Mittwoch, 6. Juni 2012

Dermaßen überrascht ...

... bin ich !!! 
Da kam nämlich heute etwas Selbstgemachtes mit der Post von meiner lieben Namensschwester! 
Kuckt Euch deeen süüüüßen Tiger mal an! 
Er durfte sofort mit mir zum Einkaufen in die Stadt. Und an der Nahe, gleich neben den berühmten Brückenhäusern, machten wir ein Päuschen, damit er sich stärken konnte. Denn er hat eine lange Reise hinter sich.


Liebe Rita aus der Schweiz, auch hier nochmals meinen allerliebsten Dank, 
ich bin ganz hin und weg!

Und: 
Liebe Leser, den muß man doch einfach liebhaben, oder?
*fröfröfrö*

Kommentare:

  1. Der ist klasse! Und er wirkt absolut entspannt......kein Wunder....wenn ich mit Dir durch die Stadt bummeln würde wäre ich auch entspannt;-)))
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Entspannt? ... lol ... der ist müde vom Rumhetzen (Einkaufen) mit mir. Das mußte heute Alles schnell gehen.
    Aber ich nehm mir in Zukunft mehr Zeit für ihn!
    Dir weiterhin gutes Abschwellen!

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ja toll.Und der Tiger mag wohl auch die leckeren Kekse.Wir haben die früher immer mit unserem Hundi geteilt.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  4. Waaaas, kaum angekommen, schon Shopping?? Gut bekommt das Tigerchen was zu trinken!!
    Ich freu mich sehr, ist die Mietze gut bei Dir angekommen!!
    Viel Freude mit ihr und viele lustige Abendteuer!!
    Herzlich Rita

    AntwortenLöschen
  5. Ist der süüüüsssss!!!!!Na klar muss man(frau)den liebhaben.Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  6. mönsch tigeRita!
    so n'en Stress!!! Sei schön lieb zu ihm (oder ist es ne sie'in?)..sonst schick ich seinen/ihren Bruder...

    jaja unsere Rita, immer für ne Ueberraschung da ;-)

    liebentligrüsst

    AntwortenLöschen
  7. Hii TigerRita,

    der ist soo knuffig und niedlich... er wird sich bestüüümmt sehr wohl fühlen bei dir;-)

    Herzlichen Gruss Klaudia

    AntwortenLöschen
  8. Oh ja....den muss man einfach liebhaben♥ Mit viel Liebe gemacht duerften "Kenner" bzw. Liebhaber von Handarbeiten wissen welche Arbeit dahintersteckt.

    Von daher toll dass du so einen schoenen Tiger bekommen hast.

    Liebe Abendgruessle

    AntwortenLöschen
  9. das findich ganz süß..... auch wie du den kleinen tiger fotografiert hast
    lg gabi

    AntwortenLöschen
  10. Was ist das schön, Ihr lieben Neun,
    daß Ihr das seht wie ich,
    darüber tu ich mich recht freu'n,
    glaubt mir das(!) - sicherlich!

    ;-)))

    Viele Abendliebgrüße! ... und jetzt pssst, *flüsterflüster* das Tigerlein ist schon in meinem Arm eingeschlafen, ich bring ihn ins Bett zu Phil Bär, Karlchen und Horst.

    AntwortenLöschen
  11. das ist ja ein netter kleiner Tiger - und man sieht dass er sich in der Tigerfamilie gut aufgehoben fühlt ;-)
    lieber Gruß vom Specht

    AntwortenLöschen
  12. Jaaa, und heute wurde der kleine Tiger von Herrn Süßfrosch begrüßt.
    Originalton:
    "Der ist ja süüüß!"
    **************************
    ....rofl

    (und das hat ihm keiner von uns vorgesagt!)

    !!!!!!!!!!!!!!!!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!