Samstag, 29. Dezember 2012

Für Frau Krabbe ...

... stichelte ich ein Täschchen, in das ich ein kleines Blöckchen und einen Kitty-Stift reinlegte, damit sie Notizen im KH machen konnte.

So sieht es von hinten aus.

Das KH hatte auch eine Krippe aufgestellt , ...

und riesige Kerzen flackerten dort auch...

ganz ungefährlich vor sich hin.

Und nun zeige ich noch ein weiteres Geschenk (welches ich zu Weihnachten nähte). Zuerst die waldiggrüne Rückseite:
 Innen gefüttert in grün mit Blümchen und die andere Seite in gelb:
mit Inhalt:
 Für was könnte dieses Messer sein? Ja, ganz richtig, Frau Krabbe interessiert sich auch für die Myzelien.
 ... und drum auch dieses Equipment:
Hier zu sehen die Vorderseite. Das Mäppchen ist mit und ohne Gurt benutzbar.

Kommentare:

  1. Lieber Tiger,

    da hast du aber schöne Täschelchen gewerkelt. Frau Krabbe hat sich bestimmt gefreut über die "pilzige" Ausstattung.:-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles originelles Täschchen hast du für "FrauKrabbe" genäht...und die Kh-Krippe ist wunderschön anzusehen!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  3. Wirkliche Schätzchen hast du wieder genäht, und ich denke auch öfters ausser Haus an dich, denn mein Herztäschchen begleitet mich täglich wenn ich mit Handtasche losgehe♥

    Hoffe Frau Krabbe geht es mittlerweile noch besser, und wünsche dir sowie auch ihr und dem Rest deiner Familie alles Liebe und Gute.

    liebe Grüssle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel besser, danke, wenn auch nicht gut, aber viel besser gegen vorher.
      Das mit dem Herztäschchen freut mich sehr!

      Löschen
  4. Lieber Tiger
    Endlich komme ich wieder mal zu einer Blogrunde und musste natürlich bei dir vorbei gucken.
    Woowww da hast du etwas wunderschönes Gewerkelt für Frau Krabbe, sie hat sich bestimmt sehr darüber gefreut. Ich hoffe es geht ihr in der Zwischenzeit noch besser, wünsche ihr auf alle Fälle alles alles Gute.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  5. ...das hat sie bestimmt aufgemuntert im Khs, liebe Rita,
    und schön, dass es ihr wieder besser geht...von wem sie wohl das Intereesse an Pilzen hat???

    ...danke für deinen Kommi, habe sehr gelacht, dass der tiger die Hose fallen lies...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genauso war es gemeint: Als Aufmunterung. Und hat auch ein bißchen funktioniert.

      Oh oh, für ein Gedicht kann das der Tiger mal machen. :-))) Aber andererseits: Stell Dir 'nen Tiger in Hosen vor ... *kicher*

      Löschen
  6. Wie schön, daß Ihr Euch alle mitfreut,
    das tut mir gut! Danke!

    Liebgruß zur guten Nacht,
    Tiger, der nun freundlich lacht! ;) Doch doch, im nächsten Post auch! ... und mehr!

    Bis dann,
    Tschüß ...

    AntwortenLöschen
  7. Das hast du wunderbar gemacht, ich sag dann auch mal gute Nacht.
    (und guten Rutsch).
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Binlein
      hab ein Freumich-Mienlein

      Löschen
  8. oh Tiger - ich freue mich auch sehr dass es Frau Krabbe wieder etwas besser geht.
    Weitehin ganz viele gute Wünsche auch von mir.
    Die Täschchen sind wunderschön. Mit Herz und mit Fisch *g* - das finde ich ja ganz besonders gelungen. Du hast immer Ideen Tiger!
    Und so ein Pilz-Täschchen ist natürlich sowieso super. Da kann das neue Pilzjahr kommen :-)
    Herzliche Grüße sendet dir deín Specht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ..."immer Ideen"? Ja, ist doch ganz klar, lieber Specht, der Fisch ist wichtig,
      denn die Kitty auf'm Nessi muß ja auch was zu futtern haben. ;-)))

      Löschen
  9. Eure Gönnergrüße finde ich sooo lieb!
    Danke!

    Tigervielfreugruß!
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!