Freitag, 11. Mai 2012

Sorry for not melding blog- und kommentar-mäßig.

Kommentare:

  1. Ist zwar ungewöhnlich bei dir, aber so eine Auszeit darfst du dir doch auch mal nehmen. Ich hoffe nur dass nichts schlimmes passiert ist.

    In diesem Sinne alles Liebe und ein wunderschoenes Wochenende♥

    AntwortenLöschen
  2. Macht doch nichts, solange Du wohlauf bist! Bist Du doch hoffentlich???

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Huch, das gab es ja noch nie. Muss ich mir Sorgen machen? Dickes Drückerchen an die Nahe und

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Nova und Sonja haben recht.Wenn sonst alles okay ist,eine Auszeit muss mal sein.Liebe Grüße und ein schönes Wochenende wünscht Heike

    AntwortenLöschen
  5. *schluchz* Das ist sooo lieb von Euch!!! Ihr schreibt mir hier rein, ohne, daß ich Euch überhaupt was erklärt habe, Ihr kennt mich halt doch schon gut, das ist rührend. Euer Verhalten verdient eine kleine Erklärung.
    Kurz: Hr.B. mußte am Donnerstag mit dem Rettungswagen ins Kh.
    Derzeit aktueller Stand: Zum Glück nichts Lebenbedrohliches (das dachte man aber zuerst).
    Entschuldigt bitte fürs Kurzangebundensein,

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Rita,
    Ich hoffe für Dich und Deinen lieben Herrn Brummel das alles gut wird.
    Ganz liebe Grüße Christa.

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Rita,
    welch ein Riesenschreck!:-(
    Ich denke an Euch!!!

    Herzlichste Grüße an Euch alle!
    Elfin

    AntwortenLöschen
  8. ...kein Wunder, dass du keinen Nerv fürs Bloggen hast, liebe Rita,
    wünsche gute Genesung Herrm Brummel sowieso und dir auch von dem Schrecken...erholt euch gut,

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Rita,

    ohh, welch ein Schreck...und du musst dich nicht entschuldigen, wenndu mal nicht posten kannst, oder kurzangebunden bist (wer wäre das in solch einer Situation nicht?)....ich drücke die Daumen, dass Herr Brummel schnell gesund wird und du dich mit ihm ein wenig erholen kannst...Alles wird gut!

    Liebdrücker,
    Klaudia

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  10. Drück'dich/euch

    liebentligrüsst und trinkt mal Tee..

    AntwortenLöschen
  11. achduliebezeit ... das ist natürlich ein Schreck. Gottseidank nichts Lebensbedrohliches. Ich drücke dich ganz lieb Tiger ... und schicke ganz viele Gutebesserungswünsche für Herrn Brummel mit.
    Ganz lieber Gruß vom Specht

    AntwortenLöschen
  12. Ich schließe mich den Wünschen an und freue mich auf ein baldiges Wiederbloggen :)

    Einen lieben Gruß von Senna

    AntwortenLöschen
  13. Ich danke ganz herzlich für Eure lieben Worte!

    Ich kann Euch nur raten: Paßt auf Euch auf!!! Stress vermeiden!!!!!!!!!!!
    Ich gebe kurz Stichworte:
    STRESSviren greifen das Gleichgewichtsorgan an!
    Symtome: Plötzlich und aus heiterem Himmel auftretender akuter anhaltender Drehschwindel (Sturzgefahr!), nicht gehen, nicht stehen, nicht sitzen können, auch im Liegen noch Schwindel, sogar bei geschlossenen Augen, zusätzlich bzw. daraus folgernd anhaltende Übelkeit und Erbrechen bis "zum Gehtnichtmehr".
    Der HNO-Arzt hatte es selbst schon und sagt, es kann 6 Wochen dauern, bis das Schwindelgefühl weg ist.
    Infusionen, Ruhe, Ruhe, Ruhe. Später sogenannte Schwindelübungen usw.
    Man muß Geduld haben und hoffen, daß es sich im Leben nie wiederholt, da mach ich mir Sorgen. Das _aktuelle_ , auch wenn es lang-"virig" ist, kriegen wir hin, da bin ich guter Dinge, denn es geht ihm -gemessen an Donnerstag und Freitag- schon etwas besser.

    Liebgruß,Tiger

    AntwortenLöschen
  14. Oh, liebe Rita!
    Es tut mir sehr leid, ich hoffe es ist schon alles besser geworden!

    ich umamrme Euch!

    ganz liebe Grüsse

    Dia aus Ungarn

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Rita,
    jaha, der böse Sress!! Ich hoffe, Dein lieber Herr Brummel kriegt es auch langfristig mit dem Stress besser hin, das wünsche ich Euch! Weiterhin die allerbesten Genesungswünsche und bitte pass auch auf Dich auf!

