Sonntag, 21. September 2014

Für was der Tiger auch noch Augen hatte

Da macht "Mann" eine Städtereise mit dem Tiger nach Basel, 
trifft auf viele tolle Gebäude, 
und für was hat der Tiger dann Augen? 

Für Baustellen! 

Bzw. für Details davon!
(Licht und Schatten, Muster- und Materialmix, Farbkombi) - Studie eines Tigers
Dies ist natürlich nur eine der Aufnahmen, 
weitere werden folgen. Morgen, übermorgen, überübermorgen ...

Kommentare:

  1. So wie man die liebe Tiger kennt^^....ist aber auch kein Wunder, denn immerhin wissen wir doch dass du Patina magst ;-)

    Hab einen schönen Sonntag und ganz liebe Grüssle

    N☼va

    AntwortenLöschen
  2. Meinen ersten Reim , wie ungeschickt ,
    haben " Die " doch raus gekickt .
    Drum schreib ich jetzt noch einmal neu
    und hoffe das ich dich damit erfreu .
    Lieber Tiger , das hast du gut gesehen ,
    es kann als kleines Kunstwerk durchgehen .
    Und lieber Tiger glaube mir ,
    ich freu mich schon auf weitere Bilder von dir . :)
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  3. Ja, wo das "Auge" hinfällt...:-)))) lieber Tiger.
    Schöne Bilder hast du von Basel mitgebracht. Ewigkeiten ist es her, seit ich das letzte Mal da war. Darum erfreue ich mich daran besonders und warte natürlich auf deine "Baustellen". :-)

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. ja - Baustellen bieten immer ganz tolle Motive - und das Schöne ist ... man findet sie überall :-)

    Ich wünsche dir eine gute Nacht und schöne Träume Tiger
    dein Specht

    AntwortenLöschen
  5. Hahaha, das kenne ich. Herr Gatte meint immer, ich hätte sie nicht mehr alle, weil ich immer nur auf Enten(füße) fixiert bin. ;0)))

    Liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!