Dienstag, 13. April 2010

Schneckliches Dreierlei

Zwei kecke Schnecken aus Hagen,
die wollten sich selbst nicht mehr tragen,
sprangen auf fremdes Haus,
doch Mobilität, sie blieb aus,
nun taten sie Zweifel benagen.

Kommentare:

  1. Da müssen die Schnecken,
    diese zwei kecken,
    wohl selbst wieder kriechen.
    Doch bitte nicht schniefen,
    denn.....
    selbst ist die Schneck',
    gehts auch nur langsam ums Eck'

    ;-D

    Liebe Grüße von Elfin!

    AntwortenLöschen
  2. Zwei Schnecken im Garten
    vergeblich auf Beförderung warten.
    Was bleibt nun den Tieren?
    Selber spazieren!

    LG Babee, die Treppentraining für den Fuß macht

    AntwortenLöschen
  3. Eure Verse sind toll!!!
    Ich danke, jawoll!

    Liebgruß,

    =^.^=

    AntwortenLöschen
  4. Ihr alle seid toll.
    LG,
    Frau Murgel

    AntwortenLöschen
  5. Was ist mit den Schnecken passiert?
    Hast Du Sie dressiert?

    Sieht richtig putzig aus,
    wie eine auf anderm ihrem Haus.

    Abgelichtet im richtigen Moment,
    bevor eine "davonrennt".


    Liebe Grüße

    Martina

    AntwortenLöschen
  6. Woowww, lieber Tiger, da hast du aber wieder einen tolle Schnappschuss gemacht, ein geniales Foto.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!