    Liebste Elfengrüße!

    AntwortenLöschen
  16. lieben Dank Tiger, dass du uns auf dem Laufenden hältst.
    Auf jeden Fall ein erstes Aufschnaufen, dass es bei Herrn Brummel wieder aufwärts geht! Ja der blöde Stress. Man merkt oft zu spät wie der Stress an der Gesundheit nagt. Vielleicht ist es so gesehen gut, dass Herr Brummel noch rechtzeitig ein Warnsignal bekommen hat. Dann macht er jetzt vielleicht auch eher den Schritt etwas zu ändern. Wobei - klar - sagt oder schreibt sich alles immer so leicht.
    Ich drücke beide Daumen dass es weiter aufwärts geht.
    Ganz herzliche Grüße vom Specht :-)

    AntwortenLöschen
  17. ...das klingt sehr anstengend, liebe Rita,
    abre schön, dass es langsam aufwärts geht...wünsche gutes Durchhaltevermögen und gans viel Gelassenheit...

    lieber Gruß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. Das hört sich nicht gut an.Wünsche dir eine GUTE BESSERUNG!!!Liebe Grüsse Heike

    AntwortenLöschen
  19. Alle Gute für Herrn B.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  20. Habe ich mir doch gedacht, denn so ohne triftigen Grund biste nicht auf nem Rückzug.

    Kann gut verstehen dass du dir Sorgen machst, und ich hoffe dass er es nun nicht auf die leichte Schultern nimmt und dieses Anzeichen ernst sieht. Stress kann gut sein aber nur wenn er gesund ist...und das Leben ist wirklich zu kurz um sich Negativstress so dermaßen auszusetzen.

    Ich wünsche Herrn B. alles Liebe und Gute, schnelle Genesung und ganz liebe und herzliche Grüße
    natürlich auch an dich

    AntwortenLöschen
  21. Ich schicke Dir ganz, ganz viele positive Gedanken! Es mag komisch klingen, aber ich bin überzeugt, daß positive Gedanken eine enorme Kraft haben! Und wenn viele Menschen an Euch denken, wird alles wieder gut werden! Ganz bestimmt!!!!!
    Liebste Grüße
    Gisela

    AntwortenLöschen
  22. Was muss ich da lesen??
    Bin gerade etwas geschockt!!
    Schicke Dir von hier aus gaanz gute Besserungswünsche und schön liegen bleiben und Medizin nehmen!!!!
    Ganz herzlich, Rita

    AntwortenLöschen
  23. Ihr Lieben, ich danke Euch sehr!

    Es ging Herrn Brummel heute ein weiteres Stück besser.
    Ich werde die Kommentare ausdrucken, morgen früh mit ins Krankenhaus nehmen und sie Herrn Brummel vorlesen.da wird er sich freuen.
    Das mit dem Stress ist so ein Sache und ein dehnbarer Begriff. Ihr kennt bestimmt Herpes? Vielleicht hat jeder von Euch in seinem Leben schon mal Lippenbläschen oder Nasenherpes oder was es da sonst noch Alles gibt, gehabt bei Stress. Ja, genau diese Stress-Viren können auch -ohne, daß man was sieht oder vorgewarnt ist- das Gleichgewichtsorgan befallen. Das kam einfach so auf der Arbeit. Da Herr Brummel zu Anfang auch Kribbeln in Armen und Beinen hatte, zusätzlich zum Drehschwindel usw., dachte man an Infarkt, aber das wurde dann ja zum Glück nicht bestätigt.
    Morgen wird neben einer weiteren HNO-Untersuchung auch noch ein MRT gemacht. Ich bin bereits lebendes Inventar auf der Station, nicht Alles, daß man mich schon "Schwester" nennt. ;-)
    Ich muß früh aufstehn, verschwinde drum nun in mein Körbchen, werde noch lesen zum "Besser-einschlafen".

    Habt Dank!!!!!!

