Freitag, 20. Juli 2012

Doch mal wieder "editoral" gespielt!

Beim "Rumkramen" ;-) in der Schublade meines Setzkastentisches fotografierte ich neulich mal ein paar beliebige Ausschnitte. Mit einem davon spielte ich gestern. Denn ich hatte plötzlich wieder mal Lust dazu, ganz entgegen meiner letzhin gemachten Aussage über die Unlust diesbezüglich. Unverhofft kommt bei Tigern eben oft! ;-)))

Zum Motiv:
Die Schneckenhülle in der Mitte fand ich am Rheinufer bei Ginsheim-Gustavsburg. Eine solche hatte ich vorher "in unserer Gegend" noch nicht gesehen. Sie ist 4 cm breit und flacher als die "üblichen", ich fand sie sehr hübsch und nahm sie mit. Ich werde wohl noch zum "Schneckenforscher", den Titel gibt es ja schon als Buch von P. Highsmith, welches ich schon ewige Zeiten besitze. So wie dieser Forscher in der Story möchte ich allerdings nicht enden, *schüttel* doch das ist ein ganz anderes Thema!

Nun zu den Fotospielereien:
Das Original

"bekantet", ich belabelte es bisher als "magic"

Farbwerte verändert

auch Farbwerte verändert

Wie ging das noch gleich?

"überkontrastiert"

"beleinwandet"

Wie gesagt, es ist nur ein beliebiger Ausschnitt, denn so unkontrolliert ausgeschnitten usw. würde ich ein Bild ja normalerweise nicht gut heißen, neiiiin!!!  Bin halt sehr pienzig bei meinen Bildern, doch für's "Spielen" mit Filtern und Farben reichte mir dieser Schnitt jetzt mal, .... aber nur ausnahmsweise! ;-)))

Kommentare:

  1. ...auch unkontrolliert kann seinen Reiz und Wirkung haben, und es kommt ja immer darauf an ob Detail- oder Berichtfoto :-))

    Ich finde es gelungen und deine Spielerei klasse, auch wenn mir persoenlich das Original und die Leinwand am besten gefallen.

    Dir einen tollen Tag und liebe Gruesse

    AntwortenLöschen
  2. Boah ... das ist doch wohl immer wieder faszinierend, oder?!
    Mein persönlicher Favorit ist übrigens das letzte Bild ... super schön!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. ...und was zeigt die Röntgenaufnahme (auch Farbwerte verändert) der Muscheln dem Tiger, liebe Rita???
    ist was gebrochen?
    schöne Spielereien und wirklich erstaunlich, was für Effekte doch möglich sind...

    wünsch dir einen schönen Tag,
    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Was es nicht alles gibt,tolle Effekte.Mir gefällt auch das letzte Bild besonders.
    LG Christa

    AntwortenLöschen
  5. Die sind ja hübsch, vor allem das Schneckenhäuschen in der mitte gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  6. Wow , die Bilder sehen stark aus . Toll gemacht . Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  7. Oooooh - ich liebe Schnecken!
    Am liebsten ja in Kräuterbutter *gröl*, aber ich sammle auch jedes leere Häuschen und "rette" alle lieben Schnecken von der gefährlichen Straße - sofern sie ein Häuschen haben. *hi-hi*
    Ach ja, das "beleinwandete" Foto finde ich super-toll!
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Rosi

    AntwortenLöschen
  8. Woow...und die Bilder sehen auch noch toll aus...so gefiltert
    usw...;-)...das letzte Bild könnte ich mir gut als Bildtapete vorstellen.
    ..
    Als Kind habe ich auch gerne Schnecken, die mit dem Häuschen gesammelt..ich finde heute sieht man sie nicht mehr soviel....wohl aber die Nacktschnecken.

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  9. Das sind schöne Filterspielereien, macht ja auch immer mal wieder Spaß. :)

    LG
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Guten Abend, liebe Neun,
    der Tiger hat hier wohl versäumt,
    zu sagen, daß er dankt ganz fein
    und, daß die Freude lieblich schäumt.

    "Kräuterbutter" , "Röntgen", "Nackt-",
    na, _Ihr_ wart wieder ziemlich gut(!!!) ;-)))
    Tiger hat sogar gelacht,
    und das gibt ihm grade Mut.

    Morgen muß er nämlich "saufen"
    vier Liter von dem Ekeltrank, ;-((((
    später muß zum Doc er laufen,
    der kuckt mit Kamera in' Schrank (ach nee, woanders rein, Ihr wißt schon *grrrr*)

    Drückt bitte die Daumen, daß der Tiger das gut hinter sich bringt.
    Er ist nämlich ein Angsthase geworden ;-(,
    früher war er viel couragierter, der "starke"
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  11. Guten Morgen also das letzte finde ich auch sehr gelungen!
    und für ein Ausschnitt ist die Quallität doch auch super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke noch an Farah für den Besuch und Herzlich Willkommen!
      Liebgruß,
      Tiger
      =^.^=

      Löschen
  12. Echt sch(n)eckig deine Bildspielereien. Ja, da hast du wohl ein Faibel für, die Schnecken haben´s dir angetan. :-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!