Sonntag, 4. November 2012

Tierische Begegnung in der Küche






Und noch'n Limerick:

Eine ingwerlich' Maus von 'nem Marktstand,
sich heute in Tigerchens Küch' fand,
doch kann er nicht schneiden,
denn er mag sie so leiden,
und dachte es wäre die PIEPS-Tant' ! ;-)))


Kommentare:

  1. Nicht PIEPS Tant' zerschneiden, das mag die bestimmt nicht leiden...
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein nein, unserer "Tante Pieps", die wir alle kennen, wird kein Haar gekrümmt.
      (für den Reim mußte das so sein)

      Löschen
  2. *lacht*...da haste wirklich ne Pieps erwischt^^ Hoffe sie hat das Messer gut wegstecken können *hihi*

    Liebe Abendgrüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gar nicht nötig, ich bin doch tierlieb. ;-)
      Vielleicht sollte ich ihr noch ein Kleidchen ..... ? ;-)))))))

      Löschen
  3. Ein kleines Mäusemädchen wäre auch nicht schlecht ,
    da gebe ich dir vollkommen recht .
    Zieh dem Mäuslein ein Kleidchen an
    und mach für uns ein Foto dann.
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Geht leider nicht mehr, Heike! Das Ingwermäuschen hat sich schon wieder verabschiedet! *g*
      Aber ich hatte ja die echte PIEPS-Maus schon mal eingekleidet.
      Wenn Du es noch nicht kennst, guggst Du einfach hier:
      http://stoffiges.blogspot.de/2011/10/pieps-neues-outdoor-outfit.html
      Sie ist eine bezaubernde Mausperson! hihi

      Löschen
  4. also das ist ja wieder klasse! ;-)
    ich mag die ingwerlich-Maus :-)))
    lieber Gruß vom Specht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du pflanzt sie ein und ich seh' Mäuse ....
      lol
      Was macht man sonst damit? hahaha

      Löschen
  5. Christa lacht....das haste schön gemacht.....

    AntwortenLöschen
  6. Ingwer ist ein Muss in der Küche und wenn er sich so lieb präsentiert, dann mag man ihn eigentlich gar nicht anschneiden.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir nicht soooo sehr, vertrage oft die Schärfe nicht, ist aber tagesformabhängig.

      Löschen
  7. Danke, daß Ihr hier auch noch für etwas Schärfe mitgesorgt habt.
    ;-)
    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  8. Ooohhh, was für eine goldige Maus! Bloß nicht anschneiden! ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Goldigen Mäusen kann man doch nichts antun.

      Löschen
  9. Antworten
    1. Tja, Tigerauge halt *stolzbin* ;-)))
      GLG

      Löschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!