    Liebgruß,
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen
  24. Ach, Du liebe Güte, Liebtigerlein! Ich bin total erschrocken getz!
    Mensch, nu schlaf ma gut un sag dem Herrn Brummel auch ganz liebe Grüße von mir morgen früh, ja?
    Herrjeh!
    Hömma, ich wohn ja nich weit...Wenn ich irgenwatt tun kann? Sagste Bescheid, ja? Bitte!
    *Festedrück*

    AntwortenLöschen
  25. Hi Schlaftiger, ich freue mich zu lesen, daß Herr Brummel auf dem Weg der Besserung ist. Kriegt jetzt erst mal das "Aktuelle" hin, da habt ihr genug zu tun, und die Zukunft kommt später dran.
    Schlaf gut und träum was Schönes, daß du neue Kraft sammelst für morgen.
    LG Babee

    AntwortenLöschen
  26. Au weia! Dann mal gute Besserung!!!

    Alles Liebe,
    Sonja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt habe ich eben erst gesehen, dass Du ja mehr als nur einen Kommentar (den einen, welchen ich gelesen habe ... *grmpf*) geschrieben hast ... ich dolle Nuss! Ich wünsche Herrn Brummel von Herzen gute Besserung! Gell, lieber Tiger, passt gut auf ihn auf, dass er nicht noch mal so einen Blödsinn macht!

      Alles Liebe,
      Sonja

      Löschen
  27. achje ja Tiger ... Lippenherpes kenne ich sehr gut. An unserer Hochzeit habe ich es gehabt ... und auch sonst ... immer wenn ich mich auf ein besonderes Ereignis sehr freue und aufgeregt bin. Also bei Herpes kann ich echt mitreden ;-)
    Gut dass bei Herrn Brummel jetzt noch ein MRT gemacht wird - falls da nichts gefunden wird (was wir ja alle hoffen) beruhigt so ein Ergebnis ja auch - nicht nur Herrn Brummel ... auch dich ... und das ist jetzt wichtig. Ich denke ganz fest an euch.

    lieber Gruß von deinem Specht

    AntwortenLöschen
  28. Es ist eine Neuritis vestibularis.
    Es geht ihm wieder ein Stück besser.
    Alles Weitere im neuen Post.
    Danke Euch ganz sehr!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich zu hören und weiterhin liebe Besserungswünsche. Hoffe mal er ist schnell wieder aus dem Krankenhaus und kann sich in eurem gemütlichen Heim so richtig erholen.

      Alles Liebe auch fuer dich und ganz herzliche Gruessle *drueckdich*♥

      Löschen
  29. Oeiii was ich jetzt lese, das ist aber nicht gut. Ich wünsche dein Mann gute besserung und denke an euch allen. Lg, janine

    AntwortenLöschen
  30. ...das hört sich doch schon besser an, liebe Rita,
    der Herr Brummel soll mal weiter so machen mit der Genesung und bald wieder auf die Beine kommen...

    alles Gute für euch,
    lieber GRuß von Birgitt

    AntwortenLöschen
  31. Ich hoffe, dass ich kommentieren kann. Alles Liebe für Herrn Brummel ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Rita,

    das freut mich sehr, dass es Herrn Brummel etwas besser geht...und somit auch dir.
    Ich kann es dir gut nachvollziehen, wie dir zumute war/ist...die Sorge um deinen Herrn Brummel. Bestell ihm ganz liebe Grüße von mir...und gute Besserung!

    Ich drück dich/euch mal ganz dolle und sei ganz lieb gegrüßt,
    Klaudia

    AntwortenLöschen
  33. ach - schön zu lesen dass es weiter aufwärts geht :-)))))))))))))))))))))))
    ich drück dich mal ganz einfach durch den pc ...
    lieber Gruß vom Specht

    AntwortenLöschen
  34. Liebe Rita
    Da bin ich auch erschrocken ..
    und wünsche Herrn Brummel das Allerallerbeste -
    und ganz schnell gute Besserung,
    damit der " Tigerhaushalt ", wieder gewohnt rund läuft !
    ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ♥ಌڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥ڿڰۣ«ಌ♥
    Alles Liebe und Gute
    ♥☼♥Barbara♥☼♥

    AntwortenLöschen
  35. Lieber Tiger
    Herrje was macht ihr für Sachen während meiner Blogpause *schreck*
    Gut das es Herrn Brummel wieder ein wenig besser geht, ich wünsche ihm ganz gute Besserung und drück euch beide mal ganz lieb.
    Ganz liebe Grüsse Marie-Louise

    AntwortenLöschen
  36. Die Blogwelt hat mich wieder, wenn auch noch nicht ganz so intensiv.
    Danke hier ganz lieb Euch Allen!!!!!!!!!!!
    Tiger
    =^.^=

    AntwortenLöschen

Nein, hier ist es nicht zu Ende, auch ält're Posts, die sprechen Bände!

Einfach den Link "Ältere Posts" anklicken!