Donnerstag, 29. August 2013

Zum ABC der Natur...


trage ich diesmal wieder etwas aus der Pilzwelt bei. Wir sind beim G!

G wie Grünspanträuschlinge.

Die Grünspanträuschlinge wachsen von August bis November. Der Nachbar hier ist ein Stäubling. Der Träuschling ist zwar essbar, aber kein ausgesprochener Speisepilz, jedoch hatte ich ihn mal vor Jahren als Mischpilz. Ich traf ihn noch nicht oft in meinem intensiven Pilzleben, umsomehr freue ich mich, ihn Euch hier und heute als Beitrag zeigen zu können.

Kommentare:

  1. Liebe Rita,

    ich bin immer wieder begeistert über Deine Beiträge. Jedesmal lerne ich einen neuen Pilz kennen und Deine Fotos sind auch immer ganz toll.

    Vielen Dank dafür und liebe Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Wieder einmal klasse liebe Tiger, auch ich bin immer ganz begeistert. Mit dir würde ich echt mal gerne durch die Wälder streifen, ganz nah dran an der ganzen Materie ;-)

    Liebe Nachtgrüssle

    AntwortenLöschen
  3. Sehr interessant , aber ich glaube essen würde ich die Pilze nicht .
    Wie heißt es so schön " Was der Bauer nicht kennt , das frisst er nicht ".
    Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  4. Auf soviel Schlauheit steh ich ja total, zumal ich mich mit Pilzen so gar nicht gut auskenne, sie aber sehr liebe (als Essen) und sonst sehr interessant finde.

    Nana

    AntwortenLöschen
  5. wieder was neues bei dir kenngelernt . ich kannte biher nur den dicken

    lg gabi

    AntwortenLöschen
  6. ...was es nicht alles gibt, liebe Rita,
    Pilze, die Grünspan ansetzen ;-)...du kennst sie wirklich alle, oder?

    wünsch dir einen guten Tag,
    lieber Gruß Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alle _kann_ man gar nicht kennen! Denn es gibt heute etwa 100.000 Pilzarten, einige Experten nehmen sogar an, dass es über 1.000.000 Arten geben könnte.
      Ich bin ja auf dem Weg dorthin!(Spaß!) Nein, im Ernst, dann bräuchte ich mehrere Leben. Aber so eiiiniiiige kenne ich schooon und die mich auch! ;-) Kuckt mal HIER(klick!)
      hihi

      Löschen
  7. daumen hoch, klasse foto!!!!
    grüssele

    AntwortenLöschen
  8. Tolle Fotos! Jaja, jetzt kommt dann "deine Zeit" …mein Mann ist auch schon ganz hibbelig! Er war gestern schon im Wald unterwegs! Gefunden hat er aber nur 2 mini-mini klitzekleine Pfifferlinge!
    Liebe Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  9. Ich war der festen Überzeugung, hier würden wir heute einen "G"iftpilz zu sehen bekommen, aber nein, den können wir jetzt getrost abpflücken.
    Das ist echt irre, wie viele Pilzarten es gibt und du kennst sie wohl ziemlich alle oder?

    Super Beitrag zum Buchstaben "G".

    Liebe sommerliche Grüße
    Christa

    AntwortenLöschen
  10. Wirklich eine gewaltige Vielfalt an Pilzen gibt es. Deinen Grünspanträuschling hast du sehr schön abgelichtet. Es gibt also auch noch andere Motive für das G, nicht nur Blumen.....
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Naturfreunde, ;)

    ich danke für Euren lieben Besuch,
    und Christa J., zu Deiner Frage kann ich eine Antwort von oben grad noch mal kopieren. Bitteschön:

    Alle _kann_ man gar nicht kennen! Denn es gibt heute etwa 100.000 Pilzarten, einige Experten nehmen sogar an, dass es über 1.000.000 Arten geben könnte.
    Ich bin ja auf dem Weg dorthin!(Spaß!) Nein, im Ernst, dann bräuchte ich mehrere Leben. Aber so eiiiniiiige kenne ich schooon und die mich auch! ;-) Kuckt mal HIER(klick!)
    hihi

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sorry, der Link hatte sich nicht mitkopiert.
      Ist nur ein Cartoon vom Tiger:
      http://3.bp.blogspot.com/_Z31MAjmuayw/R8q4TvJgCMI/AAAAAAAACyg/a47RXxIBNlA/s1600/kreasoli-blog0899.jpg

      Löschen
  12. Der Pilz wirkt auf den Bildern fast fluoreszierend. Spannendes Exemplar und ein toller Projektbeitrag.
    Wieder was neues gelernt.

    LG
    Annika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke noch an Annika und Herzlich Willkommen!
      Wollte Dich auch mal besuchen, leider führt Dein Namenslink nirgendwo hin.
      Liebgruß an Alle,
      Tiger
      =^.^=

      Löschen
  13. ui - der Grünspanträuschlinge mit dem Stäubling - die zwei sind ja ein tolles Paar!

    lieber Gruß vom Specht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Trolli, das ist der Plural! Ein einzelner hat hinten kein "e" mehr! Nur so zur Info, ich will ja nicht, daß Du hier Falsches lernst. ;-)

      Löschen
  14. Deine Bilder sind klasse und die Info ist sehr interessant!

    Der Link zu Annika: http://im-grünen-himmel.de/blog/

    AntwortenLöschen
  15. Die Pilze sind Klasse und dein Blog auch!
    LG Caatie

    AntwortenLöschen
  16. Eeeeendlich kommt der zeitlose Tiger hier mal DANKE sagen, und zwar noch an Ruthie und an Marlis, leider verspätet, sorry!!!

    Freue mich sehr und schicke
    viele Liebgrüße!

    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!