Mittwoch, 10. September 2014

Basel und die Straßenbahnen

Ja, man kann tatsächlich "Basel erfahren". Dieses Bild ist gleich nach der Ankunft am Bahnhof entstanden.

Wir fuhren dann bis Haltestelle "Heuwaage" wo unser Hotel wartete. Gestoppt wird hier nur "In the name of love" ;-) Im Hintergrund ist übrigens das berühmte Rathaus zu sehen. (Später, in einem weiteren Post, gibt es bestimmt mal noch ausführlichere Bilder davon)

Das Straßenbahnnetz ist super ausgebaut. Wir nutzten es auch tüchtig. Es gibt allerlei ...

verschiedene ... in allen Farben und Altersklassen.
Und ich liebte es vorm "Braunen Mutz" zu sitzen und die Betriebssamkeit zu beobachten und ein paar wenige der Straßenbahnen aufzunehmen.


Zum Braunen Mutz.
Morgen geht's weiter mit den Bildern, so hoffe ich.

Kommentare:

  1. Liebe Tiger.
    Ja Basel ist schön .Wir sind beim Braunen Mutz auch schon vorbei gelaufen,Aber da hatte niemand ,nicht mal Einer , eine Paprika auf dem Kopf ;-)
    Mit der 2 sind wir auch schon gefahren.Wir fahren nämlich auch nur mit der Bahn nach Basel.
    Da habt ihr euch aber schöne Tage ausgesucht.Und ich glaube dass ihr auch einigermaßen gutes Wetter hattet.
    LG Christa...

    AntwortenLöschen
  2. Oh ja , lieber Tiger , da hätte ich auch gern gesessen ,
    lecker getrunken und gegessen ,
    ganz nebenbei dem Treiben zugesehen ,
    das ist doch im Sommer ganz besonders schön .
    Deine Bilder gefallen mir sehr
    und auch ich freue mich schon auf mehr . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. In Basel war ich leider noch nicht, aber jetzt bin ich ja da und kann nun mit den hübschen bunten Straßenbahnen durch die Stadt gondeln. :-)

    Das war bestimmt toll, vor dem Café zu sitzen und dem bunten Treiben zuzuschauen. :-)

    Auf jeden Fall habt ihr bestimmt ganz tolle Tage dort verbracht und viel erleben können.

    Liebe Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!