Donnerstag, 7. April 2011

Nun doch ein frischer Post mit Tigertipp

Flexibilität ist gefragt

Da ich meine ganze genähte "Tülipperiii" (dazu später mal) aufhängen wollte, kam mir eine Idee. Siehe Foto!  Damit können die Stoffobjekte sowohl liegend (z.B. als mug rug) als auch hängend (als Bild) dienen und brauchen keine genähten Aufhänger, die beim Liegen stören könnten.
Besondere Karten werden so auch ganz flott zum Bild!



Auch den größeren Tisch-Sets, die ja ebenfalls "Bildschön" ;-) sind, kann dann mal "die Klammer gehn" ... an den Rand.
Ich will ja nicht drängen,
doch rate ich schlau:
Laßt _auch_ mal was hängen,
grün, rot, gelb, weiß, blau!

Kommentare:

  1. ...na da kannst du ja massenweise aufhängen, liebe Rita,
    dafür hätte ich gar nicht genug Wand zur Verfügung,
    aber die Idee ist wirklich gut.
    Habe mal bei IKEA eine Werbung gesehen,. die haben so einen Hosenbügel, wo man die Hosenbeine so einklemmt genommen, das fand ich auch gut - ist dann für die größeren Teile.
    Wünsche dir noch einen schönen Tag,
    liebe Grüße von Birgitt

    AntwortenLöschen
  2. Tigerle,
    das ist überhaupt die Idee!
    Werde mir auch ein paar besorgen. (nicht ganz so viele!)
    Hoffentlich gibt es die nicht nur bei IKEA. Diesen sensationellen Laden gibt es nämlich nicht in unserer Nähe.
    Liebe Grüße
    Irmi

    AntwortenLöschen
  3. Ganz schön pfiffig, unser Tigerle.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Also neee, die Dinger verwende ich um das Binding zu halten, wenn ich es auf der Rückseite eines Quilts gegennähe. Auf die Idee, sie als Aufhänger zu benutzen kam ich natürlich noch nicht. Tiger, du bist die GRÖSSTE !!!!!
    Liebe Grüße, Rosi

    AntwortenLöschen
  5. Du wirst lachen, Birgitt, das hab ich auch schon gebracht!

    Irmi, ich habe sie auch heute morgen hier auf der Post von Weitem hängen sehen im Shop. Meine waren allerdings von"Ichweißnichtmehr", aber nicht vom Schweden, da bin ich mir sicher. Bei meiner Packung ist kein Etikett mehr drauf, ich meine, der ursprüngliche Hersteller wäre Herlitz.

    Sabine, ich bin gerne Zweck(en)entfremder.

    Binding zu halten????? Also Rosi, dann sind Eure Biergläser aber mini, is ja'n Ding! ...lol ... ach neeee kuck mal der Satz geht ja weiter .... hihi
    Tiger! Immer erst ferttisch lesen!

    So, jetzt halt ich aber mal die Klammer!
    Danke fürs Mitklammern, Ihr Lieben!!

    AntwortenLöschen
  6. Wie find´ ich denn das? Total genial, deine kunterbunte Klammerei.:-)

    Die Idee nehm´ ich mir mit und sage: DANKE.

    Kann ja mal meine Pullover daran aufhängen, :-) aber ohne Kopf, wird sonst zu schwer. :-))

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  7. Super Idee!
    Vor allem läßt sich der Abstand der Aufhänger leicht an die Haken in der Wand anpassen. Da werde ich gleich mal Ausschau halten nach diesen Teilen. Sind die nicht im Bürobedarf zu finden?

    LG Rosina

    AntwortenLöschen
  8. Schnell mal zwischendurch ein DANKE!!!

    Das mit dem Abstand ist eigentlich noch der Hauptvorteil, stimmt, Rosina! Denn dann braucht's nicht laufend neue Nägelchen in der Wand. Das hatte ich auch noch vergessen zu erwähnen. Und ja, kuckt mal bei Bürobedarf!

    Andrea, oh nee, nicht die schönen Pullis damit verziehen! ;-) Schwerer Kopp? Willkommen im Club!

    Als dann, ich bin etwas eilig (Beitrag evtl.später)
    Tschüß

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  9. Also hier lernt man doch immer wieder dazu!!!
    Die Klammern kenn ich und das mit dem Hosenbügel, einfach genial!!
    Lieben Dank für die Tipps und liebi Grüessli, Rita

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!