soviel Bücher!!

    danke ich nehm mal den Tee*drück*

    gutenmorgen-liebeentli-gruss---

    AntwortenLöschen
  2. Und dabei passen sie gar nicht alle rein!;-( Herr Brummel hat aussortieren müssen. Vielleicht hat jemand Interesse? Es waren mal 10 Umzugskisten voll! tz tz tz
    Themawechsel: Ich hätte da Wald- und Hollunderbeere, Marokkanische Minze oder von "Klassisch und Pur" den schwarzen Tee. Nimm schon mal Platz, Entli! ;-))

    AntwortenLöschen
  3. Der SChrank ist ja ein Traum!!!Das wäre was für mich, dann wären meine Bücher auch mal so schön in Szene gesetzt und der Staub würde nicht überall drauf sitzen;))
    Die Tischbeine sind doch super geworden und ich bin auf den Tisch gespannt!
    Weiterhin ein gutes Händchen für die Renovationen und liebi Grüessli, Rita;))

    AntwortenLöschen
  4. Danke, liebe Rita! ;-)
    Babee hatte sich auch schon interessiert, er ist vom Schweden. Tip: Es sind neun Einzel-Unterteile und ebenso neun Aufsätze. Das ist zwar teurer als die Zweier-, dafür aber viel stabiler und weniger staubgefährdet, da die doppelten einen großen Luftschlitz in der Mitte haben.
    Infoliebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  5. So viele Bücher in einem so schönem Schrank!!! Wundreschön ist es!

    AntwortenLöschen
  6. Lieber Tiger
    Jetzt muss ich doch noch ganz kurz bei dir vorbei flitzen.
    Woowww, mega toll dein Bücherschrank, meine sind leider immer noch Staubfänger. Die Tischbeine sehen sehr stabil aus, da habe ich ja tüchtig was zu schauen wen ich wieder komme.
    Hab eine gute Zeit und ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  7. Dank auch an Dia und Marylou (bist bestimmt schon unterwegs).
    Ja, die Beine lernen bald das Laufen ähm nee(!) besser das Stillsteh'n ! ;-))
    Bis dann.
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!